Suche in Wr.Neustadt guten Bachblütenberater

Bisibella

Mitglied
Registriert
29. November 2004
Beiträge
91
Ort
Wr. Neustadt/Land
Hallo!
Bin neu hier. Interessiere mich sehr für Bachblütentherapie. Vor allem brauch ich Hilfe für meine 13jährige Tochter, da diese sehr starke schulische Schwierigkeiten durchlebt. Trotz Lernen bringt sie nur mehr nagative Noten nach Hause. Wir brauchen dringenst Hilfe!!!!!

Wer kann mir einen guten Therapeuten in Wr.Neustadt/Umgebung empfehlen?

BITTEEEEEEEE!!!
:kiss3:
 
Werbung:

Beowolf

Neues Mitglied
Registriert
27. April 2004
Beiträge
19
Hallo Bisibella,
ich kann dir eine wirklich sehr gute Kinesiologin in Bad Vöslau empfehlen. Sie testet aus, auf welcher Ebene das Problem liegt. Sie verwendet Bachblüten, aber auch Australische Buschblüten. Sie hat sich unter anderem auf Lernschwierigkeiten bei Kindern spezialisiert. Bin mit meiner Tochter seit 5 Jahren ab und zu, wenn Bedarf ist, bei ihr. Sie macht das auch hauptberuflich und scheint sehr gefragt zu sein, da man auf einen Termin immer ein bisschen warten muss (3Wochen).
Sie hat auch eine Homepage, wo du dich näher informieren kannst:
www.3in1concepts.at/3in1/ulbirch

Alles Gute
Bettina
 

Bisibella

Mitglied
Registriert
29. November 2004
Beiträge
91
Ort
Wr. Neustadt/Land
ChrisTina schrieb:
Ich hab eine in Piesting - sag ich dir, wenn wir uns auf nen Kaffee treffen *lock* (muß sie fragen, obs ihr recht ist, wenn ich ihre Daten weiter geb)

Und ewig lockt das Weib :lachen: (natürlich unter anderen Gesichtspunkten). Jaja, die Cremeschnitte, mit der kriegst mi noch!

Jetzt hab ich schon mehrere Auswahlmöglichkeiten, das i nimma weiß wohin!
Beowolfs Empfehlung :danke: interessiert mich auch stark....vor allem wegen der Kombination Kinesiologie/Bachblüten/Lernschwierigkeiten.

HILFE! Entscheidungen sind mir schon immer schwer gefallen! :bwaah:
 

Gisela.Hraby

Mitglied
Registriert
29. Oktober 2004
Beiträge
530
Ort
Wien
Liebe Bisibella!

Noch ein Tipp für Deine Tochter und Dich,wende Dich in Baden an"FOKUS KIND"berufe Dich dabei auf mich.Dort ist man spezialisiert auf Kinder mit Probleme.Keine Medikamente!!!!!!!!!nur auf energetischer Basis.
Alles Gute für Euch2!
 

Beowolf

Neues Mitglied
Registriert
27. April 2004
Beiträge
19
Hallo ChrisTina,
auf deiner homepage hab ich gesehen, dass du auch mit dem jap. Gesundheitspflaster Kinotakara arbeitest. Hab mir vor ein paar Tagen so eine Packung gekauft, weil ich in einer Zeitschrift davon gelesen hab und mich das gleich unheimlich interessiert hat. Hab sie auch gleich meinem Mann zum Testen gegeben und tatsächlich, am nächsten Tag war das vormals weiße Pflaster schwarz. Mich würde nun interessieren, was diese roten Punkte sind, die man auch sehen konnte???
Gibt es beider Verwendung eigentlich auch bekannte Nebenwirkungen?? Du weißt sicherlich mehr.

Liebe Grüße
Bettina
 

ChrisTina

Sehr aktives Mitglied
Registriert
30. Juli 2003
Beiträge
4.995
Ort
Im Himmelreich des Ortes, wo die Götter Schach spi
Hi Bettina,

also was jetzt für welche Verfärbungen zuständig ist, kann ich dir leider auch nicht sagen - ich hatte alles von grün über rot bis schwarz - was mir nur aufgefallen war, dass jedes mal nach zahnazt es teilweise tiefschwarz war für 3-4 tage.

und bisher hab ich noch nix über nebenwirkungen gelesen - was ich persönlich hatte, war, dass mir die füsse zum bremseln begannen - nachdem ich die pflaster ca. 2 monate lang genommen hatte - aber das gab sich dann wieder.

ich hab sie fast 4 monate täglich angewendet, in der zeit als ich zahnsanierung und amalganausleitung an mir durchführte. jetzt verwend ichs nur mehr ab und zu.
 
Werbung:

Beowolf

Neues Mitglied
Registriert
27. April 2004
Beiträge
19
Hallo ChrisTina,

und merkst du einen Unterschied? Fühlst du dich anders, seit du dieses Pflaster verwendest??

Bettina
 
Oben