Was habt Ihr heute Verrücktes getan?

Urajup

Sehr aktives Mitglied
Registriert
17. November 2004
Beiträge
22.245
Ja, liebe Foris....

den Thread, "was hat Euch heute glücklich gemacht", den haben wir ja schon. Aber: welche Verücktheiten habt Ihr heute abgelassen? Das wäre doch auch mal ganz interessant zu erfahren....

Also, ich habe heute meiner Siam-Katze, die im Winter eigentlich immer friert, eine Wärmflasche zubereitet und diese in ihr Katzen-Körbchen gelegt. Eigentlich liegt sie sonst immer unter meiner Bettdecke (die Katze!) und wärmt sich auf....

Äh ja, für Katzenfreunde ist nun eine Wärmflasche fürs Katerle nichts Verrücktes, aber es gibt da ja auch noch "die anderen". Die ohne Katze im Bett und so........:D


LG
Juppi
 
Werbung:

morgenröte

Aktives Mitglied
Registriert
5. Februar 2011
Beiträge
1.879
Ort
Wien
Seit mindestens zehn Jahren wieder einmal gebügelt, meine Kinder haben sofort ihre Oma angerufen und gesagt die Mama ist verrückt.:D
 

Urajup

Sehr aktives Mitglied
Registriert
17. November 2004
Beiträge
22.245
morgenröte;3436006 schrieb:
Seit mindestens zehn Jahren wieder einmal gebügelt, meine Kinder haben sofort ihre Oma angerufen und gesagt die Mama ist verrückt.:D


Verrückt ist doch ganz niedlich. Mir hatte früher mal eine Arbeitskollegin gesagt, bügeln sei "asozial".....:D


LG
Juppi
 

LoneWolf

Sehr aktives Mitglied
Registriert
16. Februar 2006
Beiträge
10.923
Ort
Wien
Hmmm... jetzt, wo ich diese Frage lese, fällt mir auf, dass ich heute noch überhaupt nichts auffälliges gemacht habe.

Aber ich spüre eine zarte Lust in mir.

Auf einen Horrorfilm :)
 
K

kaaba

Guest
heute hab ich nix verrücktes gemacht außer im strömenden regen anderthalb stunden mit dem nachbarshund draußen rumzutoben.

aber in der nacht von mittwoch auf donnerstag war ich seeeehr böse :D
da bin ich durchs dorf gestiefelt und hab haufenweise adventskränze vertauscht, die an den haustüren hingen.
am donnerstag hat mir der zeitungs-austräger dann berichtet, daß sich die "geschädigten" vorm dorfgemeinschaftshaus getroffen haben um die kränze zurückzutauschen, was nicht in jedem fall so ganz harmonisch verlief weil manche kränze sich doch sehr ähnelten.
und der ein oder andere hat wohl gehofft, bei dieser gelegenheit einen etwas hübscheren kranz zu ergattern :D
 

skadya

Sehr aktives Mitglied
Registriert
16. Dezember 2008
Beiträge
11.262
Ort
wasserkante
heute hab ich nix verrücktes gemacht außer im strömenden regen anderthalb stunden mit dem nachbarshund draußen rumzutoben.

aber in der nacht von mittwoch auf donnerstag war ich seeeehr böse :D
da bin ich durchs dorf gestiefelt und hab haufenweise adventskränze vertauscht, die an den haustüren hingen.
am donnerstag hat mir der zeitungs-austräger dann berichtet, daß sich die "geschädigten" vorm dorfgemeinschaftshaus getroffen haben um die kränze zurückzutauschen, was nicht in jedem fall so ganz harmonisch verlief weil manche kränze sich doch sehr ähnelten.
und der ein oder andere hat wohl gehofft, bei dieser gelegenheit einen etwas hübscheren kranz zu ergattern :D

:lachen:

auf die idee muss man auch erstmal kommen. und bist als täter entarnt ?
 
Werbung:
Oben