Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Uranus Quadrat Saturn - wann das letzte mal in der Geschichte?

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Schakal, 20. Februar 2021.

  1. Schakal

    Schakal Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2013
    Beiträge:
    188
    Werbung:
    Hallo,

    kann mir einer sagen, wann es das letzte mal den Aspekt gab: Uranus Quadrat Saturn?
    Ich meine, gekoppelt an bedeutende historisch/politische Ereignisse?

    VG
     
  2. WildSau

    WildSau Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    1.392
    15.Juli 1999
     
    Blissy gefällt das.
  3. Blissy

    Blissy Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Februar 2015
    Beiträge:
    2.791
    24.02.1977 - 3:35 Uhr - Saturn Quadrat Uranus

    24.02. 1955 - Mittagshoroskop - Saturn Trigon Uranus

    3.5.1942 - 13:21 Uhr - Saturn Konjunktion Uranus

    26. 4.1920 - 21:59 Uhr - Saturn Opposition Uranus

    weiter zurück bin ich noch nicht gegangen heute


    gutes Nächtle
     
    N8blu_ gefällt das.
  4. Schakal

    Schakal Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2013
    Beiträge:
    188
    Danke schön:D
     
  5. Blissy

    Blissy Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Februar 2015
    Beiträge:
    2.791
    und kannst du was erkennen ? 2021 - 1999 sind zweiundwanzig Jahre Unterschied
    und 99 - 77 auch

    davor, zwischendurch waren beide auch rückläufig zueinander ? (genau wann hab ich nicht getestet), dann dreht Saturn ja auch schneller im Umlauf und zog am Uranus 'vorbei', wegen seinem kleineren Radius

    das erklärt die lange Zeit dazwischen

    und was war dein Anliegen ? :)
     
  6. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    25.563
    Werbung:
    Saturn quadrat Uranus am 17.2.2021
     
    N8blu_ gefällt das.
  7. Blissy

    Blissy Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Februar 2015
    Beiträge:
    2.791
    das Göttliche liebt die geometrischen Formen und Energien und die Rätsel für die Möglichkeiten ergründen zu lassen

    ? ?
     
  8. Donna

    Donna Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. August 2011
    Beiträge:
    1.966
    Ort:
    Dreiländereck / Eifel
    Dazu fällt mir die Zeit der RAF ein und der "Deutsche Herbst"

    Die jüngeren Leser hier haben den Deutschen Herbst, der 1977 in die Geschichtsbücher einging, nicht selbst erlebt.

    Thematisch ging es bei den Baader Meinhof Mitgliedern um Revolution um verkrustet Strukturen aufzubrechen. Sie wollten den Staat in die Knie zwingen. Es ging um Umformung (Uranus) und althergebrachte Werte (Saturn) aufzulösen.


    Im Finalstadium töteten die Mitglieder der RAF Führungsgestalten der Wirtschaft und des Kapitals.

    Das Jahr 1977 stand vor allem in Deutschland im Zeichen des RAF -Terrors, dieser erreichte in diesem Jahr den Höhepunkt, mit der Verurteilung der Führung der Spitze.

    https://www.planet-schule.de/wissenspool/raf/inhalt/hintergrund.html


    Am 28.04.1977 (nach 192 Verhandlungstagen) wurde Ensslin & Baader zu einer lebenslangen Haft verurteilt. Das ganze Jahr bildete immer wieder, wegen Rückläufigkeit, Uranus und Saturn ein Quadrat.

    Psychologisch: Widersprüchlichkeit und Auflehnung (Uranus im Skorpion) und Stimmungsschwankung (Saturn im Löwen). In dieser Kombination verstricken sich Saturn und Uranus in alte Verpflichtungen und Einschränkungen und gleichzeitig wurden Bestrebungen nach Auflehnung erzwungen. Terror war das Mittel der Wahl.

    Uranus im Skorpion zeigte sich unbeugsam, radikale Veränderungen, die oftmals im Widerspruch zum Saturn Thema standen.

    Wieviel Selbstdisziplin kann/muss man aufbringen um bestimmte Themen umsetzen zu können oder loszulassen? Auch der Staat zeigte sich nicht souverän (Saturn im Löwen).

    Entscheidend für die Interpretation ist nicht das Quadrat allein, sondern die Tierkreiszeichen, die hierbei aufeinander prallen. Die Zeit-Qualität: Macht der Herrschende, Radikale Gruppe Zerstörung um Neues zu schaffen, was der RAF nicht gelang.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Februar 2021
    Blissy, sikrit68, FelsenAmazone und 4 anderen gefällt das.
  9. FelsenAmazone

    FelsenAmazone Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2008
    Beiträge:
    4.766
    Ort:
    Phönixland
    Werbung:
    Liebe @Donna
    als ich das Jahr 1977 las, hatte ich sofort den RAF-Terror vor Augen, zitternd vor dem Bildschirm sitzend - mich hat damals nur "Raumschiff Enterprise" wieder beruhigen können.

    Ich war damals etwa sieben Jahre alt, aber mein Gedächtnis reicht zurück.

    Man kann Gewalt nicht mit Gewalt beenden, deshalb ging es nicht.

    Hierzu kam mir noch ein Einfall - astrologisch und den historischen Wider-Ständen und Wiederholungen "geschuldet" - das poste ich aber in dem andren Faden.

    Liebe Grüße
    Eva
     
    Donna gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden