Suchtersatz

D

Dancefloor-Princess

Guest
Es handelt sich um Essen. (besonders Süßigkeiten)
Habt ihr vielleicht ein paar gute Tipps? In meiner Verzweiflung habe ich sogar mal probiert das Rauchen anzufangen, gibt mir aber leider nix. :clown:
Ich möchte mir nur ein paar Tipps anhören, vielleicht sind ja einige gute dabei.

Danke
 
Werbung:

Fantasya

Mitglied
Registriert
16. Dezember 2007
Beiträge
790
Ort
aner Waterkant
Ohhhhh, das Problem kenne ich!!!! Bei mir sind zwar keine Süßigkeiten aber dafür Cola!!! Ich habe ca.3L am Tag getrunken.


Es muss in deinem Kopf einfach klick machen. Überwinde/Zwinge dich zum Obst!!!

Aber das gute ist, wenn du es erstmal ein paar Tage geschafft hast, dann ist die Freude soo gross und du machst weiter. Du musst ja nicht ganz auf süsses verzichten. Hol dir eine Tafel Schoki oder ein Päckchen Gummibären und komme damit 1 Woche aus. Das hilft!!!
 

Waju

Sehr aktives Mitglied
Registriert
3. April 2005
Beiträge
81.892
Ort
...wo ich zuhause bin........
....wer sagt denn das die raucher keine süssigkeiten essen und alle gertenschlank sind........?

ersatz wäre viel obst...gemüse....zu knabbern schmeckt köstlich und erfrischt...und ab und zu schoki darf es dann schon sein.:foto:
 
D

Dancefloor-Princess

Guest
Ohhhhh, das Problem kenne ich!!!! Bei mir sind zwar keine Süßigkeiten aber dafür Cola!!! Ich habe ca.3L am Tag getrunken.


Es muss in deinem Kopf einfach klick machen. Überwinde/Zwinge dich zum Obst!!!

Aber das gute ist, wenn du es erstmal ein paar Tage geschafft hast, dann ist die Freude soo gross und du machst weiter. Du musst ja nicht ganz auf süsses verzichten. Hol dir eine Tafel Schoki oder ein Päckchen Gummibären und komme damit 1 Woche aus. Das hilft!!!
Problem dabei: Ich bin ...hm ob es dafür noch irgendein anderes Wort gibt - Schwarzweißdenkerin bzw. Perfektionistin. WENN ich was mache, dann muss es perfekt sein oder zumindest muss ich alles in meiner Macht stehende dafür getan haben, so auf die Art.
Das könnte ich leider nicht, in meinem "Abnehmprogramm" Gummibärchen essen.. geht leider nicht. Dann schmeiß ich alles wieder hin.
Jaja, ich weiß, das is etwas komisch ..*G* aber es geht nicht..
ach ja, und auf Cola könnte ich nur über meine Leiche verzichten, das ist das einzige, das mich in meiner Diätphase überhaupt halbwegs am Leben erhalten würde. *GG* auf das kann, will und werde ich sowieso nicht verzichten.
Für den Rest muss ich mich einfach ohne Ersatz zusammenreißen, geschafft hätte ich es ja schon ein paar Mal, aber zum Absichern hätte ich trotzdem mal gern einen Ersatz.. noch dazu, weil eine Menge Stress auf mich zukommen wird.
Da muss ich mich an was ferstklammern.
Gleichzeitig will ich aber unbedingt meine Figur bis zum Sommer in Ordnung haben.
Es stresst alles ein wenig. :weihna1
 

Niviene

Mitglied
Registriert
13. Februar 2006
Beiträge
949
Ort
Stmk.
Na da kann ich mich hier auch gleich einreihen, habe auch vor einiges abzunehmen... allerdings ohne Zeitdruck :)

Schokoersatz? Viel Obst und Joghurts... manchmal auch Pudding... das Beste, nach einigen Tagen greift man freiwillig zu Obst, nicht nur freiwillig, man kriegt sogar Lust auf Obst :)

Deine Perfektion erinnert mich an mich, einmal was süßes gegessen, schon ist der Diätplan vergessen... oder Verzicht auf Cola - NIE!

was mir vor 2 Jahren mal geholfen hat, war kaugummi kauen.. aber 1 Nachteil.. irgendwann kannst kaugummi gar nicht mehr sehn ;)

Dann wünsch ich dir viel erfolg beim Diäteln!
 

ELLA

Sehr aktives Mitglied
Registriert
23. Januar 2005
Beiträge
3.111
Ort
Salzburg
Hallo,

gegen die Süßsucht hilft Mandeln kauen!
Ein.. zwei reichen aus.

Und wenn der Guster auf Schoki gar groß ist, versuchs mit Zartbitter Schoko, ein Stück auf der Zunge zergehen lassen, nimm Dir BEWUSST Zeit dafür und GENIEßE SIE!

Trink Wasser mit Zitrone, das kurbelt den Fettstoffwechsel an, oder einen Schuß Apfelessig mit rein.

Ein Verbot bringt nix, denn dann ist die Versuchung da, versuche lieber bewusst diese Dinge einzubauen ins tägliche!

Viel Erfolg!
 
Werbung:

Sternenatemzug

Sehr aktives Mitglied
Registriert
11. November 2007
Beiträge
49.808
Ich bin süchtig nach mir selbst und lebe das aus in der meditation .Meine m.ist meine sucht die regelt alles andere für mich .über diese sucht muss ich auch nicht nachdenken sie ist auch noch gesundt.
und für andere schädlich ist sie auch nicht soweit ich das beurteilen kann.
ja ich bin einfach toll und das mit jedem zoll.hat auch nichts mit egozentrig oder selbstüberschätzung zu tun -ist einfach eine liebende selbstannahme -ganz unbescheiden
alles liebHW
 
Oben