Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Vom Fahrer der Ubahn vergewaltigt - bin sprachlos

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Swanti, 12. Juli 2018.

  1. Swanti

    Swanti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2017
    Beiträge:
    3.286
    Werbung:
    https://www.msn.com/de-de/nachricht...rer-vergewaltigt/ar-AAzY68R?OCID=ansmsnnews11

    DAS macht mich gerade sprachlos.

    Zitat;
    "Bereits am 16. Juni hat in München ein U-Bahn-Fahrer eine 18-Jährige vergewaltigt, die in seinem Zug eingeschlafen war.

    Wie die „tz“ berichtet, fiel einer Polizeistreife am frühen Morgen des 16. Juni eine junge Frau auf, die mit geöffneter Hose und verrutschtem T-Shirt an der Haltestelle Klinikum Großhadern aus einer U-Bahn stieg, die vom Abstellgleis kam.

    Albtraum-Tat in der Bahn
    Wie sich herausstelle, war das Mädchen, das zu diesem Zeitpunkt 1,77 Promille hatte, in der U-Bahn aufgewacht, als ein fremder Mann vor ihr stand und seine Hand in ihrer Hose hatte.

    Daraufhin gab die junge Frau ihrem Vergewaltiger zu verstehen, dass er sie in Ruhe lassen soll und verließ fluchtartig die Bahn.

    Überwachungs-Aufnahmen bestätigten die Tat später eindeutig.

    Tatverdächtiger auf freiem Fuß
    Am 9. Juli konnte der mutmaßliche Vergewaltiger bei seiner Arbeit in der U-Bahn festgenommen werden. Er wurde wegen Vergewaltigung einer Widerstandsunfähigen und unterlassener Hilfeleistung angezeigt.

    Ein beantragter Haftbefehl wurde vom Gericht nicht bewilligt. Der Verdächtige ist wieder auf freiem Fuß. "

    Ähm Hallo??!!

    Wieso?
    Wieso wird dieses Schwein nicht eingesperrt?
    Weil die Vergewaltigung noch nicht "vollzogen" wurde??

    Was muss den noch passieren, dass so einem Typen Handschellen angelegt werde??
     
  2. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    14.041
    Ort:
    Kassel, Berlin
    da gibts noch viel krassere Fälle, wo die Täter wieder auf freien Fuß kamen / kommen.
    solange er eine Meldeadresse hat, hat er super Chancen darauf.

    Infos dazu: https://de.wikipedia.org/wiki/Haftbefehl
     
  3. Siriuskind

    Siriuskind Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2009
    Beiträge:
    40.063
    Ort:
    Niedersachsen


    Was leider nie wirklich erwähnt wird, dass es schon als Vergewaltigung zählt, wenn der Mann nur schon seine Finger in ihrer Vagina hatte, was er ja wohl eindeutig getan hatte! Von daher wirklich ätzend, dass dieser Mann noch frei herum läuft!
     
  4. Hellequin

    Hellequin Guest

    Von der Todesstrafe für Defätisten hin zur Straffreiheit für Gewaltverbrecher. Die Geschichte des deutschen Rechtsstaats seit 1945. Unmöglich: ein vernünftiges Maß. Begreife das, wer will.
     
  5. Dyonisus

    Dyonisus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2018
    Beiträge:
    12.911
    Tolles Rechtssystem wo Vergewaltiger frei rumlaufen dürfen aber zahlt man einen Strafzettel für Falschparken nicht, wird man "eingelocht". Da sieht man wie der Kapitalismus seine Blüten treibt, daß solche Schweine frei rumlaufen dürfen.

    Solchen Typen gehören die Eier abgehackt, und wer mal sein Auto falsch parkt, da könnte man auch mal ein Auge zudrücken und nicht umgekehrt. :mad:
     
  6. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    14.053
    Ort:
    An der Nordsee
    Werbung:
    Wenn doch die Überwachungskamera die Tat „eindeutig bestätigt“, wieso ist er dann ein TatVERDÄCHTIGER und kein TÄTER?

    @all
    Frauen wehrt euch! Geht auf die Straße wie eure Mütter und Großmütter es gemacht haben, zeigt dass ihr nicht Menschen Zweiter Klasse seid und sexuelle Übergriffe keine Kavaliersdelikte sind. Zeigt eure Wut und Aggression und seid so klug komatös gesoffen nicht alleine unterwegs zu sein.

    Merkt endlich, dass man sich vom Sofa aus im Netz zwar austauschen, schimpfen und jammern kann, dass man aber so in der Gesellschaft nichts verändert/bewegt.

    R.
     
  7. Marcellina

    Marcellina Guest

    JAWOHL, @Ruhepol
    und lernt Selbstverteidung!
     
    Ruhepol gefällt das.
  8. Luca.S

    Luca.S Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2016
    Beiträge:
    7.187
    Selbstjustiz? Gewalt gegen Unschuldige?

    Gruß

    Luca
     
  9. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    14.053
    Ort:
    An der Nordsee
    Steht das irgendwo?

    R.
     
  10. Luca.S

    Luca.S Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2016
    Beiträge:
    7.187
    Werbung:

    Du hast Wut und Aggression erwähnt und dass die Frauen auf die Straße gehen sollen.
    Nur gerade dann wird kein Täter aktiv sein.
    Leider sind es aber auch immer wieder Mütter, die entsprechende Gewalt, die von ihren Söhnen ausgeht, damit entschuldigen, dass dieses "kleine Flittchen es nicht anders gewollt hat".
    Die u.a. auch vorleben, dass der Gatte sich brutal seine "ehelichen Rechte" nehmen kann und darf.
    Das ist auch bei uns hier noch eine riesige Baustelle.

    Gruß

    Luca
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden