umfrage zu menschenhandel

Lucia

Sehr aktives Mitglied
Registriert
29. Oktober 2004
Beiträge
18.698
Ort
Berlin
nachdem in diesem forum ja jede menge leute schreiben, die sich unter dem deckmäntelchen der liebe zu einem menschen, diesen kaufen wollen - also menschenhandel für ganz normal halten - der handel in form einer prf abläuft, und sie dann ja, bei erfolgreichem handel, besitzer eines sklaven sind, interessiert mich jetzt doch, wie diese sklaven gehalten werden.
in käfigen?
an der leine?
mit würgehalsband?

nächste frage
setzt ihr (die sklavenhalter) euch auch in anderen bereichen des lebens für die aussetzung der menschenrechte ein?

nächste frage
seit ihr auch politisch aktiv um wieder ein feudales herrschaftssystem mit euch als herrscher einzuführen?

nächste frage
wie fühlt ihr euch, wenn ihr menschen kaufen könnt?
mächtig?
suuuuper?
ihr seit bessere menschen und dürft deswegen mit menschen handeln?


so - das wars mal
freue mich auf eine rege beteiligung.

grütze
lucia
 
Werbung:

Kiah

Mitglied
Registriert
17. März 2004
Beiträge
739
Ort
NRW
Also ... ich halte meine Sklaven bevorzugt in kleinen Käfigen. Einmal pro Woche bekommen sie etwas zu essen, damit sie nicht gar so schnell eingehen.

Wenn ich sie rauslasse, dann nur an der Leine - sonst würden sie ja weglaufen. Gassigehen ohne Leine ist undenkbar.

Offiziell setzt ich mich natürlich für Menschenrechte ein - damit keinmer merkt, was für Leichen ich alle im Keller habe ^^

Ach ja, weil ich der allerbeste Mensch überhaupt bin, ist es auch mein Recht, sogar meine Pflicht, mit anderen Menschen zu handeln. Also ergebt euch alle, dann geht es euch besser!! :banane: :banane:
 
K

Kangiska

Guest
Hallo Lucia,

Steht da Copyright auf deinen Fragen oder darf ich die auch in anderen Foren weiterverwenden, auf welche mir diese Fragen betreffend Liebeszauber gehörig auf den Geist gehen :)


Bright blessings


Kangiska
 

Lucia

Sehr aktives Mitglied
Registriert
29. Oktober 2004
Beiträge
18.698
Ort
Berlin
ne, bedien dich kangiska *gg*
copyright hats nur auf die texte meiner homepage - und die befasst sich nicht mit menschenhandel *sfg*
 
G

Gartenfreund

Guest
Hallo alle,

verurteilt andere nicht so hart. Woher sollten jene, die von ihren Gefühlen gebeutelt werden, denn wissen, dass man eine magische PRF nicht tun soll ??? Durch VERNÜNFTIGE Antwortenkann man das Samenkorn dafür legen, dass irgendwann die Einsicht kommt. Einsicht in das eigene Karma oder Einsicht in die Weisheit dessen, was man als "NICHT-Besitzergreifende Liebe"
nennt.

Zwar erreichen wir mit einer verständnisvollen "Ablehnung der magischen PRF" nicht sofort die Adressaten, aber unsere Antworten können villeicht im Laufe der Zeit den Seelenschmerz der/des Verlassenen mildern. Und vielleicht setzen wir das Samenkorn der Reinkarnations-Idee und des Karmas.

Viele Grüsse vom Gartenfreund
 

Chaozmagier

Mitglied
Registriert
5. November 2004
Beiträge
149
Ort
Lilienthal
:koenig:

hmm vielleicht sollte man das wort liebe erst richtig diffinieren... damit nicht sklavenhalter kommen und alles im namen der liebe machen was sie wollen ( müssen... manchmal zwinkt uns das besitzen einer "geliebten" person dazu bestimmte taten zu vollführen)
 
Werbung:
Oben