Was ist Seriös??

D

Doggenlady

Guest
Hallo,

da ich Neuling auf dem Gebiet bin u. nicht viel weiß möchte ich mir eben jemand suchen der mich in die Materie einweihen kann.

Nun meine Frage: Woran erkenne ich das der/diejenige seriös ist?
Und was darf es kosten?

Lieben Gruß
Manuela
 
Werbung:

herzreiki

Mitglied
Registriert
31. August 2004
Beiträge
50
Ort
Oberösterreich
Eine Frage die relativ oft gestellt wird. Ich möchte dir sagen worauf ich bei der auswahl eines reikilehrers(lehrerin) achten würde:

* Es sollte die möglichkeit eines persönlichen vorgesprächs bestehen - natürlich kostenlos.

* Ich würde lehrer mit kleinen seminargruppen bevorzugen -> max. 3 personen

* Es sollte eine (kostenlose!) nachbetreuung geben - nachbesprechung, kontaktangebot für fragen per telefon und email ...

* Und zum preis - ich würde für den ersten grad nicht mehr als 150-200 euro ausgeben ... aber das ist meine ganz PERSÖNLICHE MEINUNG

Und was man jedenfalls immer tun sollte, ist sich wie bei allem im leben möglichst auf sein gefühl zu verlassen -> es wird dich zum richtigen reikilehrer/in führen

meint
Christian
 
Werbung:

Ironwhistle

Sehr aktives Mitglied
Registriert
1. November 2004
Beiträge
3.703
Ort
Köln Höhenhaus
Seriös?
Im Esoterikbereich??? *rofl*

Ok, ich gebe zu, es gibt seriöse, aber die sind verteufelt selten. Von daher werde ich dir sagen wie du einen Unseriösen erkennen kannst; Der Unseriöse wird dir einen Haufen Geld abknüpfen für seine angebliche Leistung...

Der Seriöse weis das er die Gaben die er verwendet Geschenkt bekommen hat um sie gut zu verwenden, nicht um damit Kohle zu scheffeln.
Mein Tipp an dich; Titel kannst du dir zwar kaufen, aber ob sie dich zu irgendwas ermächtigen?
Zweifle besser - die meisten Titel eignen sich lediglich dazu die Toilette zu verschönern, auch wenn jetzt hier einige ziemlich angep***sein werden, weil sie ihre "Fähigkeiten" doch so teuer erkauft haben... fg*

Achte darauf was du siehst und was dein Herz dir sagt, das ist der beste Weg den du einschlagen kannst, und lass dich nicht vom Papier an der Wand blenden, dieses ist nähmlich zu geduldig! ;)

Ich wünsch dir alles Gute Manuela

l.g.
Ingo
 
Oben