Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Warum die moderne Frau so oft unbefriedigt ist

Dieses Thema im Forum "Psyche & Persönlichkeit" wurde erstellt von Pfeil, 11. Oktober 2018.

  1. Pfeil

    Pfeil Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2012
    Beiträge:
    8.321
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Aus allen Ecken dringen heute die Klagen und die Fragen, "Wann bekomme ich endlich einen Partner?", besonders von Frauen. Denn bei der Frau ist das Bedürfnis nach einem Partner deutlich grösser als beim Mann. Der Mann ist das Ein und Alles der Frau, ihr ganzes Glück. Das ist klar, denn schon in der Urzeit war die Frau besonders während der Schwangerschaft auf die Jagd- und Sammelleistung des Mannes angewiesen.

    Doch in der modernen Welt gibt es von Jahr zu Jahr immer mehr Singles. Zwar kommt es gelegentlich zu Sex bei den Jüngeren, aber oft mit Verhütungsmitteln. Wenn die Frau dann doch mal schwanger wird ist der Partner oft weg und die Frau wird alleinerziehende Mutter. Das ist heute massenhaft der Fall.

    Leidtragende sind die Kinder, denn ein Kind braucht unbedingt beide Elternteile in einer gut funktionierenden Partnerschaft, damit es von klein auf durch Beobachtung der Eltern lernt, wie man das macht. Sobald ein Elternteil fehlt entsteht automatisch soziale Inkompetenz beim Kind. Das Kind seinerseits wird wiederum beziehungsunfähig, da es nie bei den Eltern gesehen hat wie es geht. So pflanzt sich die Misere immer weiter fort.

    In der heutigen westlichen Welt ist jedoch die Ansicht verbreitet, dass Mann und Frau, Stier und Kuh, das Gleiche sind. Das Verhalten wird immer mehr angeglichen mit "Unisex" -kleidung und -haarschnitten. Der Stier steht nun ebenso wie die Kuh auf der Weide und wartet einfach. Und immer seltener kommt es dazu, dass ein Stier eine Kuh besteigt.
     
    KingOfLions gefällt das.
  2. Holztiger

    Holztiger Guest

    Du könntest jetzt natürlich noch mehr aus deiner Familie erzählen, aber interessanter wäre für alle ähnlich "Betroffenen", die das gleiche Schicksal wie du "erlitten" haben, wie du es geschafft hast, sozial kompetent und beziehungsfähig zu werden...wo liegt da genau dein Ansatz?
     
    Montauk, The Crow, Loop und 6 anderen gefällt das.
  3. Lunatic0

    Lunatic0 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2013
    Beiträge:
    1.230
    Der titel täuscht. Erst dachte ich hier wäre eine anleitung zur ultimativen befriedigung der frau zu finden.
     
    9hönix, Frl.Zizipe, Marcellina und 10 anderen gefällt das.
  4. :lachen::lachen::lachen:
     
    Suchira und ~OuttaSpace~ gefällt das.
  5. Die kann ich dir geben...wat willste wissen jung :morgen:
     
    Siriuskind, DarkEmpath und ~OuttaSpace~ gefällt das.
  6. Nica1

    Nica1 Guest

    Werbung:
    :confused: ... wie bitte??? Ihr ganzes Glück hängt nur davon ab, ob sie einen Mann abkriegt? sorry, aber.... das kannst Du nicht echt denken.

    Ich seh´s eher umgekehrt, Männer können ganz schwer alleine sein...
     
    Damour, Frl.Zizipe, Montauk und 9 anderen gefällt das.
  7. Doch doch... steh zu dir und lass es zu... sprich mir nach:" ich bin nichts ohne Mann, bestiegen zu werden wie eine Kuh macht mich glücklich und sanft, ohne Mann ist meine Existenz wertlos"!

    Und spürst du es schon wie du regelrecht an die Quelle deines wahren ich's gelangst :guru:
     
    Montauk, Siriuskind, The Crow und 7 anderen gefällt das.
  8. ~OuttaSpace~

    ~OuttaSpace~ Guest

    Aaaaaaaalter:lachen::lachen::lachen:
     
    Frl.Zizipe, Herzbluat, Suchira und 3 anderen gefällt das.
  9. *Eva*

    *Eva* Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2018
    Beiträge:
    27.338
    Ort:
    Niederösterreich
    Was du so denkst!;)
     
  10. Nordic Bursche 911 119

    Nordic Bursche 911 119 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2018
    Beiträge:
    1.260
    Werbung:
    Die meisten Menschen wissen nicht das es tatsächlich einen perfekten Prototyp Mann und Frau gibt, aus spiritueller Sicht könnte man dies so deuten, dass bei jeweils beiden Geschlechtern sowohl die Männliche (Maskuline) Energie, als auch die Weibliche (Feminine) Energie im Einklang zueinander stehen.
     
    Montauk und Suchira gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden