Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Wie halte ich einen bösen Menschen fern?

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Leigia, 5. November 2019.

  1. Leigia

    Leigia Guest

    Werbung:
    Hallo!
    Ich bin neu hier und hatte lange nichts mehr mit Magie zu tun. In meiner Jugend, ja. Aber mir fällt keine andere Lösung mehr ein.
    Die Polizei kann nichts machen, weil man ihm nie etwas nachweisen kann.
    Hier in der Gegend gibt es einen Typen, den ich seit meiner Kindheit kenne. Er war immer komisch. Meine Oma, die war sehr abergläubisch, hat immer erzählt, mit dem würde etwas nicht stimmen. Die ganze Familie sei immer vom Pech verfolgt, es gab dort auch viel Gewalt und sie hatten einen Bauernhof, auf dem es den Tieren sehr schlecht ging, oft wurden auch missgestaltete oder tote Tiere geboren.
    Sie machte immer einen großen Bogen um diese Familie. Und mir waren sie auch nie geheuer.
    Jetzt habe ich ihr Haus geerbt, mein Mann war so blöd und hat ein Gespräch mit dem Kerl angefangen. Der kannte ihn durch einen ehemaligen Nachbarn und meinte, er sei gar nicht so schlimm. Ich hatte gleich Bedenken, hab ihn aber machen lassen. Eine Weile ging es auch gut, aber dann wurde er ausfällig, meinte, uns sagen zu müssen, wie wir den Garten anzulegen haben etc.
    Mein Mann hat sich geweigert, seine Ratschläge anzunehmen. Er hat ihm das nicht offen gesagt, aber die Dinge eben so gemacht, wie wir das haben wollten.
    Der Typ war aber überzeugt, ich würde dahinter stecken. Mein Mann stünde unter dem Pantoffel. Ist auch egal, was wir machen, wenn er uns sieht, kommt er zu uns und erzählt uns, wie man es richtig macht, bzw. wie sich das gehören würde. Meine Hunde gehören besser erzogen, die müssten mal ordentlich verprügelt werden. Der Größere gilt inzwischen als hochaggressiv obwohl er noch nie jemandem etwas getan hat und schon richtig Angst vor diesem Menschen hat. Seinen Hund würde er nie streicheln, das macht man einfach nicht.
    Er erzählt sehr schlechte Sachen über meine Großeltern, sorgt zum Beispiel dafür, dass niemand vergisst, dass mein Großvater im zweiten Weltkrieg ein Deserteur war oder das bei meiner Oma keiner viel zu lachen hatte und auch über uns verbreitet er Gerüchte. Er fährt hier auch jeden Tag mit dem Fahrrad vorbei, mindestens zweimal, manchmal auch öfter, zum Beispiel wenn Besuch da ist und guckt, was hier so los ist.
    Er pöbelt auch, sagt so Sachen wie "Bist du blöd? So geht das doch nicht?" Aber nur wenn mein Mann alleine ist.
    Wäsche aufhängen ist Frauenarbeit und nur Frauenarbeit. Ob er bescheuert ist. Er soll das lassen. Bei mir sagt er nie was und guckt immer nur böse. Mit einem wirklich uncoolen Glitzern in den Augen, dass mir langsam Angst macht. Ich habe ihm nie, jedenfalls nicht bewusst, etwas getan.
    Ich will aber, dass er sich uns nicht mehr nähert bzw. sich einfach unwohl dabei fühlt. Gibt es irgendeinen Schutzzauber, der diesen Menschen auf Abstand hält? Oder irgendetwas (keine Ahnung Talisman, Kräuter) womit wir uns schützen können?

    Lg Leigia
     
  2. Tesouro

    Tesouro Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Oktober 2019
    Beiträge:
    1.391
    Ja, die Schutzrune Algiz kannst du im Türstock einritzen. Wenn die Tür aus Plastik ist, natürlich nicht. Dann bemale einen Stein damit und lege ihn vor die Tür.
     
    Fee777 gefällt das.
  3. Leigia

    Leigia Guest

    Oh, damit kenne ich mich gar nicht aus. Ich googel das mal... Ist ne Holztür, das geht. Oder geht auch das Gartentor? Dankeschön
     
  4. Green Eireen

    Green Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    32.354
    Ort:
    HIer
    Hallo Leigia,

    woher weisst du das ?

    Deine ganze Geschichte hört sich für mich eher so an, als hätte dieser Mann vor dir mehr Respekt oder vllt. auch Angst. Aber vor deinem Mann nicht - er scheint ja mehr ihn drangsalieren zu wollen - als dich.

    warum redet dein Mann denn eigentlich keinen "Klartext" mit diesem Typen ?

    Klingt alles für mich eher wie eine Lernaufgabe für deinen Mann - der alles zu Anfang verharmlost hat und ihn nicht so schlimm fand - jetzt eines Besseren "belehrt" wird und vllt das sich Wehren lernen soll. Gegen Lernaufgaben, die man "gebucht" hat - gibt es nämlich keinen Schutzzauber - da hilft nur ein sich Stellen und da durchgehen.

    Er sieht deinen Mann als Schwachstelle, die er angreifen kann, um dich zu treffen. Wenn ihr Beide euch einig seid - hat dieser Typ schlechtere Karten.

    Wie findest du denn das Verhalten deines Mannes ?

    .
     
    flimm, Babyy und upgrade gefällt das.
  5. Leigia

    Leigia Guest

    Das ich dahinter stecke, dass hat er so gesagt. Deiner Frau passt das so nicht... Mann, du stehst ja ganz schön unter dem Pantoffel.
    Er stichelt rum. Meint, ich wäre wie meine Oma.
    Ich hatte meinem Mann von Anfang an gesagt, dass der Typ einfach unangenehm ist und man sich besser von dem fern hält. Das es seinen Grund hat, dass ihn alle meiden. Aber nö... Die Frau redet nur wieder... Menschen können sich ändern... Er geht leider immer etwas zu naiv solche Dinge heran. Na ja, jetzt haben wir den Salat. Irgendwie hat er diesen Typen in unser Leben geholt.
    Er kam ja noch öfter vorbei, da bekam er dann die Antwort: Wir machen das so, wie wir uns das vorgestellt haben. Punkt. Mein Mann führte das noch weiter aus... Vogelschutzhecke, etwas wilder.... Mindestabstand zum Zaun muss so und soviel betragen. Und da ist er total ausgerastet und fing richtig an zu Pöbeln. Und seitdem hört er einfach nicht mehr auf. Als ich ihn das letzte Mal gesehen hab, hab ich ihn einfach ignoriert und die Tür zu gemacht, aber es ist kein schönes Gefühl, ständig belauert zu werden.
     
  6. Holztiger

    Holztiger Guest

    Werbung:
    Alles etwas konfus...davon abgesehen ist dein Großvater mehr ein Held als sonstwas, wenn er in der deutschen Wehrmacht desertiert ist.
    Wenn das deine Dorfgemeinde anders sieht, würde ich ganz schnell die Beine in die Hand nehmen...

    Die üble Nachrede (§111 StGB, aut) etc. stellen mitunter schon "kleinere Delikte" dar, gegen die man sehr wohl rechtlich vorgehen kann.
    (Zu belangen mit einer Geldstrafe bis hin zu einer max. 2 jährigen Haftstrafe bei schriftl. Verbreitung)

    Du investierst da mal lieber in ein Beratungsgespräch bei einem Anwalt.
    Kein Geld für faule Zauber ausgeben!

    Um sich mittels Magie jemanden fernzuhalten, ist einfach mehr Sachkenntnis nötig. Es gibt Leute, die pöbeln ohne Grund...gibts überall, auch hier;
    Insofern da ein Motiv dahintersteht, wäre fraglich, welchen Bezug dieser Typ zu dem Haus hat. Auf den ersten Blick sieht es so aus, als wollte er euch aus dem Haus hinaushaben, hängt an dem Haus, hat darin gelebt bzw. will dieses nicht aufgeben.

    Genau dadurch, daß dein Mann nun alles anders macht, als es dieser Txp gern hätte, wird seine Verbindung zu dem Haus mehr und mehr geschwächt und eure hingegen gestärkt.
    Das Verhalten dieses Mannes ist schwer vorhersehbar; wenn die Polizei ihm nie etwas nachweisen konnte, vermutet sie bereits, daß er krumme Dinger macht; am Rande der Legalität;
    ...ist dann aber doch nicht so blöd, sich bei etwas erwischen zu lassen.

    Wenn ihr an dem Ort bleiben wollt, solltet ihr wirklich einen Anwalt hinzuziehen.
    Diesem alles ins kleinste Detail berichten und der soll dann schauen, was sich da machen läßt; da auch Drohungen/Beleidigungen ausgesprochen wurden wäre auch ein Annäherungsverbot denkbar;
    und verstößt er gegen jenes, kann die Polizei sehr wohl was machen.

    Gebt hierbei das Geld für die richtige Sache aus, holt euch rechtlichen Beistand!

    Nicht daß hier keine Magie wirksam zur Anwendung kommen könnte, aber dazu bräuchte es nähere Kenntnisse des gesamten Beziehungs/Familien/Ahnenwirrwarrs des Hauses als auch fundierte Kenntnisse zum magischen Wirken. Jeder Mensch kann Magie wirken; gleichermaßen ist auch jeder Mensch musikalisch, aber du spielst nicht von heute auf morgen einfach so eine Klaviersonate Nr. 32 in c-Moll, op. 111.

    Go neiri an bothar leat;
    LG Tiger
     
    starman und Green Eireen gefällt das.
  7. .:K9:.

    .:K9:. Guest

    Dein Mann macht es richtig. Cool bleiben und ignorieren. Wenn es weiter nicht von Belang ist, desinteressiert bleiben, wenn es anfängt, Nachteile zu kreieren, kann man den Typen ohne Zeugen mal ordentlich einschüchtern und dann ist Ruhe, da der Menschenschlag, welcher eher hintenrum ist selten heldenhaft ist.
    Hat mit Magie nichts weiter zu tun. Je mehr man sich einen Kopf um Schwächlinge dieser Art macht, um so mehr verankerst Du Dich mit ihnen.
    Also, entweder gleichgültig bleiben oder gleichgültig bleiben und gleichzeitig unbeobachtet massiv einschüchtern.Letzteres ist nur erforderlich, wenn er weitere Menschen mobilisiert. Bloß nicht zu viel Aufwand, dann bleibt das Thema im Raum.
     
  8. Leigia

    Leigia Guest

    Also Geld wollte ich für diverse Magie nicht ausgeben, nein. Da erscheint mir der Anwalt fast plausibler. Obwohl ich Angst habe, dass er dann richtig austickt.

    Der Typ ist der Einzige hier, der meint desertieren im 2 Weltkrieg sei ein Verbrechen. Aber rennt halt rum und erzählt es jedem und stellt es dann als Makel hin. So nach dem Motto Feigling etc.
    Heute Morgen war er wieder da. Ich krieg immer schon Gänsehaut wenn ich den sehe. Heute Abend pflanzen wir noch ein paar extra große Lebensbäume, damit er nicht mehr soviel zu gucken hat.
    Die Rune habe ich trotzdem in die Tür geritzt, kann ja nicht schaden, oder?
     
  9. .:K9:.

    .:K9:. Guest

    Eigentlich schadet nur Deine Nervösität.
     
  10. Nordic Bursche 911 119

    Nordic Bursche 911 119 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2018
    Beiträge:
    1.261
    Werbung:
    Meiner Meinung nach ist das ein Armutszeugnis wenn man nicht weiß wie man mit so welchen Menschen umgehen kann, aber dein Mann macht es richtig, er geht auf ihn zu. Konfrontation ist hier auch die einzige Lösung, denn mit Magie lässt sich hier gar nichts machen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden