Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

und wenn ihr nicht werdet wie die Kinder, wird das Himmelreich nicht euer sein!

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Filomena, 1. Januar 2021.

  1. Filomena

    Filomena Guest

    Werbung:
    Welche Gefühle erwecken diese Worte bei euch?

    Welche Assoziationen?

    Was habt ihr für eine Meinung dazu?
     
    Alfa-Alfa gefällt das.
  2. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    82.901
    Ort:
    Berlin - (manchmal)Wien(Stadt der Prellung)
    Warum werden?
    Wenn man bleibt, muss man nichts mehr werden
     
    Lagerfeuer, Filomena und Nifrediel gefällt das.
  3. Filomena

    Filomena Guest

    Ich finde deine Antwort sehr gut und es ist sehr schön,
    wenn es ein Mensch schafft ein Leben lang ein Kind zu bleiben:
    Bei all den Wirrnisse, Verirrungen, Zweifel, Ängste,
    Schicksalsschläge, Prüfungen -
    Dinge, welche immer wieder die Lebenspläne durchkreuzen......
     
    Seal144 und Lagerfeuer gefällt das.
  4. Green Eireen

    Green Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    31.540
    Ort:
    HIer
    Kinder werden gewickelt und sind auf Hilfe angewiesen.

    Alte Leute in Altersheime gebracht - denen geht es genauso - sie sind auf Hilfe angewiese müssen sie annehmen - egal wie erfolgreich sie in ihrem Leben mal waren.

    Vllt ist ein Annehmen - weg vom Machen, jagen und tun- auch für den Eintritt in Gottes Reich wichtig ..(?)
     
    Seal144 und Filomena gefällt das.
  5. Alpträumer

    Alpträumer Guest

    Du denkst dass Kinder in dem Zusammenhang Kind bleiben heisst?
    Damit sind eher die Kinder Gottes gemeint.
     
    Green Eireen und Filomena gefällt das.
  6. Filomena

    Filomena Guest

    Werbung:
    hm, diesen traurigen Aspekt habe ich total außer acht gelassen -
    und es sind ( Gottlob) nicht die Gedanken, welche ich dazu habe.

    -
    ja, dieser Satz entspricht schon eher meinen Gedankengängen.
     
  7. Alpträumer

    Alpträumer Guest

    Gott hat mehrere Kinder entsandt falls ihr das noch nicht mit bekommen habt.
    da war Buddha, Jesus, Herakles, Thor um nur ein paar zu nennen.
    Es gibt natürlich Religionen die jeweils einen davon für sich beanspruchen. Als Sohn oder Messiahs aber das sind nicht alle.
    Man muss sich eben einen aussuchen.
     
    Filomena gefällt das.
  8. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    82.901
    Ort:
    Berlin - (manchmal)Wien(Stadt der Prellung)
    Und Mich
    Eigentlich
    Uns Alle
     
  9. Filomena

    Filomena Guest

    Wie deutest du diesen Satz und wer sind die Kinder Gottes?
     
  10. Green Eireen

    Green Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    31.540
    Ort:
    HIer
    Werbung:
    Das sind aber leider Fakten - denen die Meisten nicht entkommen können. Ältere Menschen sind nunmal auf Hilfe angewiesen auch wenn sie nicht immer völlig hilflos sind - aber ihre Kraft lässt ja nach..

    Wenn dir nur fröhliche Gedanken hier willkommen sind - dann hilft nur die Bibel und ein Gottlob - Green Eireen ist hier wieder raus. :escape:;)

    Stört die friedliche Harmonie hier nimmer. :D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden