Zauber für Tote

Isuzu

Neues Mitglied
Registriert
27. November 2011
Beiträge
12
Hallo :)

ich weiß der Titel ist wohl etwas falsch zu verstehen aber ich wusste nicht wie ich es besser ausdrücken sollte...

Also es geht darum meine Oma ist vor 2 Tagen gestorben und ich habe einen kleinen Teil ihrer Sachen "geerbt"
Leider kenne ich mich in dem Gebiet nur mäßig aus habe aber ab und an mit meiner Oma zusammen Rituale gemacht oder sie hat für mich ab und an auch sachen gependelt :)

Nun meine Frage gibt es einen Zauber oder vlt auch ein Ritual damit meine Oma einen sicheren Weg nach drüben findet?

Vielen Dank schon einmal für eure Mühe


Isu :)
 
Werbung:

Eisfee62

Sehr aktives Mitglied
Registriert
29. Juli 2008
Beiträge
14.558
Ich werde sagen,lasse deine Oma es selbst tun,dort wo sie jetzt ist,ist sie sehr gut aufgehoben und sie findet sich garantiert zu recht..
 

Isuzu

Neues Mitglied
Registriert
27. November 2011
Beiträge
12
also muss ich mir keine Sorgen machen das sie den weg nicht findet oder nicht weg will weil sie sich sorgen macht das bei uns hier irgendwas nicht so laufen könnte wie es soll?
 

Pure

Aktives Mitglied
Registriert
12. Oktober 2008
Beiträge
419
Ort
NRW, Münster
Wenn die Oma es möchte, kann Sie im Traum zu Dir kommen und Dich bitten etwas bestimmtes zu tun, dann sollte man es auch tun; ansonsten wäre es wohl am besten die Seele in Ruhe zu lassen...vielleicht beten, und vernünftig verabschieden...
 

Isuzu

Neues Mitglied
Registriert
27. November 2011
Beiträge
12
meine Oma befindet sich im moment noch in der Leichenhalle und wird zurecht gemacht die Beerdigung ist in 2 Tagen sie hatte Krebs und hat die letzten Tage ihres Lebens sehr gelitten...am Ende durfte ich nicht einmal mehr zu ihr weil die Ärtze meinten das würde sie zu sehr aufregen und bevor ich mich verabschieden konnte war sie schon gestorben :(

Deswegen auch meine Frage ob ich mithilfe eines Zaubers oder in der Art ihr den Weg hinüber erleichtern kann :)
 
Werbung:

heugelischeEnte

Sehr aktives Mitglied
Registriert
19. März 2011
Beiträge
7.684
Ort
Sommerzeit
du kannst etwas machen...zum Beispiel drei weiße Kerzen Anzünden und die Bergpredigt
aus der Bibel für sie lesen, aber nur weil ihr vorher guten Kontakt hattet.

Generell hören die Menschen nicht wenn sie am Leben sind, deswegen hören
sie umso weniger wenn sie Tod sind. Aber wie gesagt, bei euch, wenn ihr einen
Draht gehabt habt, dann mach doch!

Wenn Jesus ein Teil des Lebens deiner Großmutter war, so könnte man auch ein
Bild von ihr neben ein Bild von Jesus stellen, wenn du das liest.

Friede Inverencial
 
Oben