Stimmt es, dass wir Schöpfer unserer Realität sind?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Girlsbest, 9. März 2020.

  1. Girlsbest

    Girlsbest Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juli 2018
    Beiträge:
    284
    Werbung:
    Können wir uns alles Manifestieren was wir wollen?

    Wirklich

    ALLES?

    Stimmt es dass wir Schöpfer sind?

    Bewusstsein erschafft Realität...

    von der Gegenwart in die Zukunft schöpfen... und nicht die Vergangenheit in die Gegenwart bringen.

    noch tipps? :)
     
    Alfa-Alfa gefällt das.
  2. Seal144

    Seal144 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2018
    Beiträge:
    3.781
    Ort:
    Paradise a State of Mind
    Da wir immer schneller jetzt manifestieren, die Pause zwischen dem Wunsch und der Manifestation, wird geringer

    wird es immer wichtiger, dass wir bewusst erschaffen
    denn wir erschaffen immer, jeden Augenblick.

    Mein Tip: weniger sich beschweren und mehr wertschaetzen
    mehr den Fokus auf das Gute statt auf Negatives richten, denn dort wo der Fokus hingerichtet wird, wird erschaffen.
     
    Matangi, Alfa-Alfa, Hatari und 2 anderen gefällt das.
  3. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    26.481
    absolut alles kannst du nicht manifestieren, weil wir zuwenig Bewusstsein haben, das Unbewusste noch zu gross ist, welches eben auch von sich aus manifestiert.
    denn es geht nicht darum was wir wollen, sondern was wir bedürfen...........
    innere Wünsche die von Herzen und Seele aufsteigen können erfüllt werden,
    der Geist selber hat keine Wunschkraft er kann höchstens lenken .
     
    sikrit68, Matangi, Seal144 und 2 anderen gefällt das.
  4. LalDed

    LalDed Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2017
    Beiträge:
    12.626
    Ort:
    Inmitten allen Lebendigen....
    Einem geschulten Geist ist vieles möglich. Ob Alles, weiss ich nicht, kann aber sein.
    Nur - wir sind in keiner Weise geschult, nicht einmal diszipliniert, nicht einmal achtsam.
    Das bedeutet, wir manifestieren aus Versehen - und zu einem grossen Teil Angst und Zorn, einfach, weil wir diese Gefühle/Gedanken sehr oft in uns nicht zu managen verstehen.
    Von denen, die hier schreiben, gibt es einige, die das sicher können, andere, die sich darin trainieren und schulen. Der Grossteil der Bevölkerung kann das aber m. E. nicht.
    Allein schon der Gedanke "Das kann ich nicht" manifestiert, dass ich es nicht kann. Und ein Gedanke kommt aus einer Überzeugung. Eine Überzeugung/ein Glaubensprinzip ist nicht einfach, zumal niemand etwas "glaubt", was ihm keine Vorteile bringt. Und sei es der Vorteil, dass das Gewohnte erhalten bleibt.
     
  5. LalDed

    LalDed Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2017
    Beiträge:
    12.626
    Ort:
    Inmitten allen Lebendigen....
    Weiss denn ein Kind, was es braucht? Es weiss, was es will - das kann aber etwas anderes sein, als das, was es braucht. Ist ja bei Erwachsenen oft auch schon so. Und Viele gehen mehr nach ihren Wünschen als ihren Bedürfnissen...
    Das bezweifel ich - hab aber kein Argument dagegen.
    Was ist "Geist" für Dich, dass Du zu der Schlussfolgerung kommst, er habe keine Wunschkraft?
     
  6. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    26.481
    Werbung:
    @LalDed
    obiges habe ich geschrieben,
    selbst hat er keine Wunschkraft, aber er lenkt, und kann so eben , wie du bereits schriebst, Einstellung und Gedanke beeinflussen und können verhindern.
    wie eben Glaubenssätze behindern, oder Ritualitäten verzögern und entgegenstehen.

    mit Geist meine ich die Gedanken und Gehirnkräfte, wünschen ist für mich ein ganz anderer Zweig. Visualisieren oder mit Gedankenkraft etwas erwirken, weil es zu keiner echten Manifestierung führt, zumindest keiner haltbaren. ich kann mich gedanklich beruhigen, aber es hält eben nicht ewig an, ich muss es also immer wieder tun um Beruhigung zu erfahren, wenn ich die Auslöser für Unruhe nicht entferne bzw bearbeite.
     
  7. LalDed

    LalDed Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2017
    Beiträge:
    12.626
    Ort:
    Inmitten allen Lebendigen....
    Ok, hatte oberflächlich gelesen, entschuldige bitte. Bin ganz bei Dir :)
     
    Seal144 und flimm gefällt das.
  8. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    26.481
    Wollen , brauchen und bedürfen....

    Bedürfen ist für mich der Bedarf aus einem mangel heraus und der manifestiert sich immer, der mangel und das Fehlende.
    Deswegen ist hier durchaus Wunschkraft möglich weil eben die anziehung vom Inneren her vorhanden ist.

    Ich denke vieles was wir brauchen wissen wir nicht , und vieles was wir nicht brauchen bekommen wir nicht.
     
    Matangi, LalDed und Alfa-Alfa gefällt das.
  9. Alfa-Alfa

    Alfa-Alfa Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2019
    Beiträge:
    6.309
    das kann sein, es gibt ja auch Magier die vieles können, das Problem dabei ist nur, ob das dann auch gut ist für das Wohl aller und nicht einfach nur ein Ego-Tripp.

    weis ein erwachsener was er braucht.?
     
  10. Samana Johann

    Samana Johann Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2019
    Beiträge:
    1.848
    Ort:
    Kampuchea, Aural
    Werbung:
    Ja, gute Haushälterin, auch wenn es Zeit und Anstrengung bedarf und sogar soweit bis zum Ende von Schöpfen. Also, wissend, daß da so einiges an Tränen und Leiden verschöpft wurden um eine gute seltene Menschliche Geburt zu erlangen, ist einer klug, wenn er alte Opfer nicht für unnützes Schöpfen vertut.

    So sind jede Fragen weise: Was wenn ich tue, führt zu langfristigen Glück. Was wenn ich es ablege zu tun, führt zu langfristigen Glück?

    Verdienste sind es, die Lebewesen in ihren Existenzen etablieren, und darüber hinaus.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung