Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Tacheles Schreiben: Ist Sex etwas, das negativ wirken soll?

Dieses Thema im Forum "Sensitivität und Empathie" wurde erstellt von Wortdoktor, 13. Oktober 2017.

  1. Wortdoktor

    Wortdoktor Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2013
    Beiträge:
    1.965
    Ort:
    Nahe Wiesbaden
    Werbung:
    Hallo miteinander!

    Ich wollte mal so offen sein und ein Thema ansprechen, das mich sehr bewegt: Der Sex. Ist das nur ein oberflächliches Thema, dass nur dazu gedacht ist, die eigenen Triebe zu befriedigen oder ist Sex etwas, das mit Zärtlichkeit zu tun hat? Ich für meinen Teil würde Sex als etwas positives sehen - nicht negativ. In einer Welt voller negativer Emotionen, kommt in mir manchmal der Eindruck hoch, wie als Wenn Sex etwas sadistisches ist. Wie als wenn der Gegner nur dazu benutzt werden soll, damit er sich quält und Schmerzen empfindet. Warum fügen sich so viele Menschen Schmerzen beim Sex hinzu? Ist Sex nicht etwas positives, dass den Geist anregt und lustvoll erscheinen lässt? Ich bewerte Sex als ein Freudiges Ereignis, bei dem sich beide Sexpartner mit Zärtlichkeiten in Empfang nehmen und durch Sympathie und Zuneigung positiv empfinden lassen.

    Ich hatte häufig das Feste Bild entwickelt, wie als wenn Sex etwas stupides Rumgemache ist, bei dem es nur darauf ankommt, den anderen negativ zu schaden und seinen Ballast emotional auf den anderen abzuschieben. Für mich muss der Sex etwas positiv empfundenes sein. Ich könnte zum Beispiel auch nicht Betrinken vor dem Sex - das wäre wie alkoholisiert Auto fahren und das macht man einfach nicht. Meine Sitte ist es nicht, sich zu betrinken und dann betrunken rumzumachen. Das betäubt nur die Sinne und vernebelt die Emotionen. Beim Sex sollen doch die Emotionen wahr genommen, geschätzt und geliebt werden und positiv empfunden werden. Liebe ist doch etwas schönes, was auch für beide so gestaltet werden sollte.

    Ich verstehe deshalb nicht, wieso so viele Menschen Sados oder Masos sind. Für mich ist das alles eine Unterkategorie des Sadistisichen Empfindens und ich will kein Sadist sein. Oder hat Sklave sein zwangsläufig was mit sadisitischem Empfinden zu tun? Ich will mein Leben POSITIV gestalten,auch den Sex als positives genetisches Spaßerl verstehen, das sich zwei sympathische Menschen gegenseitig schenken. Ich möchte nicht für Sex bezahlen müssen. Höchstens Lehrgeld, wenn es eine schlechte Kooperation mit einem anderen Sexpartner war- aber für kein Geld der Welt würde ich für Sex bezahlen.

    So. Das wären meine offenen Gedanken fürs Erste. Vielleicht finden sich ja Gesprächspartner.

    Gruß
    Worti
     
    Swanti und Valerie Winter gefällt das.
  2. Romulus

    Romulus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2012
    Beiträge:
    38.083
    Positiv genetisches Spaßerl.........? Wie einfallsreich:rolleyes:
     
  3. SoulCat

    SoulCat Nalyë elen ya cala silë tindómessë Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. Juni 2013
    Beiträge:
    12.936
    Ort:
    Tirol
    Der Sex ist eine Erfindung der Natur im die Art Erhaltung zu sichern.

    Das gute Gefühl dabei ist ganz einfach Motivation es zu tun.



    Weil wir unseren Instinkt nach und nach durch Denkvorgänge ersetzen, würden wir aus dem programmierten Verhalten (Instinkt) heraus fallen. Wir hätten keinen Grund mehr uns fort zu pflanzen.

    Durch das gute Gefühl dabei tun wir es trotzdem.



    Aus energetische Sicht ist es pure Verschwendung. :D

    Energie Aufwand um ein gutes Gefühl zu haben.

    Im Grunde genau wie beim Achterbahn fahren.


    Beim modernen Menschen ein Muster.
    Es wird alles getan, im ein gutes Gefühl zu haben ... :sneaky:
     
  4. Auf jeden Fall mit Zärtlichkeit und echten Gefühlen füreinander, nur dann ist Sex auch etwas Gutes. Für mich hat er nur einen Wert, wenn er aus Sympathie füreinander entsteht, sonst ist es nur billige Triebbefriedigung.
     
  5. Sadi._

    Sadi._ Guest

    naja
    Fakt ist nur eins
    also Männer könnts ja rumschwafeln wies wollts....
    is eh WURSCHT :D

    a94b6f46853e4b6b293c1587c9aff892--gerhard-krieg.jpg
     
  6. urany

    urany Guest

    Werbung:
    :lachen: Sadiiii! :love2:
     
    Sadi._ gefällt das.
  7. SoulCat

    SoulCat Nalyë elen ya cala silë tindómessë Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. Juni 2013
    Beiträge:
    12.936
    Ort:
    Tirol
    :D


    Hart geht auch ganz ohne Frau. ;)

    Sofern man auf hart steht.
     
  8. Christian

    Christian Guest

    :ROFLMAO::ROFLMAO:
     
  9. Swanti

    Swanti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2017
    Beiträge:
    3.286
    Ich kann mir schon denken, dass es Leute gibt, die Sex als Katalysator für ihren selbst erlebten Stress benutzen.
    Wenn Sex " betrieben" wird, um anderen weh zu tun, Schmerzen zuzufügen, sich daran zu ergötzen, dass andere "leiden", dann ist das vllt. eine Art Stressbewältigung.
    Ich persönlich mags dann doch lieber wonnig.:X3:
     
  10. magnolia

    magnolia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. August 2016
    Beiträge:
    11.165
    Werbung:
    Bei SM geht es nicht um Verletzung oder Schmerz. Es geht vielmehr um ein Spiel in dem die freiwillig Beteiligten unterschiedliche Positionen innerhalb eines künstlichen Machtgefüges einnehmen. Das verbunden mit Sexualität führt, so sehe ich das, zu einer Steigerung der Lust. Vielleicht hat es auch etwas mit fallen lassen zu tun.
    Das gilt natürlich nur für Menschen die dieses Spiel schätzen. Darum auch der Hinweis auf Freiwilligkeit. Außerdem spielt Vertrauen ein ganz besonders große Rolle, daher denke ich dass man nicht behaupten kann, es fehle dabei an einer gewissen Innigkeit.

    Ich praktiziere diese Praktiken nicht. Ich versuche zu verstehen und glaube zu verstehen. ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden