Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Wie öffnet man das dritte Auge

Dieses Thema im Forum "Esoterik als Beruf" wurde erstellt von Malison, 12. November 2018.

  1. Malison

    Malison Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2018
    Beiträge:
    103
    Werbung:
    Hallöchen Leute,ich habe mal eine Frage Wie man das dritte Auge öffnen kann.Ich beschäftige mich mit den Lennis,Skatkarten und ein bisschen das Tarot.Meine Intuition möchte ich gerne ausweiten,weil mein Bauchgefühl nicht das schlechteste ist.Prumär möchte ich mich besser kennenlernen und weiß nicht so recht,wie das öffnen ist...wie es sich anfühlt....was man empfindet oder für was man empfänglich wird.
    Kann mir jemand dazu berichten.
    Ganz liebe Grüße und vielen lieben Dank in vorraus
     
    wirsindviele gefällt das.
  2. Garfield

    Garfield Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    11.856
    Garnicht. Es gibt kein "drittes Auge". Das ist in Bildern eine symbolische Darstellung dafür dass ein Wesen die nicht-duale Sicht hat. Die kann man zB durch Vipassana Meditation erlangen, aber das ist alles andere als ein leicht zu erreichendes Ziel.

    Aber du hast an der Stelle in deinem Energiekörper einen Netzwerkknoten der besser ungestört seinen Job macht oder du bekommst gesundheitliche Probleme oder psychosomatische unangenehme Erscheinungen wie zB Kopfweh. Also, NICHT mit irgendwelchen Energielenkenden Eigenversuchen daran rumschrauben. Wenn du generell was Gutes für deinen Energiekörper tun willst, dann mach Yoga, Tai Chi, Chi Gung, die helfen dabei. Davon bekommt man aber KEINE "übernatürliche" Erlebnisse, die du dir offenbar erwartest.
     
  3. Wanadis

    Wanadis Guest

    Was würdest du jemanden raten der Marathonläufer werden möchte?
    Bestimmt nicht, das er auf der Couch sitzen bleibt, sondern dass er anfängt zu trainieren.
    Jede spirituelle Gabe muss trainiert werden, so wie ein Sportler seine Muskeln trainiert, ein Teil ist immer Talent und der andere Teil ist das Training
    Du kannst deine Intuition zb. durch Kartenlegen oder anderen divinatorischen Methoden stärken, direkt energetisch braucht das Ajna nicht angeregt zu werden, bzw. kann ein rohes unsensibles Einwirken durchaus schädliche Wirkungen zeigen.
    Es gibt Meditationen die auf den gesamten Energiekörper harmonisierend wirken --- es ist dabei zu beachten, dass zuerst das Wuzelchakra gestärkt wird, so wie in Kampfsportarten zuerst der sichere Stand geübt wird.
     
  4. Garfield

    Garfield Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    11.856

    Etwas das es überhaupt nicht gibt kann man auch nicht "trainieren".
     
  5. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    11.631
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Doch kann man, denn das Dritte Auge umschreibt die Gabe, das Unausgesprochenen zu erkennen. Also die emphatischen Fähigkeiten, Intuition und vor allen Dingen eine kreative Fantasie. Vor einigen Jahren hatte ich genau zu diesem Thema einen Thread eingestellt, der noch immer gerne gelesen wird. Neben dem Grundsätzlichen findet man dort auch einige praktische Anleitungen:

    https://www.esoterikforum.at/threads/vom-sinnlichen-draht-in-die-anderswelt.155533/


    Merlin
     
  6. Wanadis

    Wanadis Guest

    Werbung:
    In letzter Konsequenz würde gar nichts geben, was wahr ist und ebenso unwahr.
     
  7. Malison

    Malison Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2018
    Beiträge:
    103
    Okay.die Beiträge verwirren mich leicht.Mhhh...also jeder Mensch ja ein Bauchgefühl...ml mehr mal weniger.aber mit Meditation außer Entspannung zu erreichen, gibt es nichts.denn in einem Hypnose Entspannung oder Traum befinden wir uns ja alle mehr als Stunden drin.
     
  8. Suchira

    Suchira Guest

    man kann es nicht mit Gewalt öffnen, es öffnet sich von selbst mit der Erweiterung des Bewusstseins,
    was man auch nicht erzwingen kann, es bleibt dir nichts anderes als die Meditation auf das dritte Auge und im Leben zu reifen, der Weg den jeder geht, du kannst da nichts überspringen, schön langsam der Reihe nach.
     
    Zwischenweltler gefällt das.
  9. Malison

    Malison Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2018
    Beiträge:
    103
     
  10. Malison

    Malison Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2018
    Beiträge:
    103
    Werbung:
    Ja,das verstehe ich.also durch Entspannung und Geduld kann man was erreichen.das Bewusstsein stärken...aber wie merke ich das was passiert oder passiert ist?
    Können das alle Menschen oder ist es nur manchen in die Wiege gelegt worden? Wie weiß ich das es funktioniert oder vielleicht schon kann
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden