Wie geht ihr mit Blockaden beim Kartendeuten um?

Adler1976

Sehr aktives Mitglied
Registriert
7. November 2015
Beiträge
313
Hallo,

mich würde Interessieren, wie geht ihr mit Blockaden beim Kartendeuten um?

Ich hatte jetzt eine sehr lange Zeit Gesundheitliche Probleme, weswegen ich mich nicht mit den Kartenlegen beschäftigen konnte.

Da ich es aber nicht aufgeben möchte, setze ich mich damit wieder auseinander. Nur sitze ich als Stunden und Tage vor den Karten und "Erkenne" nichts. Das ist schon ganz schön frustrierend.
Ich schaue auch immer hier in euren Legungen, stehe aber dann da wie der Ochse vorm Berg.

Hattet ihr schon einmal so eine Situation? Wie seit ihr damit umgegengen?

LG Adler
 
Werbung:

flimm

Sehr aktives Mitglied
Registriert
14. August 2008
Beiträge
26.742
mich würde Interessieren, wie geht ihr mit Blockaden beim Kartendeuten um?

hallo adler,

ich kenne das,
entweder die Karten sprechen mit einem oder nicht.
gut wenn es keinen Zugang gibt dann lass ich das deuten einfach.

es gibt aber auch die variante das karten nichts sagen wollen, das erkenne ich mittlerweile schon recht gut.

allerdinsg wenn ich garnichts sehen wuerde dann wuerde ich fuer mich sagen, ok, ist grad nicht die Zeit dafuer.
Vielleicht gehts dann spaeter wieder,

fuer mich ist es immer wichtig das ich es einfach fliessen lasse ,
wenn ich dann zuviel nachdenke dabei wird es schwierig.

ob dir mein post jetzt was gebracht hat, keine Ahnung.
 
U

Uranie

Guest
Hallo,
mich würde Interessieren, wie geht ihr mit Blockaden beim Kartendeuten um?
Ich hatte jetzt eine sehr lange Zeit Gesundheitliche Probleme, weswegen ich mich nicht mit den Kartenlegen beschäftigen konnte.
Da ich es aber nicht aufgeben möchte, setze ich mich damit wieder auseinander. Nur sitze ich als Stunden und Tage vor den Karten und "Erkenne" nichts. Das ist schon ganz schön frustrierend.
Ich schaue auch immer hier in euren Legungen, stehe aber dann da wie der Ochse vorm Berg.
Hattet ihr schon einmal so eine Situation? Wie seit ihr damit umgegengen?
LG Adler

Langandauernde Blockaden - wie bei dir seit 2016 - haben sicher auch mit deiner
persönlichen Situation zu tun.

Da kann ein Persönliches - "etwas nicht sehen wollen" - oder die Wahrheit
nicht sehen wollen - dann auch die Türen für ein Sehen in den Karten vollständig
schliessen bis das Thema gelöst wurde.

Zusätzlich kann es sein, dass - wenn die vorher vorhandene Fähigkeit und das ange-
borene Talent, einen höheren Kanal zum (Hell) Sehen aus/in den Karten benutzen
zu können - an ein Modul gekoppelt ist, das Verantwortungsbewusstsein beinhaltet -
so dass dann kann diese Tür vorübergehend geschlossen werden kann - wenn
man die Eigenverantwortung vernachlässigt in seinem eigenen persönlichen
Bereich.

Dann hört man auf, "sehen zu können" - und die Tür geht erst dann von selbst
wieder auf, wenn das Persönliche entsprechend gelöst und erledigt wurde.

Auch persönliche Schockerlebnisse und traumatische Situationen können diese
Blockade kurzfristig verursachen - und die (Hell)Sicht nehmen - als erste Selbst-
schutzmassnahme vor Überforderung.

Aber bei dir dauert das Ganze ja schon länger an.
 

Adler1976

Sehr aktives Mitglied
Registriert
7. November 2015
Beiträge
313
So langsam "läuft" es wieder bei mir. Seit dem ich mit Gedanklich mit gewissen Personen abgeschlossen habe, kommt so langsam wieder Licht in das dunkle.

Ich glaube schon, dass gewisse "Einflüsse" da eher hinderlich waren.
 
U

Uranie

Guest
So langsam "läuft" es wieder bei mir. Seit dem ich mit Gedanklich mit gewissen Personen abgeschlossen habe, kommt so langsam wieder Licht in das dunkle.

Ich glaube schon, dass gewisse "Einflüsse" da eher hinderlich waren.

Das empfinde ich genauso - wenn ich deine Deutungen für Andere überall mitlese.
Und ich finde das auch wirklich bemerkenswert.
Was und wie schnell ein echtes inneres Wollen etwas bewirtk und sich auch im
Aussen als Wirkung zeigt. :)
 

Adler1976

Sehr aktives Mitglied
Registriert
7. November 2015
Beiträge
313
Hallo @Urania02 ,

lieben Dank für die aufbauenden Worte!
Bei manchen Legungen muss ich auch 2,3 oder 4 Mal hinschauen. Es kommt auch vor, das ich nicht viel Sehe.
Dann gibt es Situationen, in denen geht richtig die "Phantasie" mit mir durch, dazu werde ich später in einem anderen Thread mal die Tasten glühen lassen.
 
U

Uranie

Guest
Hallo @Urania02 ,

lieben Dank für die aufbauenden Worte!
Bei manchen Legungen muss ich auch 2,3 oder 4 Mal hinschauen. Es kommt auch vor, das ich nicht viel Sehe.
Dann gibt es Situationen, in denen geht richtig die "Phantasie" mit mir durch, dazu werde ich später in einem anderen Thread mal die Tasten glühen lassen.

Das wird auch bei dir wieder "zur vollen Blüte" neu erwachen....kann ich aus eigener Erfahrung auch
sagen....ich steckte da auch schon mal in einem fiesen Tief und Loch....aber nu nicht mehr.

Hab einfach weiterhin Vertrauen in dich und deine Fähigkeiten....das passt scho :thumbup:

....und dass es nicht bei jedem gleich gut und viel ist - was fliesst...finde ich da auch völlig normal-
bei manchen ist die Verbindung und der Draht besser und bei anderen eben weniger....
 

ookati16oo

Aktives Mitglied
Registriert
22. März 2017
Beiträge
177
Oh, mir geht es gerade genauso :-(
Ich kann einfach nichts mehr aus den Karten lesen, obwohl es vorher noch wunderbar geklappt hat.
Ich hoffe die Blockade löst sich bald wieder :-(
 
Werbung:

Maleficent

Sehr aktives Mitglied
Registriert
13. Dezember 2016
Beiträge
1.200
Ort
Ruhrpott
Bei mir ist es auch ganz unterschiedlich.. das scheint auch einfach eine Konzentrationssache zu sein, wie sehr man sich gerade einlassen kann oder eben mit eigenen Dingen überlagert ist.
Ich zweifle sehr oft, ob ich überhaupt Talent habe, das gar nichts blockiert ist weil einfach nichts da ist. Da hätte ich schon gerne eine Antwort drauf. Ob man da wohl auch die Karten nach fragen kann? Das wäre irgendwie schräg..
LG Sky
 
Oben