Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Was alles nicht in der Bibel vorkommt ...

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Mellnik, 24. März 2020.

  1. Mellnik

    Mellnik Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2017
    Beiträge:
    8.686
    Werbung:
    Manche super-frommen ober-gescheiten Bibelchristen argumentieren immer damit, dass irgendwas nicht in der Bibel stünde.

    Zum Beweis dass es sehr böse und heidnisch und satanisch sei.

    Womöglich sogar katholisch! Schreck lass nach.

    Mich nervt so was auf die Dauer.

    Aber machen wir dich mal ein Spiel daraus und zählen mal auf, was alles nicht in der Bibel steht und also heidnisch und satanisch sein muss.

    Ich beginne: Schwarzwälder Kirschorte.
    Jesus hat ja niemals Schwarzwälder Kirschtorte gegessen.
    Also dürfen wir auch keine essen, wenn wir jenen super-frommen ober-gescheiten Bibelchristen Glauben schenken dürfen.
     
    Teigabid gefällt das.
  2. Ullrich

    Ullrich Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2020
    Beiträge:
    252
    Mich auch, deshalb ziehe ich die Konsequenz und erlaube von wortgläubigen Bibelvertretern auch keinen (mich belehren wollenden) irgendwie gearteten Zugang zu mir.

    Bei dir drehen sich deine Themen im Kreis herum, dieses hattest du auch schon einmal. Antwort hatte ich dir schon gegeben.

    Wenn's dich nervt, wieso gibst du dem denn so viel Aufmerksamkeit? Du scheinst das ja richtig aufsuchen, gerade um dich nerven zu lassen.
    Du könntest einfach beginnen, nicht mehr hinzuhören. Warum tust du es doch? Lust am Sich-nerven-Lassen! Und Lust uns mit deinen ewigen Drehen um dieselben Themen zu nerven!

    Wer ist wirklich die Nervensäge?

    Was sagen denn diese Bibelvertreter zu deinen Schlussfolgerungen? Hast du sie gefragt? Welche Antworten geben sie dir?

    Oder sind das nur deine Vorstellungen über sie, die du auf sie wirfst?
     
  3. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    14.028
    Ort:
    Kassel, Berlin
    wieder so ein Quatschthread, Hauptsache anti-Bibel,
    - und nebenbei noch anti-katholisch, auch wenns garnich paßt -
    sei es auch noch so sehr an den Haaren herbeigezogen! nervt.

    logo steht in der Bibel nichts über Schwarzwälderkirschtorte
    oder über sonstwas für moderne Dinge, aber es steht was drin
    über Völlerei und daß die nicht gut ist - also über Unmäßigkeit -
    (das gibt es aber nicht nur dort sondern z.Bsp. auch beim Tarot).
    auch "die Esoteriker" wissen, daß ein Zuviel nicht gut ist.

    logo muß man den Sinngehalt der Bibelaussagen aufs Moderne
    beziehen, wenn sich einem Fragen über moderne Dinge stellen.
     
    Dyonisus, Gida und Plissken gefällt das.
  4. Mellnik

    Mellnik Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2017
    Beiträge:
    8.686
    Kurzdefinition: Bibelchristen

    Redet man von Bibelchristen, so kommt oft die Antwort: "Wer soll das denn sein? Alle Christen haben doch die Bibel!"

    Ich versuche mal eine Kurz-Definition:

    a) Bibelchristen nehmen die Bibel in allem wörtlich. Für sie ist die Welt also genau 4.000 oder 6.000 Jahre alt.
    Extreme Bibelchristen glauben sogar, die Erde sei eine Scheibe, um die sich die Sonne herumdreht.

    b) Bibelchristen glauben in einer Mischung von großer Dummheit und großer Arroganz, nur sie allein kämen in einen Himmel.
    Alle anderen Menschen seien verdammt und kämen in die Hölle. Besonders jene, die Ostern mit dem Osterhasen feiern.
    Denn der Osterhase ist für jene engstirnigen Leute eine heidnisch-satanische Figur, nur erfunden, um fromme Leute von Jesus abzulenken.

    -----------------

    Ja so sans, ja so sans, ja so sans die frommen Bibel-Christen-Leut .....
     
  5. Mellnik

    Mellnik Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2017
    Beiträge:
    8.686
    Frage: Kennt ihr auch solche Bibel-Christen?
     
  6. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    14.028
    Ort:
    Kassel, Berlin
    Werbung:
    nein, solche Leute kenne ich nicht. du?

    es soll auch Leute geben, die meinen, daß Cola gesund ist und nicht dick macht.
    oder nimm etliche andere bescheuerte Beispiele dieser Art. Fragen kommen auf:
    was hat man selber damit zu tun? warum hält man sich mit denen auf und wozu?
     
  7. Wellenspiel

    Wellenspiel Guest

    Schwache Menschen reden über andere Menschen.

    Was sind deine eigenen Visionen, @Mellnik?
     
  8. MorningSun

    MorningSun Guest

    Es gibt ja eventuell auch Menschen, die bei so viel Oberflächlichkeit, am laufenden Band, genervt sind.
    Gibt ja auch so was wie die Spieleecke, da passt es besser hin.
     
  9. Terrageist

    Terrageist Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2019
    Beiträge:
    3.804
    Lilith, die erste Frau Adams, wird in der Bibel (angeblich) nicht erwähnt. :)

    Also muss sie satanisch sein, oder heidnisch?

    Sie wird ja auch als Dämonin bezeichnet, und hat somit widerum eine indirekte Verbindung zur Bibel.
     
  10. Heather

    Heather Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2016
    Beiträge:
    6.156
    Werbung:
    Ist halt ein typischer Waldbaum, Colombi thread.
    SPAM produzieren.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden