Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Was habt ihr aus Büchern alles gelernt?

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Grimoires, 15. Juli 2021.

  1. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    26.032
    Werbung:
    ja die Gewöhnung der augen, war Anfangs anstrengend, irgendwann ging es schneller.
    ich hatte mir eine schöne Kristallgugel gekauft, in einem Buchladen in berlin-schöneberg, ein superladen, der hatte wirklich viel gute Bücher, aber auch Magieutensilien.
    Ich mag diese Kugel sehr, schön groß und dekorativ.
    Den Laden gibt es nun eine Weile nicht mehr, schade...
     
  2. Diamantgeist

    Diamantgeist Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. April 2021
    Beiträge:
    1.771
    Schikowski? Das war der absolut geilste Laden! Schweres Holz, roter Samt…und der Treppenabstieg führte in einen Tempel, wo unsere Altvorderen aktiv waren. Der Alte war ein Unikat, der Sohn war dann nicht mehr ganz so fit und lebt jetzt glaube ich mit einer Frau in Brasilien..
    Natürlich hat eine Kristallkugel mehr Stil^^
     
    flimm gefällt das.
  3. Grimoires

    Grimoires Mitglied

    Registriert seit:
    24. Februar 2021
    Beiträge:
    31
    Aus welchem Buch? Was siehst du in der kristallkugel?
     
  4. Nica1

    Nica1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2021
    Beiträge:
    844
    ja, das ist anfangs wirklich "zaaach" ...
     
    Diamantgeist gefällt das.
  5. SYS41952

    SYS41952 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2018
    Beiträge:
    6.826
    Ort:
    Hollow Earth
    Bin gespannt, wann es sich rumspricht, dass beim "Schauen" nicht auf den Blick ankommt, sondern das freie Wahrnehmen.

    Das menschliche Bewusstsein neigt zur vorausschauenden Interpretation. Man sieht, was gesehen werden will, weil in erster Linie bekannte Muster und vorhandene Erinnerungen genutzt werden. Um das zu umgehen, benötigt es eine gewisses "Geisteshaltung" Das Bewusste wird heruntergefahren und das Unterbewusste lässt man mit offenen Augen träumen.

    Magie Schaffende sind äußerst kreative Menschen, was im Kern der gleiche, nur umgekehrte, Prozess ist.
     
    Maryem und Iphigenie gefällt das.
  6. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    26.032
    Werbung:
    ja der war es,
    wenn ich bei ihm hinkam, gab es immer eine lösung zum Thema,
    vorne stand dann immer die Ramschkiste mit verbilligten Büchern, auch da nahm ich immer was mit.
     
    Diamantgeist gefällt das.
  7. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    26.032
    das war ein ganz klienes Taschenbuch, Kristallgugelsehen oder so ähnlich, ist ja auch schon 30 Jahre her. Wahrscheinlich hat das Buch noch ein leben in meinen Bücherkisten im Keller.
    Und ich gestehe habe seit 25 Jahren nicht mehr geschaut in die Kugel,
    zuerst hat mich das total erschreckt, wenn ich die Bilder wahrnahm, und zuckte und sie waren verschwunden,
    ja was sah ich Menschen unterwegs zB, halt wo man Infos haben wollte, damals hat mich das noch sehr interessiert die Themen.
    heut muss ich das nicht mehr haben.
     
  8. Grimoires

    Grimoires Mitglied

    Registriert seit:
    24. Februar 2021
    Beiträge:
    31
    Wo finde ich sowas wie einen Mentor?
    Ich finde dazu kaum etwas im Internet.
     
  9. Imalugan CdL

    Imalugan CdL Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2021
    Beiträge:
    92
    Hi.. Ein Mentor ist nichts anderes als wie ein Lehrer..
    oh.. das weis ich nicht.. du kannst ja hier mal eine Frage Runde stellen.. ob dich wer ausbilden will.. ansonsten mal Googlen.. da gibts sicherlich neben manchen Scharlatanen auch was brauchbares dabei..

    .. viel Erfolg (y)
     
  10. brazos

    brazos Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Beiträge:
    4.555
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    gibt es eigentlich einen Mathematiktrend hier?
    wobei es ja Zahlenmagie gibt. Hat aber mit Mathematik nicht viel zu tun, ausser dass man addiert (so wie ich das mal gehört habe, die Quersummen bilden aus Geburtsdatum und dergleichen).
    Astrologie basiert ja auch auf Berechnungen, heute gibts nur schon fertige Programme, die das machen.
     
    flimm und Iphigenie gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden