Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Warum kommt mir diese Story so bekannt vor?

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Teigabid, 15. Juni 2021.

  1. Teigabid

    Teigabid Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2006
    Beiträge:
    8.748
    Ort:
    burgenland.at
    Werbung:
    Die Geschichte des Tages:


    Von Buckelwal verschluckt: "Plötzlich war es dunkel"

    Michael Packard aus Provincetown im US-Bundesstaat Massachusetts ist Hummer-Taucher an der Ostküste. In einem Interview mit dem lokalen TV-Sender CBSN behauptet der 56-Jährige bei einem seiner Fischer-Tauchgänge Anfang Juni von einem Buckelwal verschluckt worden zu sein. Er war an der Küste von Cape Cod, um dort nach Hummern zu tauchen, als er in etwa 13 Metern Tiefe einen Ruck spürte: "Alles war auf einmal schwarz", so Packard im Interview. Während er zuerst noch dachte, ein Hai hätte ihn angegriffen, realisierte er dann plötzlich "ich bin im Maul eines Wales und er versucht mich zu schlucken". Denn da waren keine Zähne und er hatte keine Schmerzen, wie er dem TV-Sender erzählt.


    "Ich dachte, ich werde sterben"

    Dennoch hat Michael Packard natürlich Todesangst. "Ich dachte, ich werde sterben", so der 56-Jährige gegenüber CBSN. Er habe gespürt, dass der Wal sich bewegt und vermutlich einige Meter mit ihm geschwommen sei, erzählt der Hummer-Taucher außerdem in einem Forum auf Reddit. Seine Frau und seine Kinder seien seine "letzten Gedanken" gewesen, erzählt der Fischer. Doch schließlich sei der Wal an die Oberfläche geschwommen und habe ihn ausgespuckt. "Ich wurde in die Luft geworfen und bin wieder im Wasser gelandet", schildert Michael diese unglaubliche Story im TV-Interview.


    Was total erfunden klingt, dürfte aber tatsächlich so passiert sein. Denn Packard hat einen Zeugen. Josiah Mayo war gemeinsam mit Packard zum Fischen unterwegs und war noch am Boot, während der "Unfall" passierte. Er holte Michael aus dem Wasser und verständigte sofort die Rettungskräfte. Die brachten in daraufhin ins Krankenhaus. Michael wurde noch am selben Tag wieder entlassen, berichtet The Guardian. Er habe lediglich ein paar blaue Flecken davongetragen.


    Anders als Pinocchio oder Jona blieb er allerdings nur etwa eine halbe Minute im Maul des Wals.


    Mt 12,38-42

    Zu dieser Zeit sagten einige Schriftgelehrte und Pharisäer zu ihm: Meister, wir möchten von dir ein Zeichen sehen. Er antwortete ihnen: Diese böse und treulose Generation fordert ein Zeichen, aber es wird ihr kein anderes gegeben werden als das Zeichen des Propheten Jona. Denn wie Jona drei Tage und drei Nächte im Bauch des Fisches war, so wird auch der
    Menschensohn drei Tage und drei Nächte im Innern der Erde sein. Die Männer von Ninive werden beim Gericht gegen diese Generation auftreten und sie verurteilen; denn sie haben sich nach der Predigt des Jona bekehrt. Hier aber ist einer, der mehr ist als Jona. Die Königin des Südens wird beim Gericht gegen diese Generation auftreten und sie verurteilen; denn sie kam vom Ende der Erde, um die Weisheit Salomos zu hören. Hier aber ist einer, der mehr ist als Salomo.


    Lk 11,29-32

    Als immer mehr Menschen zu ihm kamen, sagte er: Diese Generation ist böse. Sie fordert ein Zeichen; aber es wird ihr kein anderes gegeben werden als das Zeichen des Jona. Denn wie Jona für die Einwohner von Ninive ein Zeichen war, so wird es auch der
    Menschensohn für diese Generation sein. Die Königin des Südens wird beim Gericht gegen die Männer dieser Generation auftreten und sie verurteilen; denn sie kam vom Ende der Erde, um die Weisheit Salomos zu hören. Hier aber ist einer, der mehr ist als Salomo. Die Männer von Ninive werden beim Gericht gegen diese Generation auftreten und sie verurteilen; denn sie haben sich nach der Predigt des Jona bekehrt. Hier aber ist einer, der mehr ist als Jona.


    Nahtoderfahrung. NTE. Kennst Dich aus?
    Nur das Bewusstseinverlieren oder das Koma mit "Petersilienkartoffeln",
    ist im Anschauungsobjekt nicht ganz ausgebildet.


    ... und ein :love2:

    -
     
    Alfa-Alfa gefällt das.
  2. Mellnik

    Mellnik Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2017
    Beiträge:
    9.287

    Dein evangelischer Jona ist mein katholischer Jonas!
    Und euer Mose ist unser Moses!
    Und dein Nebukadnezar ist mein Nabuchodonosor!
    Siehe >>> Nabucco!
     
  3. Alfa-Alfa

    Alfa-Alfa Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2019
    Beiträge:
    5.775
    und was bedeutet das in Kurzform.?
     
    Iphigenie gefällt das.
  4. Mellnik

    Mellnik Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2017
    Beiträge:
    9.287
    Werbung:
    's ist was Biblisches
     
    Alfa-Alfa gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden