Thelema

S

SealedMagician

Guest
:koenig:


weiß jmd. was übers Thelema? oder is hier jmd. ganz zufällig thelemit?


es gibt kein gesetz ausser tu was du willst.
liebe ist das gesetz, liebe unter willen.

93/93


:schaukel:
 
Werbung:

Chaozmagier

Mitglied
Registriert
5. November 2004
Beiträge
149
Ort
Lilienthal
:koenig:

habt ihr noch mehr infos ausser diese website (die gut is danke)

habt ihr schon mal das liber al gelesen? was haltet ihr davon? mir gefällt nuit und hadit... an ra-hoor-khuit muss ich mich ersta dran gewöhnen (ich bin kein thelemit!) :schaukel:



ps: ich bin sealedmagician.... wollt meinen alten nick wieder nehmen....
 

Seelenfluegel

Sehr aktives Mitglied
Registriert
26. August 2003
Beiträge
1.716
Ort
Donnersbergkreis
SealedMagician schrieb:
:koenig:


weiß jmd. was übers Thelema? oder is hier jmd. ganz zufällig thelemit?


es gibt kein gesetz ausser tu was du willst.
liebe ist das gesetz, liebe unter willen.

93/93


:schaukel:


hi,

würdest Du mir bitte erklären, was Du unter dem Ausdruck "Liebe unter Willen" verstehst? Wie soll denn das funktionieren?

lg
Christian
 

Chaozmagier

Mitglied
Registriert
5. November 2004
Beiträge
149
Ort
Lilienthal
:koenig:


hmm ..das kann ich dir auch nicht wirklich beantworten^^ vielleicht solltest du die oben genannten seiten besuchen bzw. einen thelemiten fragen^^ ich weiß nur das thelema und agape den zahlenwert 93 haben (im hebräischen) ob wirklich stimmt weiß ich nicht :schaukel:
 

Albi Genser

Mitglied
Registriert
26. Juni 2004
Beiträge
987
Hallo Seelenflügel,
Hallo All,

na dann mach ich's mal ... in Kurzform:

Wille ist der wahre Wille, .. also nicht der "Lotter-leben-Wille", sondern der hintergründige tiefere ursprüngliche "Sinn der Seele" auf dieser Erde.
-> ""Das was ich "eigentlich" hier will.""

Liebe ist die 2te wichtigste Prämisse auf dieser Erde ... zum zusammmmenleben etc ...

(wahrer) Wille ist das wichtigste

Liebe ist das (univeral)-wichtigste.

Prinzipiell wissen wir den wahren Willen ja nicht,
... denn ist ist ja auch (meist) teil des Lebens ihn zu suchen/finden/erforschen ...

solange ist Liebe das wichtigste.

aber generell ist die Liebe "unter" dem Willen



unter Primitiv-sadomaso-satanisten und unwissenden-kritikern werden diese Thematiken natürlich (leider verständlicherweise) gerne vertauscht ...


Aber im Grunde sind es sehr sehr friedliche Lebensprämissen.

und zB auch die Hexerei hat fast eine ebensolche aussage:
Tu was du möchtest, ohne aber einem anderen Menschen Schaden (etc) zuzufügen .

... etc ...




und die 93 bestätigen das ganze noch, weil Liebe und Wille beide den Zahlenwert 93 haben, .. und Wörter mit dem gleichen Zahlenwert haben eben einen "Bezug" zueinander / eine "gleichschwingung" ..


ich hoffe ich war kang UND kurz genug :schaukel:

Liebe Grüße.

T Albi (G) GII zu K :morgen:
 
Werbung:
M

Mara

Guest
Seelenfluegel schrieb:
Hallo Albi, danke für Deine Beleuchtung. Aber irgendwie finde ich den Ausdruck "Liebe unter Willen" etwas, sagen wir mal, unglücklich. Von Gefühl her finde ich, dass Liebe einfach IST und unter gar nichts steht.

lg
Christian

willenlose liebe ?


ja - das hättest du gerne, hm ... *grins*


nein. im ernst. ich habe das auch immer so gesehen wie du. aber ich habe gelernt, dass es stimmt. unsere wahre bestimmung ist an erster stelle, dann die liebe ... die liebe muss eventuell zurückstehen, wenn sie uns an unserer bestimmung hindert.

@albi

habe ich das richtig formuliert ?

du hast mich belogen, du! :angry2: 93/93
 
Oben