Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

was haltet ihr von dem was derzeit auf der erde passiert (naturkatastrophen)

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von cassil, 4. April 2012.

  1. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.885
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Ja.
    Die Informationsdichte ist höher und die Übermittlung schneller.
     
  2. hexe1953

    hexe1953 Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2010
    Beiträge:
    33
    dem kann ich mich nur voll und ganz anschliessen. besser kann man es nicht ausdrücken.
     
  3. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    55.270
    Ort:
    Wien

    Hast Recht, aber dennoch, die Erde würd auch ohne Menschen rütteln und schütteln. Das hat sie immer getan und ist sozusagen natürlich.


    :o
    Frl.Zizipe
     
  4. rambat

    rambat Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2012
    Beiträge:
    311
    Nein, es ist so, wie Tandava sagt. Sie/er kennt anscheinend nicht nur gute Musik.

    Nein, die Natur ist nicht wesentlicher Bestandteil der Erde, sondern die Erde ist ein Bestandteil der Natur. Meine Plastiktüte von Aldi auch.

    Wir regenerieren uns auch. Sowohl als Individuen, als auch als Spezies.
     
  5. Einewiekeine

    Einewiekeine Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2010
    Beiträge:
    1.012
    Man muss sich aber auch an die eigene Nase fassen, schließlich nutzen wir alles zusammen die Rohstoffe in unterschiedlichster Form und profitieren von der Ausbeutung der Erde. Insofern sind nicht die ominösen Anderen die Schlimmen, sondern wir tragen alle dazu bei das es so ist wie es derzeit ist.

    Alternativ gäbe es wohl nur die Holzhütte ohne fließend Wasser und Zentralheizung, Selbstversorgung/Anbau und einen Gaul als Transportmittel. :D
     
  6. Orbit

    Orbit Mitglied

    Registriert seit:
    30. November 2010
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Sachsen
    Werbung:
    Da irrst Du dich aber jetzt. Richtig ist wie es Asaliah 40 gesagt hat. Gäbe es keine Erde,so gäbe es auch keine Natur und auch keine Tüte von Aldi.
    Die Natur kann nur entstehen wenn schon etwas besteht, wie in diesen Fall die Erde. Erst dann kann sich eine Natur entwickeln. Ergo ist die Natur ein Bestandteil dieser Erde.
    Und Asaliah 40 hat auch Recht, wenn sie sagt, wir sind nur Gast auf dieser Erde. Denn wir kommen und gehen auch eines Tages wieder, wie es Gäste eben tun.


    Orbit
     
  7. Shania

    Shania Guest

    so, so....naturkatastrophen gibt es erst in letzter zeit. :ironie:
     
  8. melkajal

    melkajal Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2010
    Beiträge:
    26.596
    Ort:
    Deutschland
    Und was sollen wir dagegen tun b.z.w. wie können wir noch agieren?
     
  9. hylozoik

    hylozoik Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2012
    Beiträge:
    2.180
    Ort:
    in-meiner-welt.at
    Nur ein Impuls : Ein Teil von AmeriGac wird untergehen, mitsamt seinen Raffia-Statisten,
    EurÖpa wird folgen - ausgehend von der Schweix - die virtuellen Südsee-SteuerparaFiese
    werden von der Platte gelöscht - die Polkappen werden uns mit Schmelzwasser versorgen ... :ironie:
     
  10. Tandava

    Tandava Guest

    Werbung:
    Und dieses Universum, in dem die Erde entstehen konnte, wäre somit also etwas "Vor-Natürliches"?
    :rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden