Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Suche Antwort

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von Mutterwitwe, 15. Juli 2019.

?

Ist er um mich?

  1. Nein

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. Ja

    4 Stimme(n)
    100,0%
  1. Mutterwitwe

    Mutterwitwe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2019
    Beiträge:
    16
    Werbung:
    Mein Mann ist letzte Woche gestorben und hat mich mit so viel Fragen hinterlassen, kann mir bitte wer helfen?
     
    cimiuac gefällt das.
  2. Etrazeba

    Etrazeba Guest

    Erst einmal Herzliches Beileid dir und deinem Sohn!

    Wie stellst du dir die Hilfe hier im Forum vor?
     
    cimiuac und flimm gefällt das.
  3. Mutterwitwe

    Mutterwitwe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2019
    Beiträge:
    16
    Ich weiß es nicht ich suche Antworten auf Fragen die nur er beantworten könnte. :-( ich weiß das es unmöglich ist, vielleicht hat wer Ahnung was ich tun kann?
     
  4. Etrazeba

    Etrazeba Guest

    suchst du ein Medium oder so etwas in der Art?
     
    cimiuac gefällt das.
  5. elfenzauber111

    elfenzauber111 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2010
    Beiträge:
    3.502
    erst mal herzliches Beileid

    habe auch deine beiden anderen Beiträge gelesen; deine Verzweiflung ist mehr als deutlich zu merken

    ja ich hatte einige Kontakte direkt nach dem Versterben, aber es geschah jedesmal wenn die Verbindung zu den Verbliebenen eine besondere war und der Verstorbene wollte etwas unbedingt vermitteln, da war vorher ein "Deal"
    Ihr seit im Streit auseinander gegangen. Er dürfte verwirrt sein , erst mal bewußt werden was passiert ist und auf der Reise sein. Es ist zu früh für einen Kontakt. Laß ihn erst mal gehen

    Wie alt ist euer KInd? Kinder sind sehend, sie sehen Verstorbene
     
  6. Mutterwitwe

    Mutterwitwe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2019
    Beiträge:
    16
    Werbung:
    elfenzauber111

    Erstmals danke für deine Antwort, ja ich denke auch das er verwirrt sein wird, denn er war von einer Sekunde zur anderen tot, Verkehrsunfall, so jung, ich hoffe das er heute bei der Leichenschau mich spürt, manchmal hab ich das Gefühl ist direkt neben mir, will mich trösten, aber das wäre dumm zu denken
     
  7. Etrazeba

    Etrazeba Guest

    @Mutterwitwe

    Also ich pers. würde dafür keine fremden Menschen hinzu ziehen.
    Wahrscheinlich kanntest du ihn eh am besten und egal wen du fragst, niemand kann dir garantieren, dass die Antworten auch seine wären.
    Doch wenn ihr gemeinsame gute Freunde hattet, dann können sie dir sicher helfen einzuschätzen wie er wohl gedacht bzw. gefühlt hat und wie in etwa die Antworten auf deine Fragen aussehen könnten.
    Da würde ich mich an deiner Stelle mit denen zusammen setzen und darüber sprechen.

    Es ist sowieso oft so, dass Freunde nicht genau wissen wie sie auf den Trauernden zu gehen sollen bzw. demjenigen helfen können - schließlich tragen auch sie eine Trauer deswegen.
    Auf die Art könntet ihr euch gegenseitig helfen und die Trauer zusammen verarbeiten.
     
    Amant gefällt das.
  8. Mutterwitwe

    Mutterwitwe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2019
    Beiträge:
    16
    Elizabetha leider hatten wir keine Freunde, waren erst dabei alles aufzubauen, er hinterließ mich mit tausend Fragen und komme auf soviel drauf und kann keine Antwort finden, er war wohl ein ganz anderer Mensch als er 7 Jahre mir gezeigt hat, ich bin so hilflos
     
  9. Etrazeba

    Etrazeba Guest

    das ist ja auch verständlich - der Tod des Partners ist keine Lappalie!

    Du brauchst auf jeden Fall Unterstützung - was ist mit euer beider Eltern? Sie könnten an Stelle der Freunde stehen.
     
    flimm gefällt das.
  10. ABvonZ

    ABvonZ Guest

    Werbung:
    Lass am besten erst einmal was Zeit vergehen und beginne langsam, dich an die neue Situaion zu gewöhnen. Ist der Partner weg, der einem ein Leben lang an der Seite gestanden hat, klafft da erst einmal ein Loch. Vielleicht gehe häufiger mal zum Friedhof, pflege das Grab und vielleicht kannst du so mit ihm sprechen.
     
    flimm gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden