verstorbener Opa

Englein

Mitglied
Registriert
21. Juli 2004
Beiträge
35
Ort
Nähe Berlin
Ich hatte letztens einen eigenartigen Traum, der mich nun recht stark beschäftigt.

Ich muss dazu ein bisschen weiter ausholen.

Mein Opa ist 1981, als ich 5 Jahre alt war, verstorben. Ich hatte nie einen so großen Kontakt zu ihm, kann mich eigentlich auch kaum noch an ihn erinnern. Ich weiß nur, dass er eigentlich ein ganz lieber Mensch war, ich aber trotzdem Angst vor ihm hatte, weil er eine sehr laute Stimme hatte.

Ich habe in den letzten Monaten auch gar nicht mehr an ihn gedacht, mich mit niemanden über ihn unterhalten etc. Letztens aber träumte ich, dass ich meinen Opa in einem Bett liegen sah. Er lebte noch. Das Zimmer war recht klein und nur mit diesem Bett möbeliert. Man sagte mir, dass mein Opa dort in diesem Zimmer liegt. Ich machte die Tür auf, ging aber nicht hinein. Ich sah jemand im Bett liegen, erkannte ihn nicht, wusste aber genau, dass es mein Opa war. Es sah so aus, als wollte er mir irgendwas sagen. Ich habe es aber nicht verstanden. Plötzlich bin ich dann aufgewacht.

Was hat dieser Traum zu bedeuten?
 
Werbung:

thinkabelle

Mitglied
Registriert
1. Juni 2004
Beiträge
255
Ort
Nähe Heilbronn (NO)
hey du,

habe auch ähnliches geträumt und tolle hilfe bekommen, die mich langsam zu "mir" finden lässt.
guck mal im thread unter träume: "nie verstandener traum aus der kindheit"-

mir hat das sehr geholfen. les dich mal rein. ich denke, das du da vielleicht schon die ein oder andere antwort rausfiltern kannst...

liebste grüße,

isabelle
 
Werbung:
Oben