Starker Haarausfall- was hilft?

Nein, es ist noch nicht ausgeschlossen. Ich warte noch auf meinen Termin beim Endokrinologen. Wie hast Du das Ell Cranell denn angewendet? Jeden Tag auf die dünnen Stellen oder auf der gesamten Kopfhaut auftragen?
L.G. K. xx
Am Anfang habe ich es jeden Tag aufgetragen. Da mir überall die Haare ausgingen, den gesamten Kopf. Später nur 3x die Woche, 2x die Woche und nun 1x wöchentlich.
 
Werbung:
Danke Assil. Das klingt machbar und ich werde es mir mal bestellen. Dann auch gleich eine 3-Monats-Packung, denn man muss es ja längerfristig anwenden.
Liebe Grüße, Kath xx
Ich kenne es nicht mit "einreiben" sondern eher als Rinse / Spülung nach dem Waschen.
War dass nicht auch mit Thymian möglich? Da bin ich mir gerade nicht sicher.
Ich würde es mir über den Kopf gießen, als Spülung sozusagen. Weil meine Haare diffus ausfallen. Ich habe keine kahlen Stellen, aber mir fallen jeden Tag viele Haare aus. Ist vermutlich effektiver.
Thymian weiß ich nicht genau. Aber ich habe in den letzten Tagen viele über Heilpflanzen recherchiert und am besten sind anscheinend Rosmarin und Brennessel. Es gibt ja auch Brennessel-Haarwasser in der Drogerie zu kaufen. Außerdem sollen wohl noch Zwiebelsaft und auch Nelkenwasser helfen (Gewürznelken kochen und dann absieben)...
Rosmarin und Thymian hemmen die DHT-Bildung auf der Kopfhaut. DHT wird hauptsächlich für den Haarausfall verantwortlich gemacht....
 
Thymian weiß ich nicht genau. Aber ich habe in den letzten Tagen viele über Heilpflanzen recherchiert und am besten sind anscheinend Rosmarin und Brennessel.
Ach, okay.
Thymian ist eine wunderbare Pflanze.
Jetzt wo ich noch mal drüber nachdenke... Thymian ist stark für Desinfektion geeignet. Stimmt; dann passt es nicht.
Es war Rosmarin :)

Ich würde es mir über den Kopf gießen, als Spülung sozusagen.
Ich wünsche dir viel Erfolg und alles Gute.
Drücke die Daumen, dass es dir ein wenig hilft.
Wunder sollte man nicht erwarten; tust du, glaube ich auch nicht. Zumindest eine Linderung / Verringerung des Haarausfalls.
 
XPecia, liebe Kathi, hab ich bei Shopapotheke gesehen, als ich nach ell-cranell suchte.

Ich habe aber keine Erfahrung damit. Ich leide auch zeitweise unter starkem Haarausfall. Bei mir ist das stressbedingt. Srühe sann kurzfristig mit Minoxidil. Nach der Geburt meiner jüngsten Tochter wR es ganz schlimm. Da schnitt ich mir auch die Haare kurz und nahm zusätzlich Priorin und Goldhirse ein.

Alles Gute und liebe Grüße

Valli
 
XPecia, liebe Kathi, hab ich bei Shopapotheke gesehen, als ich nach ell-cranell suchte.

Ich habe aber keine Erfahrung damit. Ich leide auch zeitweise unter starkem Haarausfall. Bei mir ist das stressbedingt. Srühe sann kurzfristig mit Minoxidil. Nach der Geburt meiner jüngsten Tochter wR es ganz schlimm. Da schnitt ich mir auch die Haare kurz und nahm zusätzlich Priorin und Goldhirse ein.

Alles Gute und liebe Grüße

Valli
Liebe Valli ,

es gibt El Cranell für 13 Euro in den Online Apotheken. Einfach mal testen. Liebe Grüsse
 
Werbung:
Zurück
Oben