Wie werde ich Restenergien los?

Aria

Neues Mitglied
Registriert
5. Dezember 2011
Beiträge
1
Eins im Voraus: Ich bin nicht verrückt, paranoid oder bilde es mir nur ein!

Also: bald soll ich die Wohnung meiner Schwester übernehmen, aber im Schlafzimmer kommt man nie zur Ruhe. In der Nacht hört man Schritte, Gewehrschüsse, Stimmen (Schreie und Kinderlachen). Und wenn man sich zwischen 11:30 und 2:30 hinlegt, hat man Herzrasen. Es fühlt sich so an, als ob jemand richtig Panik hat. Mit Musik schlafen hilft nicht viel, dann fühlt es sich nämlich so, als ob dieses beklemmende Gefühl nur darauf wartet, zurückzukommen. Man spürt zwar, dass es nichts mit einem selbst zu tun hat, aber es ist trotzdem extrem gruselig!
Aber nicht nur meine Schwester und ich, sondern auch ihr Freund und meine Mutter spüren das!
Und irgendwie muss ich diese Restenergie loswerden, bevor ich dort einziehen kann.

Kann mir irgendjemand Tipps geben, was ich machen kann?
Für jeden Ratschlag bin ich mehr als dankbar!
 
Werbung:

Elinerle

Mitglied
Registriert
26. November 2011
Beiträge
37
also ich habe meine neuen Wohnungen immer geräuchert oder auch mit Reiki gereinigt, aber ob das in deinem Fall ausreichend ist, aber probiers doch mal. Oder bitte einfach diese Energien wegzugehen. Aber diese Erfahrung habe ich so extrem noch nicht gemacht. Ich würde es ausprobieren. Bin aber gespannt, was noch für Vorschläge kommen.
Elinerle
 

Eisfee62

Sehr aktives Mitglied
Registriert
29. Juli 2008
Beiträge
14.558
Bringe viel Freude und lachen mit,lasse deine Angst und Unwohlsein nicht spürbar werden..Verwirre diese Bewohner sozusagen,dann werden sie ruhiger;)
 

erzengel11

Mitglied
Registriert
23. November 2011
Beiträge
187
Ort
NRW
hallo
genau, böse energien gibt es nicht daher denk sie dir weg überschütte sie mit licht und liebe das weden dir die meisten sagen :ironie:

wenn du nicht zu weit weg wohnst und hilfe brauchst sie loszuwerden dann schreibe mir eine pn dann hole ich sie dir daraus
gruß
 

Danjell

Neues Mitglied
Registriert
5. Dezember 2011
Beiträge
3
Ort
schleswig
Ich weiß wie du dich fühlst. Andauernd gehen unsere Elektrogeräte kaputt. Meine mutter hatte immer weihrauch genommen zum ausräuchern. hilft sehr gut. Stelle vielleicht auch noch Kristallsteine an jedes Fenster auf. die saugen die Energien auch auf. Reinige sie Regelmäßig unter lauwarmen fließenden Wasser aus. Vielleicht hilft es ja. Bergkristall eignet sich dafür am besten. gruß danny
 
T

Traummond

Guest
Wie Eisfee schon richtig geschrieben hat: Angst macht die Energien stärker. Deshalb versuche ruhig, gelassen zu sein. Wenn etwas ist, dann lach darüber und ignorier es.
Ich weiß, es ist schwer, aber man kann sich das tatsächlich antrainieren.

Hast du eigentlich schon mal nachgefragt, wer da ist und was das soll?
 

SternchenC

Mitglied
Registriert
6. September 2011
Beiträge
84
Hallo,
ich schließe mich Danjell und Traummond an.
Ignorieren hilft nach meiner Erfahrung besonders gut. Denn je mehr Du darüber nachgrübelst, desto mehr Energie bekommen Dein "Gegenüber".
 
Werbung:

Night-bird

Sehr aktives Mitglied
Registriert
7. August 2011
Beiträge
4.979
Ort
Jenseits von Eden
Mit Ignorieren, kann man am besten austesten ob es nicht die eigenen Geister sind. Personen in der Pubertät sind oftmals selbst die Auslöser der Poltergeister, :autsch: da mehrere Personen im Haushalt sind, :jump5: ist es schon möglich, dass es vielleicht nur ein psychosomatisches oder sogar telepathisches Phänomen ist! :rolleyes:

Von Räuchern oder mit Licht und Liebe überschütten :kuesse: halte ich, falls es echte Geister sind? Nicht viel, das ist doch erst recht ein Grund zum Verweilen. :kiss4: :D Falls es ein echter Geist ist, :geist: ins Licht schicken, :angel2: oder mit Schallwellen vertreiben z.B. Chinesischer Gong, :drums: nützt alles nichts Pfarrer holen, der segnet das Haus mit Weihrauch bestimmten Formeln und mit Weihwasser aus. ;)

.
 
Oben