Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Ware aus China und anderen Ländern

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von kleinelady86, 28. Januar 2021.

  1. kleinelady86

    kleinelady86 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. November 2018
    Beiträge:
    5.128
    Ort:
    Im Osten daheim in der Welt zu hause
    Werbung:
    Ich möchte dieses Thema eröffnen um darüber zu diskutieren warum es so schwierig auf Ware aus dem usland zu verzichten, musste das heute wieder einmal feststellen, habe mir Lampen gekauft, habe schon Tagelang gesucht und gesucht aber das was ich möchte gibt es nicht aus Deutschland, aus China mal wieder, dabei ist Europäischer Stil, wenn auch aus vergangenen Zeiten...ich frag mich echt warum wird es hier nicht hergestellt...warum muss ich mir solche Sachen aus dem Ausland kaufen, das stimmt mich nachdenklich...auch wenn ich mich auf die Lampen die erst so in 40 Tagen hier ankommen sehr freue...

    Kundenservice ist deutsch, webseit deutsch...aber der Transport nicht gerade umweltschonend.

    Dazu fällt mir auch wieder Weihnachten ein und die Wunschbettwäsche meiner ältestes, gab es wieder nicht so einfach zu haben, Firma englisch, aber nach Bestellung sah ich das es aus China geliefert wird, habe echt 3 kreuze gemacht als es noch vor Weihnachten ankam...

    Habe echt nichts gegen China...aber die Transportwege
     
    east of the sun und Dyonisus gefällt das.
  2. Tolkien

    Tolkien Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juli 2017
    Beiträge:
    9.913
    Ort:
    Kohlenpott
    Das sind die Auswirkungen der Globalisierung.

    Es gibt neben China etliche Länder die durch viel billigere Löhne und Null Umweltschutz kostengünstiger produzieren können. Die Berichte über Arbeitsbedingungen z.B. in der Textilbranche im asiatischen Raum sprechen Bände.

    Trotz Einsparungen und Kostenreduzierungen konnten viele deutsche oder europäische Unternehmen nicht mithalten und mussten letztlich schliessen oder wurden geschluckt.
     
    sikrit68 gefällt das.
  3. Buntspecht

    Buntspecht Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2019
    Beiträge:
    316
    selbst in z.B. "made in Germany" Produkten weiß man nicht, welche Teile darin aus welchem Land sind.

    ich muß gerade an die Weihnachtslichterketten denken, die man für wenig Geld vor Weihnachten einkaufen kann. die kommen dann in die Weihnachtsbäume, keiner weiß woher, aber billig und mit Chemie eingesprüht.

    die Globalisierung lässt sich wohl nicht mehr aufhalten, die Länder rücken zusammen weltweit. Allerdings sollte dann auch WELTWEIT der Umwelt- und Tierschutz großgeschrieben werden und nicht nur hier. mich wundert es sehr daß in einem modernen Land wie China die Menschen Tiere essen, die für Menschen nicht vorgesehen sind. und daß es dort überhaupt noch unzeitgemäße Märkte gibt.


    Globalisierung ja mM, aber jedes Land muß auch dafür sorgen daß im Land die Insekten nicht aussterben, die Bevölkerung nicht explodiert uswusf.

    mich würde z.B. mal interessieren ob sich für die Zukunft Lastensegelschiffe durchsetzen würden...



    "dank" Corona haben jetzt viele Menschen Zeit über den ganzen Wahnsinn mal nachzudenken, der auf der ganzen Welt passiert.
    und wie das weitergehen soll oder ob das ganze Ding demnächst gegen die Wand klatschen soll, bzw. das "Menschenscheißhaus" in die Luft gehen soll.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Januar 2021
    east of the sun und sikrit68 gefällt das.
  4. Dyonisus

    Dyonisus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2018
    Beiträge:
    12.900
    Es kommt aus China, weil es billiger ist und die Endverbraucher auch nicht viel bezahlen wollen oder können, alles muss billig, billig sein und in DE ist dafür das Produzieren zu teuer. Gerade Technik wie Fernseher und co sind ja, wenn hier produziert unbezahlbar aber aus China kann es sich auch ein armer Mensch leisten.

    Bei Lebensmitteln ist es auch leichter drauf zu achten, also auch vom Preis her, da kucke ich schon drauf, dass es aus DE kommt, nur bei manchen Sachen wie z.b Kiwis/Bananen da geht es nicht, die kaufe ich dann aber dennoch, wegen Abwechselung beim essen ist das ja wichtig.

    Ich habe schon etwas gegen China aber mehr von deren Politik her und weil die eben auf Tierschutz/Umweltschutz und dergleichen total scheissen, das finde ich so nicht okay. Aber andererseits muss man ja auch mit seinem Geld wirtschaften und kann eben nicht alles teuer kaufen, da greift man zu "Made aus China".
     
  5. Schöpfung

    Schöpfung Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2019
    Beiträge:
    1.817
    Wie mein Vater immer so schön sagte: Billig gekauft, ist doppelt gekauft.

    Auch hier sollte mal ein Umdenken statt finden. Brauche/Benötige ich dieses oder jenes wirklich? Kann ich es nicht selber machen? Gibt es das gebraucht? Wird es nicht vllt doch in Dtl oder einem europäischen Land hergestellt? Weiss ich unter welchen Bedingungen dieses oder jenes hergestellt wird?

    Es liegt an jedem selbst. Mag sein, dass man nicht alles made in EU bekommt und das ist in Ordnung. Doch kann und sollte man sich wirklich einmal bewusst machen, ob man wirklich alle sog. Bedürfnisse befriedigen muss oder ob es nicht auch Alternativen gibt, die weniger zu Lasten von Mensch und Umwelt gehen.

    Ich bin sehr dafür, auch mal mehr Geld zu zahlen, zB für Kleidung aus Deutschland. Die ist um einiges hochwertiger in der Beschaffenheit und Verarbeitung und hält dementsprechend viel länger.
     
    east of the sun gefällt das.
  6. kleinelady86

    kleinelady86 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. November 2018
    Beiträge:
    5.128
    Ort:
    Im Osten daheim in der Welt zu hause
    Werbung:
    Naja es ist nicht alles billig oder Schrott was es aus China gibt, wie z. B bei den Lampen die waren nicht billig, habe ja schon mal ähnliche Bestellt da von dem online Handel mit dem steaming Dienst, da mal wieder zu schnell auf Kaufen gedrückt und erst dann gesehen woher es kommt nur bei dem Preis dachte ich gar nicht an China...

    Und jetzt wie schon gesagt ich habe einfach woanders nichts gefunden, habe wirklich lange, gesucht nichts was ich wollte...aber im China Shop Qual der Wahl und das ist das was mich ärgert, ich hätte auch noch mehr für bezahlt wenn ich Möglichkeit gehabt hätte es made in Germany zu bekommen, aber ich hatte nicht mal diese Wahl, klar irgendwo in spezialladen und supertezer hätte ich es inviduell angefertigt bekommen, aber das wäre unbezahlbar... Daher bemängele ich hier das ich beim normal Onlineshopping keine Wahl hatte... Ich hätte darauf verzichten können ja... Aber ehrlich ich will nicht auf alles verzichten, ich will Alternativen.
     
  7. Dyonisus

    Dyonisus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2018
    Beiträge:
    12.900
    Alles gut, du musst dich bei mir nicht rechtfertigen, war auch kein Vorwurf gegen dich @kleinelady86
     
    Schöpfung gefällt das.
  8. kleinelady86

    kleinelady86 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. November 2018
    Beiträge:
    5.128
    Ort:
    Im Osten daheim in der Welt zu hause
    Gebraucht wäre in meinem Fall nichts schönes bei rausgekommen da die Lampen in einem Raum schon identisch sein sollten und nicht kunterbunt, habe deutschland in kleinanzeiger geschaut alles einmal im besten fall 2 mal vorhanden, aber nicht so oft wie ich brauch kann da ja auch nicht alles aufkaufen und darauf hoffen irgendwann mal ähnliches zu finden...
     
  9. Tolkien

    Tolkien Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juli 2017
    Beiträge:
    9.913
    Ort:
    Kohlenpott
    "Billig kann ich mir nicht leisten." Diesen Spruch finde ich auch sehr tiefgründig.

    Aber das mit dem "sich leisten können" ist so eine Sache. Grundsätzlich würden wohl viele Menschen gerne hochwertige Dinge kaufen, doch ist es wohl auch so dass viele heutzutage einfach das Geld dafür nicht haben.

    Aber ich wollte auf China zurück kommen.

    Ich kenne einige Unternehmen die mit China oder chinesischer Ware Geschäfte machen. Die Chinesen lernen ja nun auch dazu, aber die
     
  10. Schöpfung

    Schöpfung Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2019
    Beiträge:
    1.817
    Werbung:
    .... Huch, da war er weg. Alles ok @Tolkien ?
     
    Tolkien gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden