Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Wer will mitdeuten

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von sabinerobin, 28. März 2019.

  1. sabinerobin

    sabinerobin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2015
    Beiträge:
    176
    Ort:
    Wels
    Werbung:
    Hallo und Guten Morgen,
    nach längerer Kartenabstinenz hab ich mir heute wieder mal selbst zum Thema Liebe die Karten gelegt.
    Ich habe jemanden kennengelernt und wollte sehen wie es für uns weitergehen kann. Gemacht hab ich eine 9er Legung. Vielleichthat jemand Lust mitzudeuten da ich ja selbst vielleicht was anderes reininterpretiere :)

    Hätts mal probiert mit dem Karten einstellen aber irgendwie will das nicht so ganz funktionieren drum schreib ich´s mal auf, vielleicht wäre jemand so lieb und würde sie einstellen o_O

    Baum - Wege - Fuchs
    Brief - Wolken - Sonne
    Dame - Blumen - Park

    Ich selbst würde das Kartenbild gut deuten, nachdem die Sonne neben den dunklen Wolken liegt denke ich das mein momentaner Kummer bzw meine verworrenen Gedanken sich bald auflösen, das eine Nachricht unterwegs ist und das wir uns bald wieder sehen.

    LG Sabine
     
  2. Einhorn33

    Einhorn33 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juni 2016
    Beiträge:
    1.565
    Guten Morgen Sabine,



    QS

    Wie ist die Legereihenfolge?
    Liebe Grüße
    Einhorn
     
  3. sabinerobin

    sabinerobin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2015
    Beiträge:
    176
    Ort:
    Wels
    Hallo Einhorn,

    vielen Dank für das Einstellen der Bilder :)

    Meine Legereihenfolge ist wie folgt:
    2 3 4
    5 1 6
    7 8 9
     
  4. sabinerobin

    sabinerobin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2015
    Beiträge:
    176
    Ort:
    Wels
    Ich habe die Blaue Eule Lenormand Karten benutzt :)
     
  5. Einhorn33

    Einhorn33 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juni 2016
    Beiträge:
    1.565
    Die Hintergrundkarten:



     
  6. Einhorn33

    Einhorn33 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juni 2016
    Beiträge:
    1.565
    Werbung:
    Liebe Sabine,
    die Begegnung scheint auf jeden Fall Sonne in dein Leben zu bringen und die Sorgen ein wenig zu vertreiben (Sonne auf Wolken). Leider sehe ich keinen HM offen liegen. Mir fehlen leider auch die Gefühlkarten wie Herz oder Fische (der Mond taucht nur verdeckt auf).
    LG Einhorn
     
  7. sabinerobin

    sabinerobin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2015
    Beiträge:
    176
    Ort:
    Wels
    Danke für deine Deutung liebes Einhorn...du hast natürlich Recht, es sind keine Gefühlskarten vorhanden.

    Unsere momentane Situation ist halt so das wir uns erst seit 2 Wochen kennen und 1 Date hatten was wunderbar war, wir hatten danach auch noch Kontakt und beschlossen wir möchten uns wieder sehen, ob Gefühle vorhanden sind wissen wir glaube ich beide noch nicht. Gestern ist seine Mutter verstorben und daher haben wir momentan keinen Kontakt, darum war meine Frage wie es weitergehen wird.
    Ich wollte niemanden beeinflussen der mitdeuten möchte daher hab ich noch nicht zuviel preisgegeben :)

    Ich frage mich wie du auf die Hintergrundgedanken kommst? Wie legst du da? :)
    LG Sabine
     
  8. Tugendengel

    Tugendengel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2012
    Beiträge:
    4.810
    Servus @sabinerobin!

    Im Lenormand unterscheiden wir die offen aufgedeckten Karten (diese hast Du ja bereits selbst mit der “Blauen Eule" gezogen), die sog. “Hauskarten“ und die sog. “verdeckten Karten“, die allesamt für die eingehende Deutung einer Kartenlegung von erheblicher Bedeutung sein können.

    Nachstehend erläutere ich Dir deshalb auch noch näher, wie Du die sog. “Hauskarten“ und die sog. “verdeckten Karten“ ermitteln kannst:

    Hinter den von Dir offen aufgedeckten 9 Karten (genauso verhält es sich übrigens auch bei der Auslage aller 36 Karten, also bei der Auslage der großen Tafel) liegen im Hintergrund quasi “unsichtbar“ auch noch weitere 9 Karten (bzw. im Falle einer großen Tafel eben 36 Karten), die sich wie folgt mathematisch errechnen:

    Im Lenormand gibt es insgesamt 36 Karten, auf denen neben einem bestimmten Symbol zugleich auch chronologisch aufeinanderfolgende Ziffern von 1, 2, 3, usw., bis 36 mit abgedruckt sind.

    Jeder Karte ist nunmehr, wie Du durch einen Blick auf die jeweilige Karte leicht erkennen kannst, eine ganz bestimmte Ziffer zugeordnet, und zwar dem Reiter die Ziffer 1, dem Klee die Ziffer 2, dem Schiff die Ziffer 3, usw., fortlaufend bis zum Kreuz, welches die Ziffer 36 trägt.

    Legt man diese 36 Karten in ihrer chronologischen Reihenfolge von 1 bis 36 nun einmal auf einem Tisch hintereinander aus, erhält man hierdurch zusätzlich 36 sogenannte “Häuser“.

    Diese chronologisch aufeinanderfolgenden 36 “Häuser“ oder Hauskarten liegen quasi unsichtbar hinter den jeweiligen offen aufgedeckten Karten in Deiner großen Tafel.

    Ein Beispiel:

    Als 1. offene Karte in Deiner 9-er-Legung hast Du die Wolken ausgelegt. Demzufolge spricht man auch davon, dass die Wolken im 1. Haus liegen.

    Wenn Du nunmehr in einem nächsten Schritt mal schaust, auf welcher Karte wiederum die Ziffer 1 (wegen dem 1. Haus) mit abgedruckt ist, findest Du insofern das Symbol des Reiters. Demzufolge heißt es in Kartenlegerkreisen auch, dass die offen aufgedeckten Wolken im 1. Haus des Reiters liegen.

    Diese beiden Karten, also die offen aufgedeckte Karte (Wolken) und die Hauskarte (Reiter), kann man nun in einem nächsten Schritt miteinander kombinieren und deuten.

    In einem weiteren Deutungsschritt kann man nunmehr auch noch die Ziffer auf der offen aufgedeckten Karte (in diesem Beispiel die Ziffer 6 für die Wolken) mit der Ziffer der zugeordneten Hausplatzkarte (in diesem Beispiel die 1 für den 1. Hausplatz) zusammen addieren, wodurch hinter jeder einzelnen offen aufgedeckten Karte zusätzlich auch noch eine 3. sog. verdeckte Karte zum Vorschein kommt.

    Im vorstehenden Beispiel liegt also hinter den offen aufgedeckten Wolken (6) im 1. Haus des Reiters die Schlange, da 6 + 1 die Summe 7 ergibt = Schlange.

    Nach dieser Methode kannst Du nunmehr hinter jeder offen aufgedeckten Karte in Deiner 9-er-Legung eine weitere Hauskarte und eine weitere verdeckte Karte mathematisch ermitteln.

    Alle diese 3 Karten (Wolken (6) - Reiter (1) - Schlange (7)) kannst Du anschließend auch miteinander in Kombination setzen und deuten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. März 2019
    Lotusbluete und Einhorn33 gefällt das.
  9. sabinerobin

    sabinerobin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2015
    Beiträge:
    176
    Ort:
    Wels
    Hallo Tugendengel,

    vielen Dank für diese Ausführliche Erklärung (y):)
     
  10. Einhorn33

    Einhorn33 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juni 2016
    Beiträge:
    1.565
    Werbung:
    Hallo Sabine,
    oh ja, das ist natürlich ein enormer Einschnitt in seinem Leben. Da kann ich verstehen, wenn er erst einmal mit seinem Kopf ganz woanders ist. Lass einfach mal etwas Zeit vergehen und 2/3 Treffen später machst du hier eine Legung, wie es mit seinen Gefühlen zu dir aussieht (deine eigenen Gefühle/Gedanken - falls sich diese entwickeln - kennst du ja :)). Ich wünsche dir viel Glück und hoffe das es mit ihm klappt.
    LG Einhorn
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden