Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

The Psychonaut Field Manual - Kapitel 1

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von SYS41952, 28. August 2019.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. SYS41952

    SYS41952 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2018
    Beiträge:
    6.548
    Ort:
    Hollow Earth
    Werbung:
    Alle Bilder von Bluefluke. Vervielfältigung und Nutzung bei Quellenangabe erlaubt.

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]


    Hin und wieder gelangt man in den Besitz von Perlen, die inhaltlich und künstlerisch, einfach viel zu schade für Euch sind. Das hier ist so ein Fall. Was Ihr damit macht, liegt an Euch. Es ist ein kompletter Initiationsweg. Auch, wenn man das auf den ersten Blick nicht vermuten mag.
     
    Green Eireen, Loop, Etrazeba und 4 anderen gefällt das.
  2. SYS41952

    SYS41952 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2018
    Beiträge:
    6.548
    Ort:
    Hollow Earth
    Alle Bilder von Bluefluke. Vervielfältigung und Nutzung bei Quellenangabe erlaubt.



    [​IMG]


    Level 1: Belief is a tool

    Bevor ich weitere Bilder Poste, würde ich gern 2 Dinge zur Diskussion stellen.

    Was ist mit Belief gemeint? Ist es wirklich nur der profane Glauben oder reden wir hier schon von einer Form von bestätigtem Wissen? In einem magischen Konzept scheint nur zu glauben, noch viel zu viel Unschärfe zu enthalten. Was sagt ihr zum Thema Klarträumen. ich kenne aus eigener Erfahrung 3 Logen, wo explizit Wert auf die Fähigkeit klar zu träumen wert gelegt wird.
     
    sadariel gefällt das.
  3. .:K9:.

    .:K9:. Guest

    Ich kann etwas zum Glauben sagen, weil ich bezweifle, das der Engländer genau das unter belief versteht im religiösen Sinn.
    Mein Englisch ist allerdings auch nicht sonderlich gut.

    Jesus Christus wiederum hat eine so hohe Meinung vom Glauben das ich noch keinen gesehen habe, welcher einen Berg von A nach B verpflanzt hätte. Scheint schwierig bzgl. Realisierung.


    Ist eine Überzeugung gemeint ist es eben etwas völlig anderes als eine Zeugung und nur letzteres ist der magische Akt.

    Um es kurz zu machen, belief ist scheisse und nur modisches Geschwätz Nichtpraktizierender.

    Alternativ gilt natürlich, das einfach nur mein Englisch zu beschissen ist, aber dann kommt Deine erwähnte Unschärfe zum Tragen
     
  4. Andúril

    Andúril Guest

    Ich denke weder glauben noch wissen ....
    Etwas was wirkt liegt jenseits davon , egal ob das belief gegen mich arbeitet oder ich mit ihm arbeite .
    Egal was in meinem Leben sich als Ursache für Kraft welche wirkt herauskristallisiert hat , sie lag außerhalb meines Glaubens und erst recht außerhalb meiner bestätigen Annahmen zur Welt .
    Und so verstehe ich auch den Text !
    Erwachsene Männer in Roben , das liegt ausserhalb von denken oder glauben , das ist etwas das erst was anfängt zu wirken wenn man die Kapuze überwirft ....aufgrund einer Prägung welche außerhalb des Zugriffs unseres Verstandes liegt .
     
  5. Pure

    Pure Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2008
    Beiträge:
    419
    Ort:
    NRW, Münster
    Der Knachkpunkt jeder Magie liegt darin, dass es außerhalb des eigenen Kopfes zum Leben erweckt werden muss. Magie die nur in der eigenen Vorstellung passiert ist Selbstbetrug. Wobei die umgebende Realität sich anpasst und für den Neofiten nicht mehr von der eigenen Fantasie unterscheidbar ist. Das ist dann vermutlich besagte Abwesenheit jeden Zweifels. Ob ich mir was einbilde oder nicht ist egal, weil es für mich absolute Realität ist.
    Diesen Rahmen auszudehnen ist schwierig, vor allem wenn man ohne Hilfe von unbekannten Wesenheiten und Geistern auskommen will. Wird dann auch immer noch als bloßer Zufall interpretiert. Man muss aber mindestens selbst davon überzeugt sein was man tut. Dann einfach machen und selbst Erfahrungen sammeln.
     
  6. Holztiger

    Holztiger Guest

    Werbung:
    Wenn diese Perle, die jetzt auch nicht ganz neu ist, viel zu schade für die User dieses Forums ist, weshalb teilst du sie dann hier?

    Übst du dich darin, Perlen vor die Säue zu werfen?

     
  7. .:K9:.

    .:K9:. Guest

    Wunderbar, eine Fachkraft hat schon mal alles begriffen:clown:
     
  8. Amant

    Amant Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2012
    Beiträge:
    7.646
    Möglicherweise handelt es sich, auf dem Wege der Selbstinitiation, um einen geschickten Schachzug seine tiefe Abneigung gegen die User dieses Forums mit Eröffnung eines Themas kundzutun.

    Kann man machen ..

    :D
     
    bodhi_, Montauk, Nica1 und 2 anderen gefällt das.
  9. Holztiger

    Holztiger Guest

    I don't have any beliefs but many suspicions... xD
     
    bodhi_, Amant und Hellequin gefällt das.
  10. Hellequin

    Hellequin Guest

    Werbung:
    MUF-Gesetz: Was du den Leuten nicht verächtlich vor die Füße spuckst, ist nichts wert.

    Außerdem muss die Pose sein, weil den Urgesteinen sonst auffällt, dass es sich bei dieser Perle um etwas handelt, wofür sie jeden Neuling in Grund und Boden verhöhnen würden. Was bisher gepostet wurde, finde ich tatsächlich gut, aber es steckt voller Aussagen, die man hier normalerweise nicht treffen kann, ohne dass unsere Großmeister aller Logen fuchtig werden.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Psychonaut Field Manual
  1. hasch
    Antworten:
    38
    Aufrufe:
    2.855
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden