Was kann das bedeuten??

M

mysteria

Guest
Hallo,

vielleicht kann mir jemand von euch helfen.
Ich hatte letztends einen Traum und weiss nicht was dieser bedeuten soll.
Ich war mit dem Auto auf einer sehr kurvigen Strecke unterwegs.
Ich sehe das es tief schwarze Nacht ist. Ich sehe die Strassen stemoen die immer schneller an mir vorbeiziehen. Die Kurven wurden immer schlimmer und ich kann nicht vom Gas gehen.
Ich bekomme einfach meinen Fuss nicht vom Gaspedal.

Wer kann mir sagen was dieser Traum zu bedeuten hat.
Der Traum war so real.

Danke schon Mal

Mysteria:confused:
 
Werbung:
A

anubis

Guest
1)achte in zukunft auf dich ,es könnte fürs leben die letzte sein

2)achte auf dein auto ,es könnte für die zukunft das letzte sein ,

3)achte auf dich denn du könntest eine kurvenreihe strecke im leben erreichen ,die schwer fasst gar nicht zu überwinden ist

4)achte auf dein leben ,brems dich ein den wenn du nicht vom gas gehst und abbremst ,könnte sich etwas erreignen was dich betrifft in deinem gefährt

na erlich pass ein wenig mehr auf dich auf,oder schaue ,das du dir keine hindernisse"ohne auto" im leben entgegen kommen lässt ,wenn ja merke dir früh vom gas "aufmerksam"durch deine Zeit zu gehen ,es könnte sich etwas erreignen was dir schaden zutrifft ,oder noch schlimmer ,aber das schlimmer bitte nicht beachten ,denn nur das beste soll es sein
 

Alia

Sehr aktives Mitglied
Registriert
2. April 2003
Beiträge
4.590
Ort
WestfALIA
.....mit Straßen sind unsere Lebenswege gemeint. Sie führen uns des Weges, geben uns den Boden unter den Füßen und zeigen uns auf, wie unser "Verhalten" auf der Straße des Lebens "abläuft". Dein Leben mag "rassant" sein. Du bist möglicherweise "jung" , unternehmenslustig. vielleicht schlägst Du gerne mal über die "Stränge", wenn Du abends mit Deinen Freunden ausgehst. Dann wird es auch mal spät, bist Du zur Ruhe kommst. Und das ist nicht immer gut. - Das du dabei schneller wirst, ist nicht weiter Schlimm, hauptsache ist, dass Du auf der Straße bleibst und nicht davon abkommst. Das sich Dein Leben "kurvenreich" gestaltet, kann an den Abwechselungen Deines Alltags liegen. Möglicherweise hast du ein "aufregendes" Leben, mit Tausenden Begebenheiten. Manchmal sind auch "Nicht" erfreuliche Dinge dabei.- dann kommt wieder eine Kurve und du musst umdenken. Aber dann komt die nächste "Hürde". Deine Fahrt gleicht einer "Achterbahnfahrt". Sie zeigt Dir das "auf und Ab". du kannst es lieben oder es ändern. Die Hauptsache ist, Du bleibst mit allen vier Rädern auf dem Boden.

Noch eine Gute Weiterfahrt auf Deinem Lebensweg wünscht
Alia
 
A

Anorganischer

Guest
Original geschrieben von mysteria
Hallo,

vielleicht kann mir jemand von euch helfen.
Ich hatte letztends einen Traum und weiss nicht was dieser bedeuten soll.
Ich war mit dem Auto auf einer sehr kurvigen Strecke unterwegs.
Ich sehe das es tief schwarze Nacht ist. Ich sehe die Strassen stemoen die immer schneller an mir vorbeiziehen. Die Kurven wurden immer schlimmer und ich kann nicht vom Gas gehen.
Ich bekomme einfach meinen Fuss nicht vom Gaspedal.

Wer kann mir sagen was dieser Traum zu bedeuten hat.
Der Traum war so real.

Danke schon Mal

Mysteria:confused:

Ja was kann dies bedeuten ? NICHTS -oder eben was Du hereininterpretierst oder Dir hineininterpretiert wird.

A.
 

Senthiax

Mitglied
Registriert
3. April 2003
Beiträge
318
Ort
Häddäsheim
Hallo, Mysteria

Ein paar Nachfragen an deinen Traum, so ein paar Routinefragen, wenn es um Straßen und Wege geht.
Wie war die Straße beschaffen? Gut ausgebaut, oder löchrig?
War es eher Beton oder Kopfsteinpflaster?
Gab es Markierungen oder nicht? Also Seitenstreifen, Fahrspuren, etc. oder Schilder?
Waren Bäume oder Häuser am Straßenrand? Leitplanken?
Waren Fußgänger zu sehen? Wenn ja, wie sahen sie aus?
Du bist Auto gefahren, waren andere Autos auf der Straße?

Gruß
Mag. Senthiax
 

Alia

Sehr aktives Mitglied
Registriert
2. April 2003
Beiträge
4.590
Ort
WestfALIA
... lieber Anorganischer,

werden wir wohl niemals mehr erfahren, weil sich Mystera nicht zurück meldet.
Bereits 10 Tage ohne einen Beitrag, und immer noch keiner in Sicht. - Ich für meinen Fall wäre Mystera dankbar, wenn sie ein kurzes Statement "bringen" könnte.
Ist dies möglich, liebe Mystera???
Alles LIEBE
Alia
 

Alia

Sehr aktives Mitglied
Registriert
2. April 2003
Beiträge
4.590
Ort
WestfALIA
...lieber Anorganischer,

wird sie uns mit aller Wahrscheinlichkeit nicht mehr sagen. - Schon 10 Tage, und immer noch keine Rückmeldung in Sicht. - Ich für seine Seite würde mich über ein kurzes Statement freuen. - Nur so, um meine "Rück-Schlüsse" daraus zu ziehen.

Wäre es dir vielleicht möglich, liebe Mystera???

Alles Liebe
Alia

PS. Die Musik von "Mystera" finde ich absolut SUPER
 
Werbung:

Alia

Sehr aktives Mitglied
Registriert
2. April 2003
Beiträge
4.590
Ort
WestfALIA
lieber Anubis,

sondern weil es zum "Guten Ton" gehört. Wenn Du an jemanden eine Frage stellst, und Antworten bekommst, dann sagst Du doch auch soetwas wie "DANKE" für Deine Antwort. Oder????
Von daher ist Diese Rückantwort doch das Natürlichste von der Welt. Oder etwa nicht???

Außerdem klopfe ich mir nicht gerne auf "die" Schulter, seit dem ich mein altes "Kriegsleiden" habe. Es tut immer sooooooo fürchterlich weh, wenn ich mir drauf klopfe, und vor allem, wenn ich dies wegen meines Stolzes mache. Aber das, lieber Anubis wirst Du ja sicher aus Erfahrung kennen. Schließlich hast Du viel mehr Beiträge als ich geliefert. Ich kann nur "Viel".

Alles LIEBE
Deine Alia
 
Oben