Wie habt ihr eure Gaben entdeckt ?

Dieses Thema im Forum "Sensitivität und Empathie" wurde erstellt von ~1000Wünsche~, 21. Dezember 2018.

  1. ~1000Wünsche~

    ~1000Wünsche~ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2018
    Beiträge:
    1.180
    Ort:
    Nrw
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben :love:

    Wie der Titel schon verrät, interessiert mich wirklich sehr , wie ihr gemerkt habt, dass ihr hellfühlend,hellsehend etc seit
    Wer mag, kann dazu gerne etwas schreiben, würde mich sehr freuen :)


    Lg

    Vivi ~1000Wünsche~
     
  2. Vanadey

    Vanadey Guest

    Liebe Vivi,

    Glaub mir, dass ist ein langer Prozess im Inneren jeder Seele. Wichtig ist das es in Bewegung bleibt und an dem Glauben an das Grenzenlose des eigenen Selbst verbindlich dienen kann.
    Ich bin nicht hellsichtig, kann dazu mich nicht äußern. Aber fühlen geht nur über die Grenzen hinaus.
     
    ~1000Wünsche~ gefällt das.
  3. ~1000Wünsche~

    ~1000Wünsche~ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2018
    Beiträge:
    1.180
    Ort:
    Nrw

    Das glaube ich ♡
    Hast du denn etwas anderes schon bei dir entdeckt? :):love:
     
  4. Vanadey

    Vanadey Guest

    Das ist ein Prozess der sich über Inkarnationen hinweg strebt. Ich bin auf die Welt gekommen mit einem außergewöhnlichen Urvertrauen. Das könnten meine Eltern mir nicht geben.
    Ich hatte als Kind Imaginationen und war immer in meiner Welt. Habe weder gesprochen noch gegessen. So fing der Weg in der Kindheit an.

    Aber wenn du den Gedanken erhebst, es gibt noch etwas anderes außerhalb der Grenzen dieser Welt, bist zu doch auf dem Weg.

    Es kann sich wirklich über Inksrnationen hinweg erstrecken. Geduld und Spucke ist schon wichtig. Aber Gaben sind es nicht, sondern Erinnerungen an eine andere Welt.
     
    ~1000Wünsche~ gefällt das.
  5. Vanadey

    Vanadey Guest

    Hab nicht soviel Wünsche. 3 reichen erstmal;)
     
    Maela12 und ~1000Wünsche~ gefällt das.
  6. ~1000Wünsche~

    ~1000Wünsche~ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2018
    Beiträge:
    1.180
    Ort:
    Nrw
    Werbung:
    Wenn ich 3 Wünsche hätte , würde ich mir Wohlergehen in jeglicher Weise für alle Lebewesen wünschen, meine Kinder,meine Familie , mich und meinen Freund natürlich mit einbeschloSsen, Das alles , was im Universum je zerstört wurde, wieder heil wird und das die spirituelle Gabe, die auf mich wartet, sich voll und ganz entwickelt ♡ pfu pfu pfu ♡
     
  7. Donnayoni

    Donnayoni Mitglied

    Registriert seit:
    20. Dezember 2018
    Beiträge:
    40
    Ort:
    Wiener Neustadt
    Die waren immer da. Die Gabe war es zu erkennen!
     
    Berry90, Verena123456, Evenea und 3 anderen gefällt das.
  8. Oberon LeFae

    Oberon LeFae Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2010
    Beiträge:
    2.311
    Moinsen!

    Bei mir war es der schamanische Weg. Ich habe anno dunnemal, so kurz vor der Jahrtausendwende, einen schamagischen Basiskurs belegt. Irgendwo war es mir damals schon klar, dass es "meins" ist, aber es bedurfte dann Mitte der 2000er noch ein paar derbere Winke der Geister mit den Zaunpfählen, um zu erkennen, dass ich in der Hinsicht wohl so was wie ein Talent und einen Job habe. Danach ging die Arbeit erst richtig los, und auch meine anderen Talente wie Zeichnen und Musik machen ergaben in dem Zusammenhang Sinn.
     
    Berry90, upgrade und ~1000Wünsche~ gefällt das.
  9. Leonide

    Leonide Guest

    Immer in extremen Situationen

    Das erste mal das ich mich erinnern kann war das als ich 6 war


    Wir waren in Bergen in einem Bauern Lokal und ich hab meine Mutter verloren (aus den Augen verloren) ich rannte und hätte mir meine innere Stimme nicht STOPPPPPP! Gesagt würde ich ins Abgrund /Klippe/Bergtal fallen

    Als ich meine Mutter Gesucht hab
     
  10. petrov

    petrov Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2013
    Beiträge:
    1.119
    Ort:
    Venlo Holland
    Werbung:
    Mit 14 wahrend eine spaziergang in den Bergen kam ein schweren sturm auf uns zu.
    Wir suschten schutz
    Ohne nachzudenken sagte ich "' 2 strasse rechts ist eine grune bushaltestelle"'
    Und indertat , es stimmte.
    Ubrigens , ich war vorher noch nie da gewesen..
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung