Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Vergebung garantiert Glück und Zufriedenheit.

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Leopold o7, 20. Oktober 2019.

  1. Leopold o7

    Leopold o7 Guest

    Werbung:
    Hallo liebe Foris.

    Wie gehts euch so mirt dem Vergeben?

    Oder sind manche von euch etwar noch nachtragend wie ein störrischer Nutztier es manches mal sein kann?

    Also ihr könnt euch weiter ärgeren, und darauf warten das andere zu allen lieb und nett sind ...

    oder macht es so wie ich, ich rege mich vielleicht kurz auf.. zeige die Verfehlung auf und vergebe dann.

    Das Leben ist zu kurz um sich zu ärgeren...
    und wer sich zu viel ärgert hat Stress...
    und ich denke Stress ist nicht gesund.

    Also, sind wir nicht nachtragend....
    dann ist das Leben ein Hit...

    :banane::banane::banane::banane::banane::banane::banane::banane::banane::banane::banane:
     
  2. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    25.990
    ich finde vergeben ist eine gute Sache,
    irgendwann muss auch mal wieder gut sein dürfen.

    Streit und Ärger sind Dinge, die sicherlich dazugehören, vielleicht auch um einfach zu klären, seinen Unmut zu äussern, sich zu befreien.
    aber wenn sie unendlich sind, dann bringt das Stress der krank macht.
    Und was uns nicht gut tut, kann nicht das rechte leben für uns sein..........

    Alles Liebe dir lieber leopold :)
     
  3. *Eva*

    *Eva* Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2018
    Beiträge:
    27.338
    Ort:
    Niederösterreich
    Meinen beiden Exmännern hab ich bis heute nicht vergeben, ich habe sie bis auf seltene Zeiten, so wie jetzt gerade, vergessen.
    Ansonsten fällt mir kein Beispiel zu diesem Thema ein.
     
  4. Alfa-Alfa

    Alfa-Alfa Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2019
    Beiträge:
    5.754
    das ist ein kurzer knackiger Weg zu innerer Freiheit. :thumbup:
     
  5. Alfa-Alfa

    Alfa-Alfa Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2019
    Beiträge:
    5.754
    Zur Vergebung hat mir meine Mutter ein Bild mitgegeben, was immer gewirkt hat,
    wenn ich mal Mühe hatte mit dem Vergeben und das geht so:

    kleiner.jpg

    Da geht ein Strichmännchen vergnügt daher und pfeift sich ein Liedchen.
    Locker beschwingt genießt es sein Leben.

    Hinter ihm kommt eine gebeugte Gestalt die schwer unter der Last trägt,
    die sie schleppt ein Rucksack mit der Aufschrift „Schuld".

    Sie trägt dem ersten Männchen die Schuld nach, die es verbrochen hat...
    in der Hoffnung er würde sie auf sich nehmen.
    Was natürlich nicht geschieht.

    Der Leidtragende ist das zweite Männchen.
    Denn es trägt zusätzlich zu dem erlittenen Unrecht auch noch die Schuld
    des anderen herum.

    fghn.jpg
     
  6. Südwind

    Südwind Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2010
    Beiträge:
    20.931
    Werbung:
    Vergebung kann weh Tun und braucht Zeit besser so wie Du es beschreibst Alls eine Tu als ob Vergebung
     
  7. Leopold o7

    Leopold o7 Guest

    Jaaa.. stimme dir zu . :)
     
  8. Leopold o7

    Leopold o7 Guest

    Echt... wie lange willst sie noch an dich ketten?

    wennst niemanden etwas nachtragst, ist das voll super.
     
  9. Leopold o7

    Leopold o7 Guest

    Stimmt genau. (y):)
     
  10. Leopold o7

    Leopold o7 Guest

    Werbung:
    Cooll danke dafür. :)(y)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden