Wicca

daten777

Neues Mitglied
Registriert
31. Januar 2010
Beiträge
16
ich habe auf wikipedia über die wiccas gelesen ist das immer noch so das wiccas frauen sind oder wie muss ich das verstehen wie kann ich auch teilnehmen daran wie kann ich als wicca starten oder angesehen werden,,.:)
 
Werbung:

Lucia

Sehr aktives Mitglied
Registriert
29. Oktober 2004
Beiträge
18.698
Ort
Berlin
ich habe auf wikipedia über die wiccas gelesen
dann solltest du das dringend noch mal lesen, weil
ist das immer noch so das wiccas frauen sind
sogar auf wikipedia steht, dass wicca von einem mann gegründet wurde.
oder wie muss ich das verstehen
sichtlich anders, wie bisher.

wie kann ich auch teilnehmen daran wie kann ich als wicca starten oder angesehen werden,,.:)
in dem du dir einen wicca-coven suchst und die ausbildung beginnst, falls sie dich nehmen.

:)
 

Caroline

Aktives Mitglied
Registriert
4. Juni 2004
Beiträge
1.366
Du kannst aber auch einfach wie eine Wicca leben. Ich feiere zum Beispiel alle Feiertage ;) Die bedeuten mir weit mehr, als Weihnachten, Ostern etc. Ich fühle mich an diesen Tagen auch wirklich irgendwie anders. Zu Samhain ist es ganz extrem. Die Tage vorher, ziehen mich richtig runter. Ich bin Kraftlos und hab total viele Tagträume.

In den USA ist die Wicca Religion sogar anerkannt. Wenn ich das nächste mal drüben bin, möchte ich unbedingt mal schaun, ob die Messen geben oder so.
 

FIST

Neues Mitglied
Registriert
16. Februar 2004
Beiträge
25.985
In den USA ist die Wicca Religion sogar anerkannt. Wenn ich das nächste mal drüben bin, möchte ich unbedingt mal schaun, ob die Messen geben oder so.

in der USA ist auch Satanismus nach La Vey eine Annerkannte Religion, Scientology auch, auch die Westboro Batist Church, Pastafarai übrigens auch. Also so viel wprd ich nicht draufgeben, dass in der USA eine Religion annerkannt ist, weil in der USA prinzipell jeder eine Religiöse Gemeinschaft gründen kann und diese auch Prinzipell annerkannt werden (die Fernsehprediger Freuts)
 

Lucia

Sehr aktives Mitglied
Registriert
29. Oktober 2004
Beiträge
18.698
Ort
Berlin
ja, drum gibts auch den spruch "glauben ist nicht wissen".

bitte, über wicca gibts ja nun genug infos, dass man nicht ständig diesen blödsinn verbreiten muß.

wicca ist man, wenn man initiiert wurde. und klar muß man das wollen und dann macht man das probejahr und dann - wenn alles passt - wird man initiiert und dann ist man wicca, aus, pause, ende.

:)
 
Werbung:

DruideMerlin

Sehr aktives Mitglied
Registriert
22. August 2008
Beiträge
12.185
Ort
An den Ufern der Logana
Gardener war es wichtig keine Dogmen für seine neue Religion zu erstellen, deshalb gestaltet jeder Coven auch seine eigenen Glaubensansichten und Regeln.

Interessant finde ich bei den Traditionslinien der Wiccas die Solitary, denn sie kommen dem eigentlichen Wesen der ursprünglichen Hexen am nächsten. Die Hexen in der fernen Vergangenheit waren auch schon frei im eigentlichen Sinne und niemandem verpflichtet. Die Solitarys praktizieren im Gegensatz zu den anderen Traditionslinien die Selbstinitiation und schließen sich auch keinem Coven an.

Ich denke auch, daß Wicca zu sein eine Lebenseinstellung ist, die nicht unbedingt durch Handauflegen anderer erreicht werden muß.

Merlin :zauberer2
 
Oben