Unglaubliches Fundstück!

Christoph

Neues Mitglied
Registriert
15. Januar 2004
Beiträge
1.488
Ort
Kiel, Schleswig-Holstein (D)
Ich hab ein unglaubliches Fundstück in einer Börse für Trainerun dberater gefunden:

Im Auftrag von „******** Entertainment“ suchen wir einen Coach für ein neues TV Format. Beschreibung der Aufgaben des Coachs im Format: Der charismatische Psycho-Detektiv hilft Menschen mit Beziehungsproblemen. Die Menschen kommen als Paar oder einzeln zu ihm in die Praxis und bitten ihn um Hilfe und Unterstützung, um einen Weg aus der Krise zu finden. Zusammen mit seiner jungen, dynamischen Assistentin verschafft er sich auch mit unkonventionellen Methoden außerhalb seiner Beratungspraxis ein Gesamtbild über die Situation. Er befragt unaufgefordert auch Menschen, Nachbarn im Umfeld der Hilfesuchenden, um eine ganzheitliches Lösung zu finden. Der Coach ist sehr durchsetzungsstark, er lenkt und führt immer das Gespräch. Er hört zu, er vermittelt, er kritisiert auch und korrigiert falsche Verhaltenweisen. Der Coach findet stets Lösungen für die Hilfesuchenden. Er schreckt auch nicht davor zurück, den Paaren die Trennung nahe zu legen, wenn er davon überzeugt ist, dass das die Lösung ist. Profil: - Erfahrung im offenen Umgang mit Menschen - natürliche Autorität - Sympathieträger - Gesprächsführung, Durchsetzungskraft, Souveränität - Lebens erfahren - leicht verständlicher Transfer seines Know-hows - charismatisch, faszinierend, attraktiv oder toller, unverwechselbarer Typ - glaubwürdig - lebendiges Mimenspiel - muss frei und knackig reden können - kein unangenehmer Dialekt, deutliche Aussprache
 
Werbung:

Sun22

Mitglied
Registriert
23. September 2004
Beiträge
281
"...Psycho-Detektiv" - Du liebes bisschen, was die sich immer einfallen lassen *kopfschüttel*. Wird wahrscheinlich eine von diesen "reality" Sendungen, die nicht nur mega langweilig sondern auch völlig unnötig sind. :sleep2:

Liebe Grüsse
Sun22 :baden:
 

capri

Mitglied
Registriert
13. August 2004
Beiträge
106
Ort
Bayern
Fernsehen ist doch Gut, meine will man seine sprituelle Entwicklung abbrechen und wieder zum folgsamen Komsumenten umerzogen werden, dessen höchste Lebens-Wichtigkeit es ist zu wissen wer als nächstens aus dem 'Jungle Psycho Camp' rausfliegt, dann gibts doch nichts Besseres als die bunten bewegten Bilder die einem schon, geistig leicht vorverdaut, auf der Mattscheibe präsentiert werden.

Wobei ich mich immer noch frage, wie weit muss man sinken um die ekligen Bilder der 'Reality Shows' oder die peinlichen 'Seelenwäschen' der Talkshows gut zu finden?

Das Ganze dann auch noch mit esoterischen Touch? Da fragt man sich doch wer zahlt dann die unweigerlich folgenden Behandlungskosten der Teilnehmer?

Oder sind Menschen schon so wenig Wert, das man sie, oder besser ihre geistige Gesundheit, für Einschaltquoten opfern darf?
 

roli

Mitglied
Registriert
14. Februar 2004
Beiträge
377
Lieber Capri
Das ist ja direkt noch Harmlos diese Camp und Musikstar und und Shows. Aber ich habe kürzlich wieder mal in diese Glotze hineingeschaut und durchgezappt. Also danach war ich bestürzt: ein Kriegsfilm nach dem anderen, dann Horrorfilm, dann Kriminalfilm und dazwischen natürlich noch diese Anmachfilme (Sexfilme). Also ich habe micht entschlosses dieses Ding zu meiden. Und ich frage: wieso haben wir hier auf dieser Welt so viel Elend. Ist es nicht eine Wiederspiegelung davon. Ueberall nur Krieg, sogar im eigenen Land kriegen wir gegeneinander. Und noch was: wenn wir solche Dinge als Unterhaltung konsumieren, laden wir nicht die Geistige Atmosphäre mit diesem Denken, was dann wiederum den Krieg auf dieser Welt fördert. Also ich bin bestürzt und betroffen.
Gruss Roland
 

Marie_A

Mitglied
Registriert
5. Oktober 2004
Beiträge
237
huch ! :jump20: :jump20: ich weiss jetzt nicht ob ich mich vor lachen in ne ecke schmeissen soll oder weinend unters sofa kriechen will ...

stimmt mit der entwicklung des fernsehens überein und wenn ich die millionen von leuten sehe, die sowas anschauen, dann frag ich mich wie krank ist eigentlich unsere gesellschaft? oder bin ich vielleicht krank, weil ich die dinge ernst nehme???

na ja ... jedenfalls werd ich so nicht arbeitslos - und fühl mich manchmal so hilflos und ohnmächtig gegenüber den medien! und manchmal würd ich gerne ne bombe reinwerfen und manchmal muss ich lachen und meist alles auf einmal!

hoffentlich finden sie nen richtig knackigen psycho - psycho! :rolleyes: und wetten, den finden die! traurig, traurig!

lg
marie
 
Werbung:
I

iXmugl

Guest
(Privat)Fernsehen zu machen bedeutet immer die Gratwanderung zwischen der Langeweile und dem Ekel des Zuschauers.
 
Oben