Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Wirrwarr, Rosa Klamotten, Obdachlosigkeit

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Spielkind, 24. April 2021.

  1. Spielkind

    Spielkind Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juni 2018
    Beiträge:
    484
    Werbung:
    Ich hab heut sehr gemischte Träume gehabt z.b Pferd auf meinem Balkon und jede Menge Tiere an die ich mich aber nicht so recht erinnere.

    Woran ich mich erinnere war. Ich stand in einem bekannten Drogerie Markt wo ich anscheinend arbeitete. Der Drogeriemarkt trägt den gleichen Nachnamen wie meine Dualseele. Ich schaue aus dem Fenster uns sehe seinen Kopf. Gegenüber meiner Arbeit unsere ehmalige Arbeitsstelle.
    Ich sehe wie er in die Firma reinläuft.

    Ich seh ihn nur von hinten

    Ich bin perplext dass er völlig in Rosa gekleidet ist. Seine Socken. Die Hose die wie aus Wolle aussah.

    Normalerweise zieht er nie rosa an.

    Später steh ich vor der Firma. Die Türe ist zu geschlossen. Sehe einen alten Arbeitskollegen wie er ausschließt.

    Die Türe ist für mich ausgeschlossen. Damit ich nicht reingehe.

    Ich fühle mich gekränkt im Traum.

    Plötzlich läuft ein ehemaliger Bekannter vorbei. Sagt irgendwas. Ich sehe aus wie eine Obdachlose und fühle mich hilflos.



    Mir ist der Traum hängen geblieben. Nur was soll er bedeuten?

    Bitte um Hilfe
     
  2. Renate Ritter

    Renate Ritter Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2018
    Beiträge:
    1.343
    Oh, Spielkind, willst du das wirklich gedeutet haben?
    Die ganze Szenerie ist – wie das immer in Träumen der Fall ist – ein Abbild deines innerseelischen Zustandes.
    Die Dualseele in rosa – das meint, er ist für dich mit den romantischsten Gefühlen behaftet.
    Du kannst nicht zu ihm – nein, ganz real mittlerweile wohl nicht mehr.
    Du als Obdachlose – soooo arm bist du dran ohne ihn, was wie gesagt innerseelisch zu verstehen ist.
    Und hilflos diesen Träumen und Gefühlen gegenüber bleibst du solange wie du keinen realen Menschen als Partner in dein Leben lässt. Solange bleibt er immer weiter dein Partner. Du kannst nicht mit ihm zusammen kommen, du kannst ihn aber auch nicht aus deinen Gedanken und Gefühlen raushalten.
    Um das zu schaffen hast du verschiedene Anstrengungen unternommen, die mal gut, mal weniger gut funktionieren.

    Wenn du keinen realen Mann haben kannst oder willst, dann arrangiere dich mit deiner schönen Illusion um deine Dualseele. Dann akzeptiere – also erstmal still für dich – dass Liebe etwas Theoretisches ist für dich, was du nur in deinen Tagträumen erlebst.
    Machen mehr Menschen so als man allgemein annimmt....
     
    DruideMerlin und Spielkind gefällt das.
  3. Spielkind

    Spielkind Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juni 2018
    Beiträge:
    484
    Guten Morgen Renate,

    Was ist mit meinem Gefühl des schockiert Seins darüber das er Rosa trägt?glg
     
    Renate Ritter gefällt das.
  4. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    11.519
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Liebes @Spielkind ,

    zu Deinen Träumen möchte gerne noch ein paar Gedanken mit einbringen.

    Eigentlich wird das Thema bereits in der ersten Sequenz auf dem Balkon beschrieben. Auf dem Balkon des Seelenhauses möchte man eigentlich zeigen, wie man gerne von anderen gesehen werden möchte.

    Nach meinem Verständnis verkörperte das Pferd in der Vergangenheit die Kraft seines Reiters. Diese innige Symbiose in der Symbolik besteht auch heute noch. Damit wird in den Träumen die natürliche Kraft und souveräne Eleganz umschrieben, mit der man Herausforderungen im Leben angehen und bewältigen möchte. Ja und die nicht näher bestimmten Tiere rücken das Thema ganz allgemein in die Gefühlswelt.

    Dieses Szenario wird dann mit dem Markt noch näher ausgestaltet. Mit ihm soll eigentlich deutlich werden, dass man etwas „kaufen“ möchte und bereit ist dazu etwas zu geben. Die Drogerie könnte das Ganze mit dem Gedanken vom Guten und Reinen verbunden sein. So soll damit auch konkret die Dualseele angesprochen werden.

    Bezeichnend ist, dass die Dualseele rosa gekleidet ist und Dir den Rücken zukehrt. Kann heißen, dass diese für Deinen Geschmack mit den Gefühlen zu dick aufträgt und Du das Ganze nicht verstehen kannst. Du fühlst Dich also in dieser Beziehung ausgeschlossen (der Drogeriemarkt).

    Was mir in der Zusammenschau auffällt, ist die Diskrepanz zwischen dem Pferd auf dem Balkon Deines Seelenhauses und der rosaroten Dualseele im Drogeriemarkt? Rein spekulativ könnte man glauben, dass die Dualseele nicht ganz so dual ist, wie Du es gerne sehen möchtest??


    Merlin
     
    Renate Ritter und Spielkind gefällt das.
  5. Renate Ritter

    Renate Ritter Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2018
    Beiträge:
    1.343
    Da diese Farbe symbolisiert, welchen emotionalen Platz er einnimmt in deinen Gedanken und Gefühlen, bist du sozusagen schockiert über eben diese Tatsache, dass er – immer noch – so romantisch rosarot aussieht in deinem Inneren.

    Rosa ist Romantik, romantisch verklärte Liebesgefühle, und dass er so aussieht für dich, das schockiert dich. Weil du in deinem rationalen Denken meinst, du hättest Abstand gewonnen zu ihm. Hast du auch, aber eben nur im Kopf.

    Solange du keine realen Liebesgefühle hast für einen realen Menschen, solange bleibt dein Wunsch nach Liebe - den du hast wie jeder Mensch – halt bei ihm, bei wem sonst?
     
    Spielkind gefällt das.
  6. Spielkind

    Spielkind Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juni 2018
    Beiträge:
    484
    Werbung:
    Vielen Dank Merlin,

    Meinst du dass er eigentlich so ist wie ich? Wenn du sagst er wäre nicht dual / das Gegenteil? Glg
     
  7. Spielkind

    Spielkind Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juni 2018
    Beiträge:
    484
    Ich ziehe bald um und dann trennen sich unsere Wege denn ich werde mich nicht mehr melden.

    Also.mit absoluter Sicherheit ziehen wir um. Dann bin ich halt sehr weit weg und lass ihn sozusagen in der Vergangenheit. Denn ich habe erkannt für mich alles was mich hier wo ich momentan bin gehalten hat war er. Bzw die Hoffnungen die ich in seine Richtung hatte.

    Doch jetzt geht es weiter in Richtung Natur und oder Meer. Meine Seele schreit schon förmlich danach und auch körperlich macht es sich bemerkbar.

    Im übrigen mag ich rosa auch so nicht. Mein Sternzeichen ist Jungfrau meine Lieblingsfarben Erdtöne <3

    Rosa istnirgendwie so überhaupt nicht mein Ding. :^)

     
    Renate Ritter gefällt das.
  8. Renate Ritter

    Renate Ritter Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2018
    Beiträge:
    1.343
    Das hättest du vielleicht gleich sagen sollen. Denn mit diesem rosa Bild von ihm gehst du auch auf Abstand zu ihm. Obwohl er trotzdem noch romantisch verklärt in deinem Gemüt existiert.

    Du ziehst um? An einen Ort, wo es kein Internet gibt? Aber wohin genau, Meer oder Natur, das weißt du selbst noch nicht?

    Spielkind, was hast du vor mit deinem Leben?
     
    Spielkind gefällt das.
  9. Spielkind

    Spielkind Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juni 2018
    Beiträge:
    484
    Nein Ich mochte Rosa noch nie :barefoot:

    Ich warte auf Antwort zwecks einer Wohnbesichtigung die ich hatte (Odenwald) wenn diese nicht klappen sollte gehen wir nach Spanien :love:

    Ich lass das Schicksal entscheiden. Ich hab in letzter Zeit häufiger dass Gefühl wir sollten jetzt noch alles rausholen was geht. Wir haben das Leben an sich so nie geschätzt (n)

    Kleinigkeiten waren so gross in unseren Augen. Aber nun sehen wir wie es wirklich sein kann... Was wirkliche Probleme sind.

    Glg :love:
     
    Renate Ritter gefällt das.
  10. Renate Ritter

    Renate Ritter Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2018
    Beiträge:
    1.343
    Werbung:
    Nun, dann wünsche ich dir alles Gute und viel Glück und dass alles so wird, wie du es dir erhoffst.

    Aber warum du dich hier nicht mehr melden wirst, verstehe ich trotzdem nicht. Ist doch im Netz kein Problem.

    Vielleicht willst du dich ja noch mal austauschen zu deiner Erkenntnis, was wirkliche Probleme sind und wie man damit am besten umgeht...
    Ich erfahre immer gern, wie andere Menschen denken und ihr Leben in den Griff bekommen wollen.
    LG RR
     
    Spielkind gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Wirrwarr Rosa Klamotten
  1. BebiEngel87
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.000
  2. lala21
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    468
  3. rivella03
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    537
  4. WeepingWillow
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    762
  5. _Regenbogen_
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.123
  6. phiole
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    1.339
  7. RedFlash
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    517

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden