Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Verstorbener Onkel will uns etwas mitteilen!

Dieses Thema im Forum "Channeln" wurde erstellt von Zelinas, 24. September 2019.

  1. Zelinas

    Zelinas Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. September 2019
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Hallo zusammen.
    Ich hab mich hier angemeldet weil wir echt am verzweifeln sind. Wir brauchen Hilfe und hoffen auf Tips wo wir Hilfe her bekommen! Google bringt da leider nichts. Und man wird auch einfach nicht ernst genommen. Ich erzähle mal kurz die Geschichte: Ein Verwandter wurde vor ein paar Monaten krank. War nicht schön, dachte mir aber halt, passiert! Darauf hin ist der Vater dieser Person wohl bei einer angeblichen Hexe oder so was gewesen, weil er einfach nicht wahr haben wollte das solche Sachen passieren. Ich musste schon innerlich darüber schmunzeln, fand es echt lächerlich! Herausgekommen ist wohl das der Vertorbener Onkel (den ich nie kennengelernt habe) der Familie irgendetwas noch mitteilen möchte, und kommt irgendwie nicht durch.
    Die Person wurde wieder Gesund. Daraufhin wurde meine Tochter krank! Hab mir wieder nichts weiter bei gedacht. Es blieb nicht dabei. Mir und meine Familie passierten seitdem viele viele furchtbare Sachen. Würde einfach den Rahm sprengen wenn ich alles aufzählen würde. Ich hab lange Zeit nicht darüber nach gedacht das ich mit diese Geschichte etwas zu tun haben könnte, Habe immer versucht das beste draus zu machen, positiv zu denken, aber es geht nicht mehr. Ich habe eigentlich nie an so was geglaubt
    Aber seit ein paar Tagen spüre ich einfach das hier irgend etwas nicht stimmt. Ich bin innerlich unruhig, Habe den ganzen Tag eine Art Gänsehaut, ich spüre auch im Magen das etwas nicht stimmt. Ich kann nicht mal sagen was es ist, es sind keine Gedanken, sondern ein sehr intensives Gefühl. Ich hoffe mich kann jemand Verstehen. Verstehe es ja selbst nicht. Vielleicht kann mit jemand sagen an wen ich mich wenden kann. Es ist wirklich dringend. Meine Familie ist absolut Kraftlos und schlapp!
     
  2. NuzuBesuch

    NuzuBesuch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2016
    Beiträge:
    32.072
    Ort:
    Kleiner Planet am Rande der Milchstraße
    Hi @Zelinas!

    Da wendest du dich wohl am besten an die Magier im Magie-Forum.


    LG und toi toi toi!

    Nuzu
     
  3. Plissken

    Plissken Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. April 2008
    Beiträge:
    5.055
    Du brauchst Dich an niemanden wenden, ausser an dich selbst. Je mehr Du diese irrationalen Ängste ernährst, umso heftiger werden sie Dich quälen.
    Pass auf: Niedrige Geister versuchen immer wieder, mit leicht beeinflußbaren Menschen Kontakt aufzunehmen, weil sie erdgebunden sind und es nicht lassen können, ihre "Experimente" auszuprobieren.
    Bitte vergiß alles und konzentriere dich auf etwas Materiellles, falls Du, wie ich vermute, nicht groß im spirituellen Bereich unterwegs bist.
     
  4. LalDed

    LalDed Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2017
    Beiträge:
    12.624
    Ort:
    Inmitten allen Lebendigen....
    Du bist anfällig - nur deshalb kann der "Onkel" Dich "belästigen".
    Jemandem, der mir so auf die Nerven geht, würde ich nicht zuhören wollen, und wenn er die Heilsbotschaft brächte.
    Wenn Du entscheidest, ihm nicht zuhören zu wollen, schmeiss ihn raus (musst Du Dir vielleicht Hilfe suchen).
    Entscheide Dich, Dich Anderen, Hellem, Lichten zuzuwenden (egal, wie es Dir geht).
    Entscheide Dich, ernst und wichtig zu nehmen, was Dir und Deiner Familie förderlich ist.
    Und lenke Deine Gedanken, Gefühle, Wünsche darauf.
    Schenke dem, Lästigen keine Aufmerksamkeit. Hab keine Furcht, keine Sorge.

    Wenn Du beten kanst, bete.
    Wenn Du einen Lichtmantel um Dich und Deine Lieben herum ziehen kannst, tu das.
    Wenn schöne Musik, schöne Düfte Dich erfreuen, höre Musik, lege die Düfte um Dich.
    Geh in die Sonne - jeden Tag eine Stunde nach Sonnenaufgang (und/oder eine Stunde vor Sonnenuntergang) und halte Dein Gesicht, Deinen Kopf eine Stunde in die Sonne, spüre ihre Energie, spüre die der Erde, vereinige Beide in Dir.
    Kleide Dich in helle, fröhliche Farben, kaufe Dir jeden Tag einen Blumenstrauss.....

    Tue, was Dich im Tiefsten erfreut - und kümmere Dich um sonst nichts.....
     
    Babyy gefällt das.
  5. Holztiger

    Holztiger Guest

    Werbung:
    Immer langsam mit den wilden Pferden. Der verstorbene Onkel wurde noch nicht als Ursache des Übels identifiziert.
    Die Rede war davon, daß dieser noch etwas mitteilen wollte und nichts weiter.

    Sowas liesse sich aus schamanistischer Sicht ansehen und behandeln.

    Vielleicht kennst du ja einen Schamanen, der bei dir ums Eck wohnt; falls nicht hier eine Kontaktmöglichkeit...
    In der geschlossenen Trommelgruppe von Paul Uccusic, durch M. Hasslinger nach dessen Ableben weitergeführt, werden derlei Fälle in der Regel kostenlos übernommen.

    Foundation for Shamanic Studies Europe
    e-Mail: office@shamanicstudies.net
    https://www.shamanicstudies.net/

    Keine Angst, wenn die Geisterwelt mal anklopft...derlei Dinge lassen sich zumeist gut aufklären und werden nur giftig,
    wenn verdrängt.

    LG Tiger
     
    NuzuBesuch gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden