Tee

SepherEen

Mitglied
Registriert
18. Oktober 2004
Beiträge
299
Ort
Karlsruhe
Hallo alle miteinander,

mir ist aufgefallen, das man - zusammen mit den Übungen der Mediation, des Geistes und des Körpers - mehr und mehr einen gesunden Lebensweg anstrebt. Deutlich macht sich auch oft der Umstieg von fleisch auf mehr gemüße, von Kaffee auf Tee, der Verzicht von FastFood und Zigaretten, und vielleicht mal lieber einen Haferbrei essen als nen cheesburger. (Je nachdem wie man was mag).

Deswegen wollte ich euch mal fragen, was für Tee ihr so bevorzugt :daisy:

Bei mir ist es im Sommer und im direkten zusammenhang mit einer langen Meditation ein grüner Tee (wie Schattentee oder mit Jasmin oder Zitronenblättern). Ansonsten halt sehr viel Früche- oder Roibuschtee in verschiedensten Geschmacksrichtungen (zum Beispiel zum Winter mit Apfelstücken, Orangenschalen, Zimt, Rosenknospen).


Wie schaut es bei euch aus mit dem lieben Tee? (Trinkt ihr überhaupt welchen und wenn ja was für welchen und was mögt ihr daran etc. )


Grüße, Zyrkon
 
Werbung:

patanjali

Mitglied
Registriert
20. Oktober 2004
Beiträge
30
Hey Hallo,
Ich trinke auch sehr viel Tee (stossweise) d.h. mal trinke ich 4 Monate am Stück drei Kannen Tee am Tag und manchmal 2-3 Monate keinen und deswegen wollte ich zu diesem Thema auch was Beitragen.

Fenchel trinke ich gerne weil er für mich was geheimnisvolles verbirgt,
Pu Erh weil er so erdig und kraftvoll ist,
Kamille weil er heilt und beruhigt,
Salbei weil er heilt und erfrischt,
rothbusch weil er herzhaft und harmonisch ist,
bancha (geröstet) weil er belebt und das bewusstsein fördert,
sencha trinke ich auch und Li xin xang.

ich trinke alle Teesorten pur d.h. ohne zusätzlichen Aromen oder anderen.Ach ja da gibts noch was und zwar meinen allllllllleeeerrrrlllliiieeeebssttteen TEE ,das ist der WEISSE TEE. Kenner des Tees wissen schon was ich meine ,und ich kann jedem von euch empfehlen, mal in diesem leben ihn zu probieren.Nachteil an diesem Tee ist das er sau teuer ist.Aber und das ist meine Meinung zu diesem TEE ,er ist magisch


lg patanjali
 

Sir Morpheus

Mitglied
Registriert
27. August 2004
Beiträge
335
Ort
Hessen
HI
ir schmekcne eigentlich die meisten Tee´s, aber trinken tue ich meistens nur Schwarztee.
Morgens meisten immer einen Earl Grey, und sonst, Tag´s über und abend, vor meiner meditation, meisten Vanille-Schwarztee, aber mit echter Vanille, künstliches Aroma schmeckt da ned....
Naja, und wenn ich mal Erkältet bin, was ich immer seltener ist, bzw gar ned mehr, weil ich mit einer Meditation die erkältung raus habe, eine Erkältunstee.
 

ordos

Mitglied
Registriert
17. August 2004
Beiträge
64
Ort
Malaga (Andalusien, Spanien)
alder schwede, na DAS is mal ein inspirierender thread.
tee... hmmmm... morgens, nach der ersten meditation übe ich mich nochmals in aufmerksamkeit, indem ich tee trinke.
das gleiche spielchen abends.
welchen...
nun, ich darf mich glücklich schätzen, dass eine wahnsinnig gute freundin - tata - einen teeladen besitzt!
momentan stehen deswegen ganz oben auf meiner lister: schwarzer leeche (oder wie das nochmal heisst), schwarzer orange-rum, grüner buttermilch, roibosch pflaume-zimt, wie immer roibosch kokos, roibosch beach feeling, weihnachtsduft, schwarzer marzipan, schwarzer karamel (affengeil!), roibosch beerenkocktail (mit nem schuss weinbrand), gründer rabarbar mit nem schuss rum... und irgendwie stehn noch 30 sorten bei mir zu hause.
nu denn, dann mal prost
 
D

Drache

Guest
Ich zähle mich ebenfalls zu den Teenasen, auch wenn ich nicht ohne Kaffee kann.
ich habe vor kurzem eine richtig tolle Espresso Maschiene bekommen und eineen muß ich täglich haben, dann folgen aber meistens einige Kannen Tee, da währen zu nennen:

Honeybusch
Roibusch: Vanille, Pur, Waldbeeren, Zimt& Orange, Marzipan
Schwarzer: Jasmin, Rosen, Orange, pur
Grüner: Jasmin, Vanille, Ginseng, Pflaume
Früchte: Bei uns gibt es einen Teeladen da heist ein Tee Hexentanz, davon kaufen wir direkt ein Kilo.....der ist echt super lecker und fruchtig...

Ach ja und natürlich Yogi tee in rauen mengen........
 

<Speaking Name<

Mitglied
Registriert
16. November 2004
Beiträge
203
hi! *G*


nur ma so ne frage: tee entwässert ja ohne ende^^

leg sich das midder zeit oder muss man dann immer pissen, wenn man wie n bekloppter tee in sich knallt ?


:danke:
 
D

Drache

Guest
Hm, also bei mir legt sich das mit der Zeit.
Die Blase gewöhnt sich an die mengen und fasst dann nach und nach auch immer etwas mehr....
 

<Speaking Name<

Mitglied
Registriert
16. November 2004
Beiträge
203
Die Blase gewöhnt sich an die mengen und fasst dann nach und nach auch immer etwas mehr....

das wollt ich wissen...thx^^

hab immer ma wieder angefangen mit teetrinken, aber weil ich dann immer alle 3 min aufs klo musste, hab ich das nie lange durchgehalten mit regelmßig trinken...:D

hmmm...muss man wohl nur mal ne zeit durchhalten^^
 

cannasativa

Mitglied
Registriert
15. September 2004
Beiträge
267
Ort
Wien, 3.Bezirk
kleiner Tipp....

du musst ja nicht gleich 2 Liter Tee am Tag trinken. :rolleyes:

Ganz im Gegenteil... ich würde nämlich empfehlen auch den Tee nur in Maßen und nicht in Massen zu trinken, da man einem wohlbehüteten Körper am Tag 3 LIter Wasser zuführen sollte, und keinen Tee! :D

Ich habe eine Zeit lang wirklich ununterbrochen ganztägig Tee getrunken, hat mich sicher nicht umgebracht, aber seit ich wieder viel mehr Wasser trinke und dazwischen ein paar Tees, fühl ich mich viel vitaler, aktiver und ausgelassener!

Licht und Liebe, Emanuel
 
Werbung:

Elisabetha

Mitglied
Registriert
5. November 2004
Beiträge
782
Ort
Mühlviertel
Hallo Leute!

Also ich steh auf Kräutertees in allen Variationen. Sammel manche Sorten auch selbst wir zb. Pfefferminz oder Hollunder. Selbst gesammelter Tee schmeckt am besten..... :rolleyes:
Mag auch Rooibos oder Verbenatee.

Lg Elisabetha
 
Oben