Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Zahnarzt

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Einhorn33, 20. Dezember 2018.

  1. Einhorn33

    Einhorn33 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juni 2016
    Beiträge:
    1.565
    Werbung:
    Liebe Forenmitglieder,
    zuerst einmal möchte ich mich bei euch bedanken. Für das schöne, doch irgendwie -gemeinsam verbrachte Jahr, für eure Hilfe, Unterstützung, Geduld und Aufmunterung. Ich habe viel gelernt und weiss doch noch so wenig, wie ich immer wieder feststellen muss.
    Ich wünsche euch von Herzen alles Liebe zu Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Auf das alle eure Probleme im alten Jahr bleiben...

    Nun zu meiner Legung - wohl die letzte in diesem Jahr. Kurz vor Weihnachten bekam ich die Nachricht, dass meine krone, die letztes Jahr auf ein Impantat gesetzt wurde, falsch aufgesetzt wurde. Dadurch konnte ich den Zahnblock nicht richtig reinigen und nun hat sich alles entzündet. Das ist ein Implantat absolut verheerend und die Krone muss schnellstmöglich im Januar runter. Mein Professor an der Uniklinik, der das Implantat gesetzt hat meinte, dass mein Zahnarzt die Kronr falsch gesetzt hat aber der Vorgang wäre ja noch in der Gewährleistung... Ich habe innerlich laut aufgelacht....Zahnarzt unf Gewährleistung...zwei Welten prallen aufeinander...
    Ich habe mir die Karten geleget, mit folgender Frage: "Wie wird sich das aktuelle Zahnproblem für mich gesundheitlich und vor allem finanziell entwickeln?"



    QS

    dahinter liegende Karten




    Mir ist natürlich sofort aufgefallen, dass ich da offensichtlich gar keine Rolle spiele und die beiden Herren nur auf die Fische (Geld) schauen...

    Ich würde mich freuen, wenn jemand Lust und Zeit hat mit drauf zu schauen...
    LG Einhorn
     
  2. Eselsohr

    Eselsohr Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2008
    Beiträge:
    897
    Ort:
    Norddeutschland
    e
    Herr und Bär einander gegenüber, da würde ich mal sagen, der Herr ist der Professor, der weiß, wie es geht und Bär ist der Zahnarzt, der es verhauen hat. Und beide wurden natürlich mit Geld (Fische) bezahlt.

    Sense zu Vögeln, das Gespräch wurde jetzt geführt und es ist wenig erfreulich (Vögel für Aufregung), aber die Mäuse mindern das wieder.

    Schiff und Hund, Hund würde ich da für einen weiteren Mediziner setzen, Störche für "weißer Beruf", Hund als Zahnarzt bestätigend oder für Neuaufbruch. Schiff für positiven Ausgang, ggf. aber auch für längere Dauer. Ganz menschlich ohne Karten würde ich sagen, rede mit der Krankenkasse und hör dich nach einem neuen Zahnarzt um. Wenigstens für eine Zweitmeinung. Von daher deute ich das hier gern auf einen neuen Zahnarzt und mir würde auch nichts anderes als Deutung einfallen.

    Was das Geld angeht, ggf. könnte man Schiff auch als weitere Fische lesen. Auch hier der Rat, rede mit der Krankenkasse, dass die dich beraten und unterstützen. Wird dann natürlich schwierig, falls Du den Arzt wechselst, der Neue könnte dann ja nichts dafür.
     
  3. Einhorn33

    Einhorn33 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juni 2016
    Beiträge:
    1.565
    Danke eselsohr. Ja, der Professor trägt keine Schuld. Aber ob mein Zahnarzt in die Gewährleistung geht, ist die Frage...Hier geht es wohl Beiden eher ums Geld, als um den Patienten.
    Rat bei der Krankenkasse habe ich bereits eingeholt. Allerdings habe ich nicht allzuviel Zeit, es muss schnell gehen, damit der Schaden nicht noch größer wird.
     
  4. Einhorn33

    Einhorn33 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juni 2016
    Beiträge:
    1.565
    Wir reden hier von mehreren tausend Euro, die ich dann nochmal zahlen müsste, obwohl mein Zahnarzt einen Fehler gemacht hat...
     
  5. Green Eireen

    Green Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    31.345
    Ort:
    HIer
    Hallo Einhorn,

    zwei unterschiedliche Fragethemen - Baum/Gesundheit und Fische/Finanzen - in einer 9er Legung ?
    Was soll da an Klarheit dabei rauskommen ? Ausser dass sich mit Störche als letzte Karte was verändern muss - was mit verdeckt Buch auch noch geheim bleibt und als QS noch in den Sternen steht.


    Warst du denn noch nicht bei deinem Zahnarzt ? Er ist doch der Ansprechpartner- weil er in der Gewährleistungspflicht ist- und wechseln kannst du ihn dann auch nicht. Du musst ihm die Gelegenheit zur Nachbesserung geben -das ist gesetztlich so geregelt.

    .
     
    Sonne25 gefällt das.
  6. Sonne25

    Sonne25 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2012
    Beiträge:
    3.568
    Werbung:
    @Einhorn33

    diesen Satz verstehe ich nicht so ganz..

    Professor an der Uniklinik sowie dein Zahnarzt haben Krone gesetzt?
     
  7. Green Eireen

    Green Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    31.345
    Ort:
    HIer


    QS

    dahinter liegende Karten




    Bär - Professor auf Schiff und Schiff auf der Schlange unter dem verdeckt die Sense liegt- da bin ich mir nicht sicher- wer hier die Wahrheit sagt. Schon gar nicht mit dem verdeckten Fuchs und zweimal Bücher- da wirst du als 2 Mal Dame verdeckt- mit allem ziemlich allein auf weiter Flur dastehen - was die finanzielle Regelung angeht. Und das mit nur laienhaftem Rechtswissen oder Sachkundigkeit.

    Und im zahnmedizinischem Bereich hackt sicher im Ernstfall eine Krähe der anderen auch kein Auge aus.

    Aber wo der Fuchs fällt - da stimmt auch was nicht.

    .
     
  8. Einhorn33

    Einhorn33 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juni 2016
    Beiträge:
    1.565
    Liebe Red Eireen, liebe Sonne,

    ich war zur Zahnreinigung (die lasse ich in der Uniklinik machen, da wo auch der Professor das Implantat gesetzt hat) und die Assistentin hat festgestellt, dass etwas nicht stimmt und hat den Professor dazugeholt.
    Professor hat das Implantat gesetzt und mein Zahnarzt hat die Krone gemacht.

    Ich habe jetzt am Freitag einen Termin bei meinem Zahnarzt und bitte um Nachbesserung (wobei Nachbesserung in diesem Fall heißt: Krone runter und neue drauf).
    Da sich das Zahnfleisch bereits entzündet hat, muss auch der Professor an das Implantat...
    LG Einhorn
     
  9. Einhorn33

    Einhorn33 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juni 2016
    Beiträge:
    1.565
    Danke RedEireen. Der Fuchs liegt unter dem Haus (würde ich als nähre Umgebung deuten). Mein Zahnarzt ist bei mir in der Nähe, die Uniklinik weiter weg. Und das Zahnfleisch ist enzündet - unbestritten. Der Professor hat auch eine Rötgenaufnahme gemacht.
    Ich sehe das auch so....ich werde wohl alles nochmal bezahlen müssen...
     
  10. Green Eireen

    Green Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    31.345
    Ort:
    HIer
    Werbung:
    Bei Fuchs in Zusammenhang mit Haus- sehe ich auch das Körperliche mit angesprochen. Sense lag auch in deinem
    grossen Blatt für 2019 im Platz des Hauses und darunter die Bücher.

    das kann man dann auch gut dem Patienten anhängen- mangelnde Pflege :(
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Zahnarzt
  1. Green Eireen
    Antworten:
    49
    Aufrufe:
    1.501
  2. Auch
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    1.303

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden