Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

wie soll ich das deuten?

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von ella12, 30. August 2018.

  1. ella12

    ella12 Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2014
    Beiträge:
    286
    Werbung:
    hi

    ich weis nicht wie ich das deuten soll... ein verstorbener den ich oft träume. hab ihn nie getroffen.
    also beispiel.. er haltet mich extrem fest und knutscht mich ab..
    oder er folgt mir.. lächelnd
    oder ich gab ihm paar scheiben brot under nahm es lächelnd und danken an..

    ist das mein schutzengel..oder braucht er hilfe? hunger? für geister? hää?

    also.. ich würde mich freuen wenn man mir bescheud sagt was er will..
     
  2. Renate Ritter

    Renate Ritter Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2018
    Beiträge:
    1.341
    Woher weißt du, dass es ein Verstorbener ist?
    Er begegnet dir doch als normaler Mensch, oder?
     
    Green Eireen gefällt das.
  3. Green Eireen

    Green Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    31.394
    Ort:
    HIer
    https://www.esoterikforum.at/threads/braucht-er-hilfe.224219/#post-6199931
     
  4. AlphaOmega71

    AlphaOmega71 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2017
    Beiträge:
    824
    Ort:
    wenn ichs dir sage, muss ich dich töten
    Ich vermute, es handelt sich um einen früh verdrängten unbewussten Selbstanteil von dir.
    Er ist "verstorben", weil er unbewusst ist.
    Unbewusst bedeutet nicht, dass dieser Anteil nicht mehr existiert. Du hast nur keinen bewussten Zugang zu diesen. Dennoch wirken unbewusste Anteile in uns und stehen mit uns in Kontakt. Wenn dieser Kontakt irgendwie hergestellt ist, spiegelt sich das als "Festhalten und abknutschen" wider.
    Manchmal scheinst du am Rande doch Kontakt mit ihm zu haben und fütterst ihn und er ist dankbar, weil unsere Anteile bestrebt sind, wieder bewusst zu werden.
    Er bettelt quasi um deine Aufmerksamkeit.

    Du kannst ja mal überlegen, auf welchen Selbstanteil das zutreffen könnte, mit dem du ab und an in Kontakt trittst und ihn dann wieder verlässt und unbewusst werden lässt, bis er dir im Traum wieder erscheint ...
     
  5. ella12

    ella12 Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2014
    Beiträge:
    286
    es handelt sich um eine prominente person... MJ :)
     
  6. AlphaOmega71

    AlphaOmega71 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2017
    Beiträge:
    824
    Ort:
    wenn ichs dir sage, muss ich dich töten
    Werbung:
    mit wem redest du?
     
  7. ella12

    ella12 Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2014
    Beiträge:
    286

    mit dir.. du hast mir geschrieben..und ich antworte..
    die person ist Michal jackson..wie soll ich jetzt was darunter verstehen welcher anteile mir fehlen...??
     
  8. ella12

    ella12 Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2014
    Beiträge:
    286

    es ist im traum..oder unsichtbar im realen..und es handelt sich um mr. m jackson.
     
  9. AlphaOmega71

    AlphaOmega71 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2017
    Beiträge:
    824
    Ort:
    wenn ichs dir sage, muss ich dich töten
    das ist nicht ersichtlich.
    was bedeutet die person MJ für dich persönlich? wie siehst du ihn? welche gefühle/gedanken löst er in dir aus, als der mensch, der er war? wie ist deine meinung über ihn? ... ?
    ich z.B. träume ab und an von Paris Hilton und weiss für mich, um welchen verdrängten Anteil es sich bei mir handelt. ich weiss dann immer, was ich gerade "gespiegelt" bekomme. Die Situationen mit ihr sind auch immer unterschiedlich und so kann ich meinen "Entwicklungsfortschritt" daran ablesen.
    Jedoch lässt sich das nicht pauschal deuten, sondern hängt davon ab, wie DU persönlich zu MJ stehst.
     
  10. ella12

    ella12 Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2014
    Beiträge:
    286
    Werbung:

    hm... gute frage..weil ich kenne ihn ja nicht persönlich.
    und.. naja.. also was ich über ihn denke.. naja.. er ist ein lustiger, gutherziger, lieber, hilfsbereiter sehr talentierter inteligenter mensch..den 80% der Menschheit lieben bzw. vermissen. ich mag ein paar lieder von ihm.. wollte immer einmal auf seinem konzert... ist nie dazu gekommen. hm..
    und letztens träumte ich ihn wieder.. als "schwarzen" und das er naja.. in seinem neuen leben wieder singen tut und ic freute mich sehr für ihn das er es wieder geschafft hat :) ...und ich fragte ihn wie´s ihm geht..er sagte mit leiser stimme und das er jeden nacht verprügelt wird. und da war ich auch traurig..und meine mutter saß mit am tisch und fing an zu lachen...und ich schrieh sie an.. und sagte was ist daran so lustig..stell dir vor jemand macht das mit dir. und da war sie still. naja.. ich weis nichtr.. ich finds nett von ihm zu träumen.. aber ich weis nicht.. ob er hilfe braucht..oder mich einfach so besucht..auch im realen als unsichtbarer..(hat ja kein körper logischerweise)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden