Tageskarte "Drei der Scheiben - Arbeit"

Lanthir

Mitglied
Registriert
30. Dezember 2004
Beiträge
42
Ort
Kreis Hildesheim
Hallo ihr Lieben!

Ich mache mich seit ein paar Wochen mit dem Crowley-Deck vertraut, indem ich Tageskarten ziehe. In den letzten 16 Tagen kam vier mal "Drei der Scheiben - Arbeit". Langsam hänge ich fest und könnte mal ein paar Denkanstöße gebrauchen. Was fällt euch zu der Karte ein?

Gruß,
Lanthir
 
Werbung:

Lanthir

Mitglied
Registriert
30. Dezember 2004
Beiträge
42
Ort
Kreis Hildesheim
Zu spät, ich habe den entscheidenden Tip schon in einem anderen Forum erhalten:

Bisher habe ich die Karte vor allem auf einer beruflichen Ebene bedeutet, was bei der 1. und 3. Ziehung völlig hinhaute. Leider habe ich total übersehen, dass ich mich an allen vier Tagen sehr intensiv mit dem Tarot auseinandergesetzt habe, in Büchern geschmökert habe oder Beiträge im Internet gelesen habe - immer mit einem kleinen Aha-Erlebnis. Ohne jetzt zu sehr in Details zu gehen (in öffentlichen Foren halt ich mich mit persönlichen Infos gerne zurück - ist mir zu intim :baden: ): Die Deutung der Karte als "Einarbeitung" macht für mich derzeit einen absoluten Sinn.

Ich bin also voll in die Falle getappt, zu sehr am Kartennamen zu kleben. Ich dachte eigentlich, dass könnte mir nicht mehr passieren. Denkste! Hatte wohl seinen Grund, da meine Gedanken gerade viel um mein Berufsleben kreisen. Wahrscheinlich zu viel, aber das kann ich ja jetzt ändern :)

Trotzdem danke für's Mitüberlegen!
Lanthir
 

Ariadne

Mitglied
Registriert
10. Januar 2005
Beiträge
241
Ort
Wien
Hallo Lanthir,

habe das Crowly-Deck seit 18 jahren.
Dass du mit den "Drei Scheiben" an deiner Weiterentwicklung zu arbeiten hast, ist dir wohl mitlerweile klar geworden? :rolleyes:

lg.
Ariadne :zauberer1
 
P

Paulina

Guest
Guten Abend Lanthir,

bist Du Dir sicher, dass diese Karte direkt als Tageskarte fungiert ?..........ich sehe das nicht so. Für mich stellt es sich eher so da, dass es eine Sache anspricht, die zwar nicht wirklich in Deinem Unterbewusstsein liegt, sondern etwas, was Du im Hinterkopf hast.

Natürlich willst Du Übung in der Deutung der Karten bekommen, aber ist es vielleicht auch so, dass Du etwas Bestimmtes erwartest ?? Diese Karte hat nicht unbedingt etwas mit Arbeit zu tun, sondern sie kann auch ganz andere Aspekte anzeigen.

Diese können allerdings sehr persönlich sein und nicht immer 100 %ig frei von Vorteilsdenken (..nur ein Beispiel )............ :rolleyes:

Liebe Grüße :kiss4:

Paulina
 
Werbung:

Lanthir

Mitglied
Registriert
30. Dezember 2004
Beiträge
42
Ort
Kreis Hildesheim
Ich hör jetzt einfach auf über die Karte nachzudenken. Wenn sie mir was sagen will, verstehe ich's nicht. Wenn einem was "auf der Zunge liegt" kommt man ja auch meistens erst drauf, wenn man nicht mehr krampfhaft drüber nachdenkt.

Gruß,
Lanthir
 
Oben