Toxische Beziehungen im Horoskop

A

adelina_

Guest
Meine Beziehungen zu Männern waren schon immer schwierig. Entweder ich lebe eine unglaublich enge Freundschaft mit viel Nähe (und auch Intimität), aber auch ständigem On-Off, die ich aber wirklich rein auf einer Freundschaftsebene halte oder ich gerate in schlimmste toxische Beziehungen mit wahnhafter Eifersucht, Kontrolle, Zwängen, psychischer Gewalt, etc.

Nach meinem letzten Freund habe ich mich in eine Psychotherapie begeben, weil "nur außen, was innen" - und habe vor kurzem einen Mann kennengelernt, der nun wieder massiv eifersüchtig war, mich schon nach wenigen Treffen versuchte, zu beeinflussen und mir die Luft zum Atmen nahm.

Ich habe sofort den Kontakt abgebrochen, frage mich aber trotzdem: warum immer wieder?

Meine Radix zeigt gewisse Problematiken schon an - aber woher kommen immer diese Kontroll-Freaks, die ich anziehe wie eine Blume eine Biene? Es ist wirklich auffällig - im Gegensatz dazu bin ich ein freiheitsliebender Mensch, der locker offene Beziehungen führen kann, lieber für sich ist und den anderen eigentlich nicht braucht.

Daher meine Frage: kann man im Combine oder im Komposit problematische Aspekte erkennen? Welche wären das?
Ich hab mich zwei Jahre nach der letzten Beziehung nicht mehr getraut, mit Männern auszugehen und dass das jetzige Mal so viel getriggert hat, macht es auch nicht besser...
 
Werbung:

Green~

Sehr aktives Mitglied
Registriert
30. Juni 2018
Beiträge
37.068
Meine Radix zeigt gewisse Problematiken schon an - aber woher kommen immer diese Kontroll-Freaks, die ich anziehe wie eine Blume eine Biene?

Kontroll Freaks und alles was du beschreibst - sind immer Pluto Verbindungen und/oder Beziehungen zum 8. Haus. Der Dauerhaftigkeit der unwiderstehlichen Anziehung wegen.

Bei dir mit Merkur als Herrscher von Haus 7 im Quadrat zu deinem Skorpion-Pluto.

astro_2at_adelina_hp.73232.5008.png
 

Green~

Sehr aktives Mitglied
Registriert
30. Juni 2018
Beiträge
37.068
.
Toxische Beziehungen im Horoskop
.

Toxisch - sprich giftig - kann es dann mit Merkur Neptun Halbsextil werden.

Müsste es aber so nicht sein und nicht werden- der Aspekt ist genauer und damit hast du bei jeder Begegnung eine sofortige innere Warnung über deine eigene Wahrnehmung - Neptun herrrscht über dein 3. Haus - Kommunikation und Austausch.

Eigentlich weisst du sofort auf den ersten Blick über dein Gegenüber Bescheid- kannst intuitiv auch über die Körpersprache alles sofort wahrnehmen - aber du hörst da nicht drauf. Ignorierst es - denkst - du bildest es dir nur ein - willst dem Anderen nicht weh tun.....und und und...

Und dann wird es toxisch und giftig - für dich. Dann merkst du es nämich sehr genau - und könntest dich dann vllt auch an deine vorherige allererste Warnung erinnern. Aber wenn du das dann nicht tust - fängt alles wieder von vorne an.

Neptun und Pluto haben Ausdauer und alle Zeit der Welt und gewähren sie auch grosszügig jedem. In angenehmer oder unangenehmer Form- da gibt es auch keine Wertung - da geht es nur um Erfahrung und Wachstum - dein Merkur ist im 2. Haus - da nimmt man, um zu wachsen und zu gedeihen - natürliches Stier Haus - fixes Zeichen.
.
 

Green~

Sehr aktives Mitglied
Registriert
30. Juni 2018
Beiträge
37.068
habe vor kurzem einen Mann kennengelernt, der nun wieder massiv eifersüchtig war, mich schon nach wenigen Treffen versuchte, zu beeinflussen und mir die Luft zum Atmen nahm.

Zweitherrscher von Haus 7 - Begegnungen - und eine andere Möglichkeit jemanden zu begegnen ist dein Mond durch den eingeschlossenen Krebs. Im gegenüberliegenden eingeschlossenen Steinbock ist dann dazu passend eine zweite Möglichkeit für dich, dich dann auch durchzusetzen. Und da steht auch deine ganze 5-köpfige Mannschaft zur Verteidigung und zum Einsatz bereit.

Da wirst du besagten Mann dann kennengelernt haben unter dem noch laufenden Transit von Saturn- als deinem zweiten AC-Herrscher im Quadrat zu deinem Widder-Mond als Zweitherrscher von Haus 7. Da lief es dann aber auch wieder als eine Herausforderung - (d)sich zu stellen (Widder).

Was auch durch den Uranus-Transit in deinem 4. Haus gerade immer noch bis zum nächsten Jahr per Trigon auf deinen eigenen Uranusin Haus unterstützt wird. Wie auch auf deine Venus im ersten Haus.

Venus ist Herrscherin von Haus 5 bei dir. Das 5. Haus ist unter anderem auch Vater und Vaterbeziehung und Vater als erstes erlebtes prägendes Vorbild Mann für eine Frau - nach dem sie dann instinktiv in einem Partner sucht.

Mit Jupiter im Halbsexil zu Mars scheint diese Vater-Beziehung auch Grenzüberschreitungen beinhaltet zu haben. Dich vllt. ein Muster geprägt hat, das Männer sich "mehr" rausnehmen und mehr Raum einnehmen dürfen.

Dieses Beziehungsmodell auch zwischen deinen Eltern vllt von dir so als prägend miterlebt wurde. Mars ist Herrscher von 4 - auch Mutter und eigenes erstes Vorbild für Frau und Frau sein.

.
 
A

adelina_

Guest
Vielen Dank @Red Eireen für deine sehr ausführliche Antwort - definitiv gab es da Grenzüberschreitungen - mein Vater war der Gott und alle mussten sich wie Planeten bitte um ihn drehen und zudem gab es noch einen weiteren Mann in der Familie, der seine Griffel nicht bei sich behalten konnte und der ebenfalls wie ein König auf seinem Thron behandelt wurde.

Das Verhältnis mit dem jetzigen Mann habe ich wie gesagt abgebrochen, in unserem Combone (oder Komposit) gab es einen Sonne-Pluto-Aspekt.

Allerdings bin ich für die Zukunft ziemlich mutlos und hab eigentlich gar keine Lust mehr auf irgendwelche Beziehungen.
 

lovechia

Mitglied
Registriert
22. Oktober 2017
Beiträge
60
Ort
Essen
Vielen Dank @Red Eireen für deine sehr ausführliche Antwort - definitiv gab es da Grenzüberschreitungen - mein Vater war der Gott und alle mussten sich wie Planeten bitte um ihn drehen und zudem gab es noch einen weiteren Mann in der Familie, der seine Griffel nicht bei sich behalten konnte und der ebenfalls wie ein König auf seinem Thron behandelt wurde.

Das Verhältnis mit dem jetzigen Mann habe ich wie gesagt abgebrochen, in unserem Combone (oder Komposit) gab es einen Sonne-Pluto-Aspekt.

Allerdings bin ich für die Zukunft ziemlich mutlos und hab eigentlich gar keine Lust mehr auf irgendwelche Beziehungen.

Warum? Dabei hast du mit Jupiter im 5.haus eine sehr gute Ausstrahlung angelegt und wirst eh immer ein Magnet für die Männer sein. :D
Sonne-Jupiter Trigon hast du auch noch, das ist so ziemlich die glücklichste Konstellation die man haben kann.
Warum du diese Männer Affinität hast die du oben schilderst kann ich dir nicht sagen. Ich sehe nur dass du eine Venus-Uranus Konjekuntion hast, was ich am ehesten als Ursache für deine Problematik festmachen würde. Das ist im unbewussten eine sehr narzisstische Veranlagung, die jeden (potentiellen) Partner nur für die eigenen Zwecke missbraucht. Vielleicht ist das ja der Grund für das Verhalten deiner Männer?
 

Green~

Sehr aktives Mitglied
Registriert
30. Juni 2018
Beiträge
37.068
Das Verhältnis mit dem jetzigen Mann habe ich wie gesagt abgebrochen, in unserem Combone (oder Komposit) gab es einen Sonne-Pluto-Aspekt.
Was hättest du eigentlich ohne Astrologie gemacht ?

Allerdings bin ich für die Zukunft ziemlich mutlos und hab eigentlich gar keine Lust mehr auf irgendwelche Beziehungen.

etwas vermeiden wollen - heisst a) es eher magisch anzuziehen und b) es auszulagern auf eine andere Geschehensebene - auf einmal geht ständig etwas kaputt - als hätte man eine Serie gebucht. Oder es geht über Begegnung allgemeiner Art -Begegnung findet ja überall statt - auch im Job - mit dem Chef --mit Nachbarn.....wo man es dann pervertiert dann doch erlebt.

Oder c) es geht nach innen - führt ein Eigenleben und geht auf ungute Weise unbeobachtet spazieren - vllt. dann auch im Gesundheitsbereich.

Unterdrückte ungenutzte Pluto-Energie verschwindet nicht einfach durch Nichtgebrauch- wird nur nach innen gedrückt und wird damit zur verqueren Energieaussendung und Anziehung im Aussen.

.
 
A

adelina_

Guest
Was hättest du eigentlich ohne Astrologie gemacht ?
Wahrscheinlich hätte es sich eh erledigt, weil er mich immer wieder auf allen Kanälen blockiert, wenn ich nur ein Widerwort gebe. Es ist also die absolut falscheste Beziehung (nicht im partnerschaftlichen Sinne gemeint, sondern allgemein), die ich haben kann, denn was ist das für ein Verhältnis, in dem der eine nicht mal "Nein" sagen kann?

Wie nutze ich denn meine Pluto-Energie? (Damit ist doch sicher das Merkur-Quadrat zum Skorpion-Pluto gemeint?)
 
Werbung:

Green~

Sehr aktives Mitglied
Registriert
30. Juni 2018
Beiträge
37.068
Wie nutze ich denn meine Pluto-Energie? (Damit ist doch sicher das Merkur-Quadrat zum Skorpion-Pluto gemeint?)
Bisher nutzt du deinen Merkur/Pluto Aspekt mehr zum / im Angst haben vor....womit du dir laufend Nachschlag von genau dem besorgst, wovor du Angst hast. Kenne ich übrigens auch von früher her noch gut und bin damit selbst auch in die fiesesten Situationen geraten.

Bis ich mich entschieden habe, das passiert mir so nicht wieder und kein zweites Mal mehr. Dann genau nach analysiert habe, wo und wie ich in der Situation geschwächelt habe und eine Öffnung dafür vorgelegt habe, das mir das so passieren konnte.

Und dann habe ich mir eine Strategie zur Veränderung überlegt, die ich dann sozusagen in der Tasche hatte als ein Werkzeug. Was ich dann aber - durch die Beschäftigung damit veränderte Ausstrahlung dann eigentlich nicht mehr gebraucht habe es gar nicht einsetzen musste.

Fast hätte ich jetzt noch geschrieben - schade eigentlich :D
 
Oben