Verräuchern selbstgepflückter Kräuter

Rayden

Mitglied
Registriert
14. Februar 2003
Beiträge
123
Ort
Wien / Wels
Wie trockne und verräuchere ich denn am besten selbstgepflückte Kräuter, so wie Salbei zum Beispiel.

Was brauche ich alles dafür?

Danke :)
 
Werbung:

zauberweib

Neues Mitglied
Registriert
22. Januar 2003
Beiträge
387
Ort
franken
wenn du den selber trocknest, hast du ja die ganzen blätter.. einfach anzünden und fertig. so räuchere ich meine wohnung aus. geht supereinfach. bei grösseren mengen oder wenn man die hände frei haben will, einfach auf nen unterteller oder sowas legen... gerade bei salbei geht das optimal so. bei anderen kräutern musst du halt probieren - wenn sie kleingerieben sind, dann gehts evtl. noch mit räuchersieb (ein sieb/feines drahtgitter über nem teelicht, alf das die räucherware kommt) oder ebenmit richtiger räucherkohle. letzteres ist mE eher im sommer bzw. in ner grossen wohnung zu empfehlen, bei der sieb-methode kann man mal ein bissl was verräuchern und dann wieder ausmachen.

alles liebe
zauberweib
 

Dawn

Mitglied
Registriert
5. April 2002
Beiträge
387
Ort
Niedersachsen
Ich räuchere mehrmals täglich meine Zimmer aus!

Jedesmal, wenn ich mir ne Fluppe anstecke:D

Ein indianisches Tabakopfer:D !!!



Höhö, war nicht ernst gemeint:D

Gruß Dawn:jump1:
 

zauberweib

Neues Mitglied
Registriert
22. Januar 2003
Beiträge
387
Ort
franken
im prinzip kannst du alles räuchern. probiers einfach aus.. der rauch sollte dabei eher hell sein. wenns schwarzer rauch ist, ist eher abzuraten (giftstoffe). ansonsten... probieren geht über studieren :)

alles liebe
zauberweib
 

happy

Mitglied
Registriert
13. Januar 2003
Beiträge
202
Ort
Wolfsburg-Gifhorn Braunschweig
:winken5: danke auch für die Antwort. Habe gerade wieder so das Gefühl, mir zieht etwas die Energie ab. Habe schonmal gereinigt, kommt aber wohl doch öfter wieder. Man muß dann wohl auch das Haus in einem Rutsch reinigen, oder. Ich habe immer nur eine Etage gemacht, am nächsten Tag die andere. In der Wohnung im Erdgeschoß, die mein Sohn bewohnt, war ich noch gar nicht. Ich glaube, der schickt mich kehrt Marsch. Geht das Reinigen auch nur visionell, durch Licht oder ähnliches? Sonst muß ich warten, bis die Famlily im Urlaub ist und alle Brandmelder deaktivieren, die gehn jedesmal mit gepiepse los, wenn ich wenn ich Stäbchen oder Kegel anzünde. (Junior ist Ortsbrandmeister, da kann ich mich einfach nicht gegen durchsetzen, zumal meine bessere Hälfte beim Rauchen desöfteren einschläft)
Ich glaube, ich hatte schonmal gefragt, wie ihr euer Haus reinigt, doppelt hält bei mir immer besser.
Wünsche allen viel Licht und Sonne:winken5:
 

Jutta

Mitglied
Registriert
23. April 2002
Beiträge
32
Ort
Hessen/Rhein-Main
Hallo Happy,

wenn du das Gefühl hast dir zieht jemand die Energie ab, dann zieh doch nach dem Räuchern noch einen Schutzkreis in der Wohnung oder in deinem Zimmer.

Das geht folgendermaßen. Du räucherst erst ganz normal und im Anschluß nimmst du eine Rassel, wenn keine zur Hand schnell selbst gemacht eine kleine Schüssel mit Deckel die füpllst Du mitReiskörnern oder Nudeln, hauptsache es rasselt, und gehst im Osten neben einem Fenster beginnend die Wohnung oder den Raum rasselnd ab. Das ganze 4mal. Dann müßtest du eine Zeit lang vor Unerwünschten Energien geschützt sein.

Frohes Schaffen noch

Jutta
 

romy_hexe

Sehr aktives Mitglied
Registriert
20. September 2003
Beiträge
1.351
Ort
Plauen/Sachsen
Hallo happy,

hab meine Wohnung wie folgt gereinigt:

zuerst mit Salbei durchgeräuchert und gespürt, wo eventuell mehr nötig ist. Wenn ich so eine Ecke oder Stelle gefunden habe, dann nochmal mit Kampfer hinterher. Fenster sollten allerdings dabei offen sein, daß die negative Energie raus kann - doch das weißt Du ja sicherlich schon. :)
Wenn ich dann mit Salbei und Kampfer durch bin, gebe ich mit Weihrauch die positive Energie wieder hinein.

So das war es schon. Viel Erfolg beim räuchernden Reinigen.

:winken5:
 
Werbung:
M

mondweh

Guest
ähm,...hallo happy, also bevor du den salbei anderweitig entsorgst, nehm ich gern ein bisschen :)

dabei hab ich noch 2 fragen:
weiss zufällig jemand, wie das räuchern auf katzen wirkt? bei lorbeer zum beispiel las ich, dass es giftig für katzen ist, aber wie isses beim räuchern?

und, auf einer pflanzenseite las ich, dass sich salbei auch als zimmerpflanze halten lässt. ist das richtig? habt ihr bei euch zuhause schamanische pflanzen im zimmer, die gedeihen?

gruß
mondweh
 
Oben