Wie Anfangen?

(Dennis)

Mitglied
Registriert
24. August 2004
Beiträge
97
Hi,

ich weiß noch nichts über Meditation, würde es aber gerne können.

Wie sollte ich am besten anfangen, sollte ich mir ein Buch kaufen? Wenn ja, welches?

Bin dankbar für jeden Tipp.

MfG Dennis
 
Werbung:
S

Sunny333

Guest
Hallo
Mmmmh ja Meditation ist etwas sehr schönes
schau am besten mal unter Links, da findest du viele gute Seiten mit Meditatiostexten. Probier es einfach mal aus und dann kannst ja mal in den Buchladen gehen und ein bisschen in Büchern schmökern - für dich muss es passen.
Viel Glück und inneren Frieden wünscht dir Sunny333
 
R

richard

Guest
als erstes soltest du dir genau überlegen warum du überhaupt meditieren willst.
dann suche dir die entsprechende tradition die ihre meditation genau auf dieses ziel ausgerichtet hat.
 
A

Augen

Guest
richard schrieb:
als erstes soltest du dir genau überlegen warum du überhaupt meditieren willst.
dann suche dir die entsprechende tradition die ihre meditation genau auf dieses ziel ausgerichtet hat.
Jemand, der mit einem bestimmten Ziel meditiert, ist genau wie jemand, der in den Sexualakt hineingeht, UM einen Orgasmus zu haben.







>
Lass es frei ziehen - - - wohins Dich zieht.











just relax
into the moment
 

(Dennis)

Mitglied
Registriert
24. August 2004
Beiträge
97
Ich hab mir mal ein paar Texte durchgelesen und werde mal mit der Sitzmeditation anfangen. Ich werde erstmal ohne Ziel meditieren.
 

VXAngel

Mitglied
Registriert
29. August 2004
Beiträge
109
@augen

erm... naja ich meine wohl dass richard recht hat. es ist schon ein unterschied ob ich jetz mit tai chi anfange oder mit sitzmeditation. weil...

@dennis

...ich glaube dass du zuerst mal nachdenken musst, was der grund ist dass du meditieren willst. darüber einen klaren kopf zu bekommen und dir deiner eigenen beweggründe mal klarer zu werden ist denke ich schon mal ein guter anfang. klar darf man sich nicht mit dem festen ziel: jo man flotte lotte wo bleiben denn die auren und die geilen erlebnisse'' zum meditieren hinsetzen. (da hat augen schon recht) aber es ist ein unterschied ob ich ein ziel erreichen will und drauf vertraue dass irgendetwas mich dorthin weht, oder ob ich ein ziel habe und wie ein irrer drauf zusteuere und dabei mit dem kopf durch 3 wände brechen will. (was im realen leben genauso schmerzhaft fehlschlagen dürfte wie in der meditation)
 
Werbung:

DNEB

Aktives Mitglied
Registriert
16. August 2004
Beiträge
1.850
Ort
Ja
Ich hab zwar nicht dieses dingsbums erstellt, bedanke mich aber trozdem für die informationen.

Danke

DNEB
 
Oben