Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Wie geht Heilung ? (Seelenpartner Prozess)

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von Tiara Rose, 13. Januar 2020.

  1. Tiara Rose

    Tiara Rose Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2020
    Beiträge:
    102
    Ort:
    In deinem Herzen
    Werbung:
    Hey liebe Community,

    Wie geht Heilung ?

    Was ist Heilung, und wie geschieht sie ?

    Wie geht Loslassen ?

    Wie unterscheide ich Ego und Verstand ?

    Wie geht man mit Seelenwunden und Glaubenssätzen um ?

    Was ist der Unterschied zwischen wirklich Einssein und Trennung ?
     
    Leopold o7 gefällt das.
  2. RedTree

    RedTree Guest

    freu dich!
    wenn du einen seelenpartner an deiner seite hast, beantworten sich deine fragen.
    allerdings ist das ein bewusstseins- und wandlungsprozess, der viele jahre dauert.
    den erfährst du am selbst.
    in der auseinandersetzung mit deinen lebensthemen.
    den verbringt man nicht in trauter zweisamkeit.
    und er führt auch nicht in die vollendete beziehung.
    obwohl das die meisten der (ebenso unbewussten) coaches gerne glauben machen.
     
    sikrit68 und endlich.erwacht gefällt das.
  3. Durga11

    Durga11 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2020
    Beiträge:
    143
    Deine Worte wirken Hart und Kalt, wie sehr versuchst du zu kontrollieren, oder Kontrolliert es dich ? Wenn sie doch schon immer eins wahren wieso, bekämpfst du dich ? Es gibt nur den Fluß der dich führt, was ist Bewusst ? Kann ich das Tun oder ist es nicht schon ? Wer hat dir erlaubt zu Richten und Urteilen ? Das ist dir ziemlich befremdlich, ich fühle und mein Herz ist weit Geöffnet, ich folge dem Fluß
     
    Hatari gefällt das.
  4. Zwillingslicht

    Zwillingslicht Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2019
    Beiträge:
    204
    Wenn beide eins sind, dann gibt es da kein nicht wollen, weil es niemanden mehr gibt der nicht wollen würde. Da ist Niemand mehr der Schreit und Brüllt, Meckert und zetert, keine mehr der Zweifel hat , die Mauer fällt.
     
  5. Na... So viele interessierte Fragen. ;) Die Wahrheit ist, es ist schwer diese Fragen zu beantworten. Klar wirst du hier eine Menge darüber lesen. Auch das Internet ist voll von Richtlinien oder was weiß ich...

    Habe ich anfangs noch sehr viel darüber gelesen, bin ich mittlerweile davon ab. Denn was du findest sind Regeln und Dogmen, die dich wieder in einen starren Käfig sperren.

    Überall findest du Anweisungen, wie etwas zu sein hätte und was passiert, wenn du das und das tust. Aber die wenigsten Leute verstehen, dass Liebe (was es ja nun einmal ist) eben ganz individuell und persönlich ist. Ja, es gibt bei jedem Menschen Baustellen. Alle müssen wir an uns arbeiten. Oder kennst du einen Menschen, der so gar keine Probleme hat?

    Wohl gemerkt, gebe ich dir auch keine gültigen Richtlinien. Die habe ich nicht. Es ist nur meine jetzige Sicht, der Dinge. Und wenn dir das hier zu individuell sein sollte, dann such halt im Forum selbst.

    Heilung:

    Von was willst du geheilt werden? Von der Liebe? Von deinem Seelenverwandten? Von dir selbst? Willst du überhaupt geheilt werden? Und warum? Bevor man sich damit befasst, würde ich mir diese Fragen stellen. Denn hier wird viel über Heilung geschrieben. Oftmals aber sehr vorschnell und immer auf persönlichen Erfahrungen beruhend.

    Die Frage ist. Kann ich überhaupt von einem so großen Gefühl geheilt werden? Ich sage: nein. Nicht wenn ihr Seelenverwandt seid. Selbst dann nicht, wenn dein Gegenseelchen, sich nicht so dolle verhält. Es bleibt immer etwas zurück. Wie oft zu lesen ist, selbst nach Jahrzehnten. Da haben sich die Beiden so lange nicht gesehen und sie begegnen sich irgendwann doch. Meist macht’s dann Bääääämm und alles ist wieder da.

    Viel mehr ist es dann deine Aufgabe, an deinem Verständnis zu arbeiten. Sich selbst zu verstehen und auch die Reaktionen des anderen Menschen. Vielleicht zu versuchen, zu verstehen, warum er oder sie so überzogen handeln muss. Als Schutz vielleicht... Dann ist es auch leichter, zu verzeihen.

    Verzeihen ist vielleicht das Zauberwort.

    Und ich denke: das ist eigentlich schon die ganze Heilung. Und... Es ist auch das ganze loslassen. Es bedeutet nicht, dass du den Menschen aus deinem Hirn hämmern musst. Eher, dass du selbst Abstand von deinen persönlichen Fesseln nimmst.

    Das „eins werden“ von dem soviel gesprochen wird, ist damit verbunden, das starre „Denken“ und „Planen“ aufzugeben. Es gibt kein Denken. Alles verliert seine starren Regeln. Zwecklos.

    Insofern ist es auch völlig offen, in welche Richtung so eine Verbindung führt. Es gibt kein „Muss“. Eine Liebesbeziehung ist kein Muss. Freundschaft kann sehr tief gehen. Aber es ist eben auch kein Muss, dass es platonisch bleibt. Vielmehr glaube ich, dass es sich an den Menschen selbst entscheidet.

    Ego und Verstand und Verdrängung:

    Ich glaube, dass Beides zu sehr hemmt. Man sollte Beides nicht komplett ablegen, aber eben nicht die Überhand gewinnen lassen. Denn kein Mensch kann ein Gefühl mit seinem Ego oder Verstand kontrollieren. Verdrängen sicherlich. Aber Liebe macht sich ungemein breit und schiebt die Verdrängung irgendwann weg... Liebe lässt sich nicht verdrängen. Nicht auf Dauer.

    Einssein und Trennung

    Ich glaube, dass du trotz physischer Trennung nie wirklich von deinem Seelenmenschen getrennt bist. Da kannst du dich noch so oft verabschieden, nach Honolulu umziehen. Aber sobald du auch nur den Namen hörst, ist alles wieder da.

    Sehr wahrscheinlich, dass es genau so sein soll. Glaubst du an etwas oder Jemanden?
     
  6. Zwillingslicht

    Zwillingslicht Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2019
    Beiträge:
    204
    Werbung:
    Also für mich ist es das nicht

    Es ist die Liebe die Heilt, es ist das Mitgefühl. Es ist das Fühlen und nicht Denken. Das sind einfach keine Konzepte sondern das ist meine Innere Wahrheit. Das was ich erlebe. Ich möchte nicht belehrt werden. Ich versuche sie nicht loszuwerden, ich zerre einfach nicht mehr weil ich mich losgelassen habe. Mich ganz alleine , mein Ego. Natürlich ist da ein Wollen aber diese ist ein Teil vom eigenen Wesen. Es ist ein , den Körper gehen lasse solange sie es braucht.Weil ich nichts mehr Projizieren brauche , ich muss nicht mehr vorwerfen und fordern ? Ich habe mich erfolgreich verloren und wieder gefunden
     
  7. Zwillingslicht

    Zwillingslicht Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2019
    Beiträge:
    204
    Ich brauche niemanden der mir meine Fragen beantwortet, das kann ich alleine.
    Ich habe nicht mehr das Kopfkino, welches sich dreht und vor allem mich klein hält, meinen Körper festhält. Weil mir meine Gedanken und Horror Bilder keine Schlechten gefühlt bereiten, ich bin eins wenn es still ist. Du nimmst den Lug, betrug, das wegstoßen zu dir und kannst es annehmen. Einfach weil du liebst
     
  8. Ja, dem stimme ich vollkommen zu. Etwas ähnliches schrieb ich ja auch. Nicht Denken, loslassen von starren Dogmen.

    Fühlen. Ja.

    Es gibt keine Konzepte, kein „meine Regeln“.

    Vorwerfen und Fordern schmeißt dich wieder zurück in dein Ego. In ein Muss. Deshalb... Verzeihen. Manches einfach mit mehr Weitsicht und Verständnis sehen.

    Und das ist ein Prozess, weil wir Menschen nun mal nicht vollkommen sind.
     
  9. Ja. Genau. Einfach weil du liebst. Da gibt es kein Konzept, keinen Verstand.
     
  10. Zwillingslicht

    Zwillingslicht Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2019
    Beiträge:
    204
    Werbung:

    das ist einfach nur das was ich bin, mein Wahres Ich . Und das weiß ich bereits... ich folge doch nur dem Fluß
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden