Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Wie würdet ihr hier die verdeckten Karten ermitteln?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von clover, 28. Dezember 2019.

  1. clover

    clover Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. September 2018
    Beiträge:
    235
    Ort:
    Stuttgart
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben,

    Ich lege aktuell in den Rauhnächten die Karten. Jede Rauhnacht für einen Monat des nächsten Jahres.

    Da eine allgemeine Legung ohne konkrete Frage ja immer so eine Sache ist, dachte ich mir, ich nutze 2 Decks. Aus dem ersten Deck habe ich immer nur eine Karte die quasi das Thema, den Lebensbereich oder worum es hauptsächlich geht gelegt. Mit dem 2. Deck habe ich dann eine 3er Legung für eine Aussage zum Thema der Karte des 1. Decks gelegt.

    Wenn ich nun die verdeckten Karten ermitteln möchte...würdet ihr als 1. Karte nun die Themenkarte sehen oder regulär die 1.Karte der 3er Legung?
     
  2. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    26.009

    hallo,
    ich würde experimentieren,

    also erstmal die Themenkarte + 1 nehmen = welche Entwicklung da nötig ist.
    dann kannst du die 3er auf das Thema bezogen nehmen wie 2,3,4 , somit dies rechnen.

    aber auch geht natürlich die Themenkarte + 1.Karte des 3ers,
    Themenkarte + 2.Karte des 3ers usw.
    und noch zusätzlich die 3erLegung berechnen,

    ich denke da gibt es einige Varianten, versuch es einfach , schreib es dir AUF, und schau dann was am besten passt und wie was wirkend ist.


    Sind meine Gedanken dazu:)
     
    clover gefällt das.
  3. clover

    clover Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. September 2018
    Beiträge:
    235
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo @flimm

    Ursprünglich war meine Idee die verdeckten Karten gar nicht mit einzubeziehen. Da aber eine einfache 3er Legung dann eigentlich alles und nichts bedeuten kann, hab ich gedacht eine Themenkarte grenzt das Ganze dann schon genug ein. Trotzdem komme ich so mindestens auf 2 mögliche Deutungen...manchmal mehr! Deshalb wollte ich dann doch schauen ob die verdeckten Karten mir eventuell mehr Informationen geben.

    Beispielsweise hatte ich bei einer Legung als Themenkarte die Lilien gelegt. Die 3er war Fische-Sarg-Kreuz

    Meine erstes Gefühl dazu war, dass hier tatsächlich ein realer Tod angezeigt wird. So wären dann die Lilien als Familie zu deuten. Der Tod könnte den Fischekönig betreffen...oder die Fische stehen für Geld, dass man bekommt weil jemand stirbt. Andererseits fehlt hier natürlich der Baum.

    Vielleicht geht es hier auch grundsätzlich um Finanzielles aber dann müsste die Fische Karte eigentlich die Themenkarte sein...und wie die Lilienkarte dann da als Themenkarte hinein passt weiss ich auch nicht so genau. :confused: :confused4
     
  4. Norderney

    Norderney Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. August 2019
    Beiträge:
    207
    Die Fische stehen nicht nur für Finanzen sondern auch für

    • tiefe Gefühle / Emotionen
    • existenzielle Werte
    • "was sich unter der Oberfläche befindet"

    Die Haupt-Themenkarte LILIE kann sowohl für die Familie, für Harmonie aber auch für Erotik und Sexualität stehen. Diese würde ich so als zentrales Thema stehen lassen. Auch die 3er Legung würde ich - ohne Einbezug der Häuser und somit der verdeckten Karten - analysieren und sie in einen logischen Zusammenhang versuchen zu bringen...
     
    clover gefällt das.
  5. clover

    clover Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. September 2018
    Beiträge:
    235
    Ort:
    Stuttgart
    Ich kannte die Fische bisher als Finanzen/Geld und Gefühle/Emotionen, Seele, gute Intuition sowie Suchttendenz bei seelischen Problemen. Evtl. noch als Personenkarte, den Karokönig.

    existenzielle Werte und "was sich unter der Oberfläche befindet" ist mir neu....aber man lernt ja nie aus. Ich werde das meiner Liste auf jedenfall hinzufügen :)(y).

    Ich weiß auch nicht wie ich auf die Todesbotschaft komme...Sie war mir ohne groß nachzudenken spontan im Kopf. Deshalb bin ich im Umkehrschluss davon ausgegangen, dass ich die Themen Harmonie und Sexualität bei den Lilien in dieser Legung streichen kann. Für mich war dann nur noch "die Familie" als Thema schlüssig. Ich hoffe natürlich, dass es irgendeine andere Bedeutung hat...

    Wobei die Legung so oder so nicht die wünschenswerteste ist...
     
    Norderney gefällt das.
  6. elfenzauber111

    elfenzauber111 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2010
    Beiträge:
    3.502
    Werbung:
    Lilien sind auch ein Vertrag.. bei Verträgen kann es um Geld gehen

    Der Tod zeigt sich durch eine Kombination im großen Deck

    Spontan kam mir in den Sinn dass ein Vertrag nicht zustande kommt bzw auf sich warten läßt, ein Vertrag der sehr großen EInfluss hat, der zu deiner Lebensaufgabe gehört
     
  7. Norderney

    Norderney Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. August 2019
    Beiträge:
    207
    Werbung:
    @clover . lass es einfach auf dich zukommen :trost:. Der Sarg steht ja nicht explizit für den physischen Tod, sondern vor allem für Transformation / Ende eines Prozesses. Das Kreuz kann für Karma aber auch für Schicksal und Lernaufgabe stehen...
     
    clover gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden