suche gleichgesinnte die sich mit geistern beschäftiegen

lutzi999

Neues Mitglied
Registriert
6. Juli 2004
Beiträge
28
Ort
Bremen
wo seit ihr die ernsthaft über das thema geister reden möchten.wo sind die menschen die schon mal kontakt hatten ,die es nicht nur ins lächerliche ziehen,sondern es wirklich ernst meinen.würde mich über beiträge freuen.
lieben Gruß lutzi999
 
Werbung:

Shadowsphere

Neues Mitglied
Registriert
20. Juli 2004
Beiträge
27
Ort
Augsburg
Ich würde gerne mit dir darüber reden, nur leider hab ich so gut wie keine Erfahrung mit Geistern.
Falls man das eine Mal von einer "Begegnung" mit einem Geist reden kann... Ich hab keine Ahnung, aber vielleicht willst du mir etwas beibringen?

Grüße
 
D

drusilla

Guest
hallo, ich beschäftige mich schon seit längerer zeit mit geistern. aber zuerst
mal möchte ich dich fragen, was du unter geistern verstehst:die seelen ver-
storbener, dämonen, engel, andere geistwesen wie elfen? alles ist existent.
ich denke, am kompliziertesten sind die seelen der verstorbenen, denn sie sind
wie zu lebzeiten entweder gut und wohlgesonnen oder ziemlich fies. da muss
man schon aufpassen, zu wem man kontakt aufnimmt. ich nehme ab und zu
mal über radio(tonbandstimmenforschung) kontakt auf. das ist einer von vielen kontaktmöglichkeiten.
 

lutzi999

Neues Mitglied
Registriert
6. Juli 2004
Beiträge
28
Ort
Bremen
ja ich meine verstorbene seelen,habe da gerade meine erfahrung mit gemacht.was und wie man sie ruft.das mit den tonbandstimmen finde ich sehr interesant und ich würde gerne mehr erfahren .wo kommst du den hehr.
gruß lutzi
 
P

Peter-O

Guest
lutzi999 schrieb:
....das mit den tonbandstimmen finde ich sehr interesant und ich würde gerne mehr erfahren .wo kommst du den hehr.
gruß lutzi
Hallo Lutzi,
Tonbandstimmen und andere Kontaktherstellung könntest Du kostenlos bei uns lernen, aber Du wohnst ja leider sooo weit weg.
Übrigens,- Beispiele für Tonbandeinspielungen findest Du auf unserer Seite www.peter-o.de unter "Stimmen aus dem Jenseits". Dort kannst du auch mit Hilfe des Links alles Wissenswerte erfahren.
Übrigens finde ich die Tonbandstimmen die überzeugendste Methode für Neulinge. Da kann keiner sagen, dass Du spinnst. Das kann jeder einfach probieren und hat gleich hörbare Ergebnisse.- Allerdings heisst es auch hier:"Übung macht den Meister!"
Ich wünsche Dir viel Erfolg....
 

lutzi999

Neues Mitglied
Registriert
6. Juli 2004
Beiträge
28
Ort
Bremen
Hallo Ihr lieben, nach langer Zeit mal wieder hier.
Habe sehr viel gelernt, also Überschrift, Geister ???

Ich selber sehe Anwesenheiten, kannn sie höhren, fühlen.
Habe mein Guide kennengelernt, und versuche jetzt mit meiner Medialität umzugehen.

Die Ausbildung ist für mich sehr hart, aber ich denke ich schaffe es.Selber habe ich ein Forum eröffnet um anderen zu helfen und Fragen beantwortet zu bekommen.
http://people.freenet.de/lutzi999/frame_forum.htm Ich selber habe momentan Poltergeister hier, die mir den Weg zeigen, aber gut, wenns so sein soll :schaukel:
Ich setzte Mal einen lieben Gruß hier rein, da es hier angefangen hat.

Lieben Gruß Lutzi :umarmen:
 

SepherEen

Mitglied
Registriert
18. Oktober 2004
Beiträge
299
Ort
Karlsruhe
Vielleicht solltest du dich mal ein wenig mit Schamanismus auseinandersetzen. Da man dort davon ausgeht das jeder gegenstand, jedes tier, jedes person und jeder baum etc. einen eigenen Geist hat zu dem man kontakt aufnehmen kann, mit dem man reden kann etc.
Dann gibt es halt noch übergeordnete Geister wie den Banktransaktionsgeist der die vielen kleinen transaktionsgeister kontrolliert und so weiter.

Eine gute schamanismus-page findest du unter www.kondor.de .


Grüße, Zyrkon
 

Rita40

Neues Mitglied
Registriert
16. November 2004
Beiträge
19
Ich habe schon viele Kontakte mit übernatürlichen dingen gehabt.
Mein letzter war,und da bin ich von überzeugt, vor drei Tagen noch ganz intensiv .
Ich habe vor einem jahr meine Mutter verloren und das hat mich schwer
getroffen ich konnte nicht los lassen .
Habe versucht in gedanken Kontakt aufzunehmen.
So fing alles an loslasen das wollte ich nicht, ich habe gedacht
wenn ich los laß denkt sie das ich sie vergessen möchte.
Ich habe immer nur geweint und war histerrisch, weil keiner den Mut hatte
mir zu helfen kontakt aufzunehmen.
Ich habe es erst nicht geschnallt, bis ich merkte das der geruch meiner
Mutter mich wie eine Dunstglocke umhüllte.
Ich habe mit der Angst zu tun bekommen, weil ich stellte mir die frage :
ist es auch meine Mutter oder ein fremder?
Ich habe mich dann so zusagen von ihr abgenabelt und von meiner Mutter Abschied genommen, und bin froh das ich es getan habe.
Erst wollte ich meine Mutter rufen, egal wie aber keiner wollte mir helfen
da war sie aber schon da,habe es erst nicht wargenommen bis ich fast
duchgedret bin.
Gestern hat Sie sich auch von mir verabschiedet ,habe ganz schwach
den Duft wieder in meiner Nase gehabt und gefragt: Mama bist du da?
dann viel etwas um, komisch oder?
ich habe sie in gedanken darum gebeten das sie mir nicht erscheint,
aber mir zeichen gibt.
Das hat sie getan und sie hat mir die Augen geöffnet, aber rufen werde
ich sie nicht mehr .
Ruhe in frieden, halte immer deine Hände über uns, werde dich immer in meinem Herzen tragen. :kiss3:
 
Werbung:

morgan

Mitglied
Registriert
11. Februar 2002
Beiträge
171
Ort
Konstanz
Hallo shadowsphere,
in Augsburg sitzt doch Jochem Fornoff, der Kreis um die verstorbene Hildegard Schäfer.
Hast du keine Adresse?
Schau mal ins Telefonbuch.
morgan
 
Oben