Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Transitdeutung, bitte um Hilfe

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Honey1990, 15. Juni 2018.

  1. Honey1990

    Honey1990 Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2008
    Beiträge:
    88
    Werbung:
    Hallo,

    ich habe eine Frage zu einem baldigen Transit. Unzwar geht es um den Transit Uranus Quadrat Mond.

    Betrifft dieser Transit immer persönliche Beziehungen? Wie deute ich ihn richtig? Ich hab euch mal den Radix hochgeladen. Wäre nett wenn ihr mal drauf schaut.
     

    Anhänge:

  2. suza

    suza Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2012
    Beiträge:
    524
    Könnte auch für plötzliche oder unerwartete Schwangerschaften stehen.
     
  3. Honey1990

    Honey1990 Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2008
    Beiträge:
    88
    Ich hätte besser dazu gesagt,dass der Radix von einem Mann ist. Und Schwangerschaft ist kein Thema, da er gerade erst Vater wurde. Aber danke für den Einwand.
     
  4. Honey1990

    Honey1990 Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2008
    Beiträge:
    88
    Es geht um meinen Mann. Woher weiß man in welchen Bereichen sich der Transit auswirkt? Muss ich dafür schauen in welchem Haus der Radix Uranus steht oder der Transit Uranus? Oder deutet man das ganz anders? Ich wäre froh wenn mir das mal einer erklären könnte.
     
  5. Feuerkrebs

    Feuerkrebs Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2018
    Beiträge:
    117
    Warum? Wovor hast Du Angst? (mal rhetorisch gefragt) Uranus lässt sich nicht berechnen, das ist ja das Faszinierende an ihm. Er kann innerhalb von 2 Wochen Dein ganzes Leben auf den Kopf stellen, und Du weißt nicht mehr, wo oben und unten ist. Er begegnet nur dem als Harlequin, der sich dem Leben mit all seinen Wendungen verweigert. Stell Dich Deinen eigenen Ängsten, am besten gegenüber einem Menschen, dem Du vertraust, sonst wirst Du selbst zur unbewußten Erfüllungshilfe für jemand anderes.

    Fühl Dich herzlich gedrückt ;)

    PS: Uranus will nur da Veränderung, wo wir selber zu starr geworden sind... sein Samen ist die "Schaumgeborene" ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Juni 2018
    Honey1990, Picus und Steph hani gefällt das.
  6. Honey1990

    Honey1990 Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2008
    Beiträge:
    88
    Werbung:
    Wir haben momentan eine schwierige Phase aber es wird auch wieder besser wenn sich die äußeren Gegebenheiten ändern denke ich. Zeit um an unserer Beziehung zu arbeiten fehlt uns derzeit und ja da hab ich etwas Respekt vor dem Uranus Transit,zumal auch Saturn durch das 7 Haus läuft.
     
  7. Lyra13

    Lyra13 Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2011
    Beiträge:
    82
    Als erstes würde ich mal schauen, ob er ein Uranus-Mondthema bzw. Krebs/Wassermann überhaupt in seinem Radix hat und wie es dort aspektiert ist. Als bei mir Uranus auf die Spitze des 2. Hauses ging, war er im Quadrat zu meinem Mond. Gleichzeitig ist die Firma, in der mein Mann damals gearbeitet hat in finanzielle Schieflage gekommen, und ich hatte ziemlich Sorge wg. dem Familieneinkommen. Mein Mann übrigens gar nicht. Es hat auch Änderungen gegeben, aber am Ende ist für mich persönlich (uns) alles gut ausgegangen, 2. Haus ist heil geblieben :)
    Du schreibst, ihr habt eine schwierige Phase und ihr habt gerade ein Baby bekommen. Das ist traurig. Und auch typisch (leider). Vielleicht fühlt er sich mit seiner kleinen Familie nicht wohl - und der nicht endenwollende Strom an Zuwendung, den das Baby braucht, überfordert ihn. Saturn in 7. zeigt, dass er die Beziehung ernst nimmt und auch prüft.
     
    Honey1990 und Feuerkrebs gefällt das.
  8. 273Grad

    273Grad Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juni 2018
    Beiträge:
    1
    Natürlich kenne ich diese Person nicht, um die es hier geht, glaube aber, dass das Selbstwertgefühl und die Ausdrucksstärke zulegen werden. Wobei der Horoskopeigner (HE) in nächster Zeit das Gefühl haben dürfte, keinen Schritt in seinem Leben weiter zu kommen. (Quinkunx zu Mars) Seine Gefühle fahren wahrscheinlich Achterbahn, alles geht ihm zu langsam (nicht nur ihm, denn Mars wandert durch den Wassermann) und er fühlt sich so ziemlich von allen unverstanden - ABER: Hier, wo Uranus bald ins 12. Haus wandern wird, hier nehmen Kreativität und Phantasie zu! Beruflich könnte ihn das auf ganz neue Wege bringen! Das Trigon zu Neptun unterstützt ihn hier auf recht eigenwillige Art. Chiron, der ja fast gleichzeitig ins Trigon zum Mond wandert, aber auch ins Quadrat zu Neptun, lässt ihn seine Verantwortung mit wehmut spüren - ihm wird klar werden, dass Phantasie und Kreativität auf vielen Ebenen gelebt werden kann - und die Dinge nicht immer so sein MÜSSEN, wie er sich das leider immer wieder vorstellt. Saturn als Herrscher des 8.Hauses, der nun über seinen Neptun in 7 wandert, verleitet ihn zusätzlich dazu, seine Träume nicht zu hoch fliegen zu lassen.(Bringt ihn zurück auf den Boden der Tatsachen?) Der Chiron-Schmerz im Hintergrund ist eigentlich einzig das Erkennen, dass wirklich niemand so frei sein kann, wie die Seele das gerne möchte.
     
    Honey1990 gefällt das.
  9. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    13.995
    Du hättest besser dein eigenes Horoskop eingestellt als das deines Partners. In meinen Augen ist das ein grober Vertrauensbruch, auch wenn ich deine Motive nachvollziehen kann.
    Und das @273Grad hier einfach über das Horoskop eines Dritten, in aller Öffentlichkeit, fabuliert finde ich schlimm.
    Sprich besser selbst mit deinem Partner und lass nicht zu, dass andere sein Horoskop auseinandernehmen, die weder die genauen Probleme noch die tatsächlichen Knackpunkte in euerer Beziehung kennen.
    Wie gesagt, es geht um deine Wahrnehmung und deinen Blick auf die Beziehung und folglich um dein eigenes Chart.

    LG
    Gabi
     
  10. Honey1990

    Honey1990 Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2008
    Beiträge:
    88
    Werbung:
    Hallo Gabi,

    Natürlich hat er nichts dagegen das ich hier Rat suche, solange ich nicht seinen Namen mit einstelle ist das für ihn ok. Er glaubt sowieso nicht an Astrologie. Ich kann natürlich mal meine Daten ins Profil stellen wenn du denkst das ist hilfreich.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden