Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Tummo Meditation

Dieses Thema im Forum "Meditation" wurde erstellt von Icelady, 18. Juni 2018.

  1. Icelady

    Icelady Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2010
    Beiträge:
    2.074
    Ort:
    Subjektiver Universum
    Werbung:
    Ihr Lieben,

    Ein Freund hatte mal früher Tummo Meditation gemacht, leider aber den Atemrhythmus i.d.Z. komplett vergessen :/

    Es geht hauptsächlich nicht um die Körperhitze, sondern um Stärkung des Körpers.

    Da ich nicht mitreden kann, dachte ich, ich frage mal Euch :)
     
  2. bodhi_

    bodhi_ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2015
    Beiträge:
    9.575
    ^^ Wieso kannst du nicht meditieren und weshalb fragst du danach, wenn du nicht meditieren kannst?
     
  3. Icelady

    Icelady Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2010
    Beiträge:
    2.074
    Ort:
    Subjektiver Universum
    Ich habe gezielt nach TUMMO Meditation gefragt - nicht, dass ich nicht meditieren kann! aus welchem Wort oder Satz hast du das gelesen?

    Ich habe auch klar gesagt, dass ich diese Medi (nochmals, da du scheins nicht genau liest: ich kenne mich mit TUMMO MEDITATION NICHT AUS) nicht kenne, aber hier villeicht jemand finde, der helfen kann..
     
  4. bodhi_

    bodhi_ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2015
    Beiträge:
    9.575
    ^^ Stimmt. Da habe ich mich gründlich verlesen. Sorry.
     
  5. Icelady

    Icelady Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2010
    Beiträge:
    2.074
    Ort:
    Subjektiver Universum
    Ah, ok
     
  6. bodhi_

    bodhi_ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2015
    Beiträge:
    9.575
    Werbung:
    Es entspricht einer Meditation zur Ausrichtung zu buddhistischen Zielen, dem Kontrollieren der vegetativen Körperfunktionen, um zum Erwachen zu gelangen und nicht von den Körperfunktionen abgelenkt zu werden.

    Vielleicht hilft dir folgender Link weiter.
     
  7. Icelady

    Icelady Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2010
    Beiträge:
    2.074
    Ort:
    Subjektiver Universum
    Ja, genau
    Wie gesagt, es geht um den Atemrhythmus (wie lang Einamten, wie lang Halten, wie lang Ausatmen, ev. wie Halten mit leeren Lungen....), zB. also 4-4-6-4, um die Takte des Atemrhythmus
     
  8. bodhi_

    bodhi_ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2015
    Beiträge:
    9.575
    ^^ dann versuche es mit folgendem Link
    Da gibt es soooooo viel im Internet und auch Literatur dazu. Ich bin mir sicher du findest passendes. Guten Erfolg dir.
     
  9. Icelady

    Icelady Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2010
    Beiträge:
    2.074
    Ort:
    Subjektiver Universum
    Danke
    :)
     
  10. bodhi_

    bodhi_ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2015
    Beiträge:
    9.575
    Werbung:
    ^^ Gerne geschehen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden