Wieviele Chakren gibt es?

brazos

Sehr aktives Mitglied
Registriert
31. August 2005
Beiträge
4.868
Ort
Wien
Hab unlängst gelesen, dass es noch weitere Chakren zu den 7 bekannten Chakren geben soll, die einen sprechen von 13 Chakren, andere von 22. Wobei es sich da um höhere Dimensionen oder Chakren ausserhalb des Körpers handeln soll. Habt ihr schon mal davon gehört?
In der Suche habe ich jetzt nichts dazu gefunden. Aber möglicherweise gibts ja schon eine Diskussion dazu.
 
Werbung:

Astromona

Aktives Mitglied
Registriert
24. September 2009
Beiträge
240
Für mich genommem sind die ersten 7 Chakren von existenzieller Bedeutung, da sie körperlich spürbar und beeinflussbar sind. Für darüber hinausreichende Chakren, die zweifelsohne vorhanden, jedoch nicht mit Sicherheit nachvollziehbar sind, kann keine genaue Anzahl angegeben werden.
Würde jemand behaupten, eine dermaßen geistig - spirituelle Entwicklungstufe erreicht zu haben, das fände ich schon ziemlich abgehoben.
 

fckw

Sehr aktives Mitglied
Registriert
27. Juni 2003
Beiträge
6.948
Ort
Zürich
Für mich genommem sind die ersten 7 Chakren von existenzieller Bedeutung, da sie körperlich spürbar und beeinflussbar sind. Für darüber hinausreichende Chakren, die zweifelsohne vorhanden, jedoch nicht mit Sicherheit nachvollziehbar sind, kann keine genaue Anzahl angegeben werden.
Würde jemand behaupten, eine dermaßen geistig - spirituelle Entwicklungstufe erreicht zu haben, das fände ich schon ziemlich abgehoben.
Und was ist mit den beiden Chakren in den Ohren, mit denjenigen in den Händen, den Fussohlen, den Augen und den Nasenlöchern? Kannst du die denn nicht wahrnehmen? Wenn wir sie dazuzählen sind wir schon bei 17 Chakren.
 

Terrageist

Sehr aktives Mitglied
Registriert
22. Juli 2019
Beiträge
4.247
Hab unlängst gelesen, dass es noch weitere Chakren zu den 7 bekannten Chakren geben soll, die einen sprechen von 13 Chakren, andere von 22. Wobei es sich da um höhere Dimensionen oder Chakren ausserhalb des Körpers handeln soll. Habt ihr schon mal davon gehört?
In der Suche habe ich jetzt nichts dazu gefunden. Aber möglicherweise gibts ja schon eine Diskussion dazu.

Hallo Brazos,
soviel ich weiß, sind diese sieben meist benannten Chakren die Hauptchakren. Daneben gibt es sicher noch etliche kleinere am ganzen Körper verteilte. Auch über und unter dem Körper geht das Chakrensystem noch weiter.
Es gibt außerdem wohl bei weiterer Entwicklung ein anderes System, das aus , soviel ich weiß 12 Hauptchakren bestehen soll, die aber dann am Körper entlanggehen, also enger verbunden sind als das Siebenersystem.

Du könntest dich zum einen in diesem Zusammenhang für das Buch "Der Lichtkörperprozess" von Erzengel Ariel,
und für das Buch "Energie der 12 Sonnenchakrastrahlen" von Brigitte Müller interessieren. Sind aber alles schon ältere Bücher.
Auch fand ich gerade eine Webseite dazu: https://transinformation.net/das-12-chakra-system-kannst-du-es-fuehlen/
 

Terrageist

Sehr aktives Mitglied
Registriert
22. Juli 2019
Beiträge
4.247
Noch eine weitere Seite dazu. Ich hatte (früher woanders) schonmal gelesen, dass das Ganze unter anderem auch mit der Erweiterung unserer DNS, die ja, wie wir wissen aus zwei Hauptsträngen besteht, zu tun hat, nämlich der Wiederaufbau der ursprünglichen 12-Strang-DNS.

Ich weiß nicht, ob so etwas da auch dabei steht, aber es war unter anderem auch die Rede davon, dass Herzchakra und Solar-Plexus (Sonnengeflecht) sich verbinden und in ihrer Mitte ein neues Herzchakra bilden.
 

brazos

Sehr aktives Mitglied
Registriert
31. August 2005
Beiträge
4.868
Ort
Wien
1642172618161.png

hab grad das Buch in der Städtischen Bücherei gesehen.
Vor allem gehts da auch um die 7 Hauptchakren, wobei sie schreibt, dass es in anderen Schulen und Traditionen eine unterschiedliche Anzahl an Chakren gibt, 7, 8, 9, 12, 16 oder 22, im Vajrayana-Buddhismus nur fünf bzw. im tantrischen bzw. tibetischen Buddhismus ebenfalls, wo das Fünf-Chakren-System auch immer noch dominiert (ich habe da kurz einen Absatz aus dem Buch zusammengefasst).
 
Werbung:

sadariel

Sehr aktives Mitglied
Registriert
3. Dezember 2018
Beiträge
6.973
Die ausserkörperlichen Chakra können ebenfalls einen starken Einfluss auf das körperliche Wohlbefinden haben.
So stellte es sich mir zumindest dar, weil es bei einem Kollegen schlagartig die Kopfschmerzen auflöste, als sein Erdstern behandelt wurde.

Vielleicht war dieser Kollege eine Ausnahme. Aber trotzdem vermute ich Zusammenhänge zwischen den ausserkörperlichen Chakra und Sachen wie Lebensplan, karmisches Gedächtnis, etc.
 
Oben