Wunschmagisches Bild fällt von Wand - schlechtes Omen?

Lioba

Mitglied
Registriert
22. Februar 2010
Beiträge
88
Ort
Saarland
Hallo ihr Lieben,

ich muss mal wieder das Schwarmwissen anzapfen, weil ich in meinen Büchern etc. nichts Konkretes dazu finde.

Wir fühlen uns nicht mehr wohl in unserer zu kleinen Mietwohnung und suchen ein Miethäuschen. Da das auch damals bei der aktuellen Wohnung so gut geklappt hat, haben mein Mann und ich unsere neue Wunschbleibe auch diesmal wieder kreativ umrissen (vorgestern, am Vollmond) und das zusammen Gemalte gegenüber vom Bett an der Tür befestigt, um beim Einschlafen und Aufwachen bewusst an den Wunsch und die Details zu denken.
Nach ziemlich genau 24 Stunden ist das Bild von der Tür gefallen (war mit 8 Tesastreifen drangeklebt - war echt fest).
Dann dacht ich mir, vielleicht wars einfach der falsche Ort, habs diesmal im Wohnzimmer festgeklemmt hingestellt - vorhin seh ich, dass es nach vorn umgefallen ist.

Nun mach ich mir natürlich Gedanken ...

- die Beziehung ist aktuell anstrengend - beide gestresst, angespannt, oft pampig zueinander (erstes Jahr mit Kind) ... Bedeutet das Abfallen des Bilds, dass das Ganze sowieso nicht mehr besser wird, auf Scheidung rausläuft und der Umzug deshalb überflüssig ist? Keiner von uns möchte eine Trennung, aber die Fronten sind schon etwas verhärtet ...

- oder sollte ich das Bild zur alten Wohnung noch vernichten? Das fliegt noch in irgendeiner Kiste rum. Aber verbrennen ist nicht - Acryl auf Leinwandplatte

- oder isses gar kein schlechtes Omen

Ich bin ratlos und besorgt : /

Was meint ihr? Und was soll ich mit dem Teil jetzt machen? Noch mal aufhängen, wegräumen? Keine Ahnung
 
Werbung:

Pure

Aktives Mitglied
Registriert
12. Oktober 2008
Beiträge
419
Ort
NRW, Münster
Natürlich überträgt sich die innere Spannung aufs materielle Umfeld, besonders wenn es bewusst fokussiert wird.
Man kann diesen Effekt nutzen und bewusst (alte) Sachen kaputt schlagen.
Entspannungsübungen tuns aber auch.
 

flimm

Sehr aktives Mitglied
Registriert
14. August 2008
Beiträge
26.742
ansonsten war die Vision nicht stimmig,
nochmals gemeinsam eine ähnliche Vision entwerfen .
Möglich das jemand noch an Altem hängt, oder die Gemeinsamkeit nicht stimmig und somit aggressiv geladen war.

Gegenüber vom Bett halte ich nicht für passend gewählt, da kann dann das Unbewusstsein mit einwirken.

ich würde es dorthin hängen , wofür mehr Platz gebraucht wird.
Kind Kinderzimmer, usw.
 

Vicky69

Sehr aktives Mitglied
Registriert
27. Juni 2011
Beiträge
2.916
Hallo ihr Lieben,

ich muss mal wieder das Schwarmwissen anzapfen, weil ich in meinen Büchern etc. nichts Konkretes dazu finde.

Wir fühlen uns nicht mehr wohl in unserer zu kleinen Mietwohnung und suchen ein Miethäuschen. Da das auch damals bei der aktuellen Wohnung so gut geklappt hat, haben mein Mann und ich unsere neue Wunschbleibe auch diesmal wieder kreativ umrissen (vorgestern, am Vollmond) und das zusammen Gemalte gegenüber vom Bett an der Tür befestigt, um beim Einschlafen und Aufwachen bewusst an den Wunsch und die Details zu denken.
Nach ziemlich genau 24 Stunden ist das Bild von der Tür gefallen (war mit 8 Tesastreifen drangeklebt - war echt fest).
Dann dacht ich mir, vielleicht wars einfach der falsche Ort, habs diesmal im Wohnzimmer festgeklemmt hingestellt - vorhin seh ich, dass es nach vorn umgefallen ist.

Nun mach ich mir natürlich Gedanken ...

- die Beziehung ist aktuell anstrengend - beide gestresst, angespannt, oft pampig zueinander (erstes Jahr mit Kind) ... Bedeutet das Abfallen des Bilds, dass das Ganze sowieso nicht mehr besser wird, auf Scheidung rausläuft und der Umzug deshalb überflüssig ist? Keiner von uns möchte eine Trennung, aber die Fronten sind schon etwas verhärtet ...

- oder sollte ich das Bild zur alten Wohnung noch vernichten? Das fliegt noch in irgendeiner Kiste rum. Aber verbrennen ist nicht - Acryl auf Leinwandplatte

- oder isses gar kein schlechtes Omen

Ich bin ratlos und besorgt : /

Was meint ihr? Und was soll ich mit dem Teil jetzt machen? Noch mal aufhängen, wegräumen? Keine Ahnung

Um "natürliche" physikalische Ursachen (Schwerkraft) auszuschließen, würde ich das Bild überhaupt nicht aufhängen, sondern flach auf den Fußboden legen.

Sofern tatsächlich Emanationen der psychophysischen Kraft vorliegen sollten, wird sich auch dann eine Veränderung des Bildes am Ablageort ergeben ...

.
 
D

Dvasia

Guest
Hallo ihr Lieben,

ich muss mal wieder das Schwarmwissen anzapfen, weil ich in meinen Büchern etc. nichts Konkretes dazu finde.

Wir fühlen uns nicht mehr wohl in unserer zu kleinen Mietwohnung und suchen ein Miethäuschen. Da das auch damals bei der aktuellen Wohnung so gut geklappt hat, haben mein Mann und ich unsere neue Wunschbleibe auch diesmal wieder kreativ umrissen (vorgestern, am Vollmond) und das zusammen Gemalte gegenüber vom Bett an der Tür befestigt, um beim Einschlafen und Aufwachen bewusst an den Wunsch und die Details zu denken.
Nach ziemlich genau 24 Stunden ist das Bild von der Tür gefallen (war mit 8 Tesastreifen drangeklebt - war echt fest).
Dann dacht ich mir, vielleicht wars einfach der falsche Ort, habs diesmal im Wohnzimmer festgeklemmt hingestellt - vorhin seh ich, dass es nach vorn umgefallen ist.

Nun mach ich mir natürlich Gedanken ...

- die Beziehung ist aktuell anstrengend - beide gestresst, angespannt, oft pampig zueinander (erstes Jahr mit Kind) ... Bedeutet das Abfallen des Bilds, dass das Ganze sowieso nicht mehr besser wird, auf Scheidung rausläuft und der Umzug deshalb überflüssig ist? Keiner von uns möchte eine Trennung, aber die Fronten sind schon etwas verhärtet ...

- oder sollte ich das Bild zur alten Wohnung noch vernichten? Das fliegt noch in irgendeiner Kiste rum. Aber verbrennen ist nicht - Acryl auf Leinwandplatte

- oder isses gar kein schlechtes Omen

Ich bin ratlos und besorgt : /

Was meint ihr? Und was soll ich mit dem Teil jetzt machen? Noch mal aufhängen, wegräumen? Keine Ahnung

Hallo, ist dies die Art wie ihr Magie wirkt und Zauber webt? Denn eigentlich lädt man eine Vision mit bewusst starker Energie auf und "vergisst" sie dann, damit sie ihre Wege in die materielle Welt auf ihre eigene Art finden kann.
Das tägliche erinnern und somit unnatürliche Festhalten an dem Wunsch führt zu Blockaden und Unwohlsein.
Ist dein Partner glücklich mit dieser Herangehensweise oder braucht ihr vielleicht etwas anderes, als das vermeintliche Glück in einer anderen Wohnung zu suchen.
 

starman

Sehr aktives Mitglied
Registriert
20. September 2014
Beiträge
5.704
Ort
Hallo, ist dies die Art wie ihr Magie wirkt und Zauber webt? Denn eigentlich lädt man eine Vision mit bewusst starker Energie auf und "vergisst" sie dann, damit sie ihre Wege in die materielle Welt auf ihre eigene Art finden kann.
Das tägliche erinnern und somit unnatürliche Festhalten an dem Wunsch führt zu Blockaden und Unwohlsein.
Ist dein Partner glücklich mit dieser Herangehensweise oder braucht ihr vielleicht etwas anderes, als das vermeintliche Glück in einer anderen Wohnung zu suchen.
Sigillenmagie der anderen Art........
Erstellen (mvollalen) Aufladen (vollmond) vergessen (
 

starman

Sehr aktives Mitglied
Registriert
20. September 2014
Beiträge
5.704
Ort
Erstellen, erstellen malen zeichnen schreiben und so weiter aufladen Vollmond zerstören, vevrbrennen in der Erde begraben und vergessen

5
Probier es noch einmal
 
Werbung:

Lioba

Mitglied
Registriert
22. Februar 2010
Beiträge
88
Ort
Saarland
Hallo ihr Lieben,

vielen Dank für eure Antworten. Mittlerweile ist die Situation hier so eskaliert, dass tatsächlich von Scheidung die Rede war. Im Gespräch kam heraus, dass vor allem mein Mann sehr viel aufgestauten Frust mit sich herumschleppt ... Ich denke, wir vernichten das Bild, arbeiten etwas an unserer Beziehung und versuchen es noch mal, wenn die Stimmung positiver ist.
 
Oben