Spiritualitt und Esoterik als Missbrauch

R

ReturnOfNowhere

Guest
ich persönlich interessiere mich eigentlich nicht für spiritualität und esoterik

mich interessiert nur geistige und körperliche weiterentwicklung, und die wahrheit

sodenn habe ich trotzdem langsam den eindruck, daß diese themen von den meisten missbraucht werden, um sich selbst zu rechtfertigen, denn ich lese hier im forum zum beispiel kaum etwas von intensiven zusammenhängen oder formaten, und ich finde auch kaum grundsätzlichen erkenntnisse vor

mit scheint eher als wenn viele ihren lebenswandel rechtfertigen

nehmen wir an jemand raucht z.b. haschisch, dann liest man plötzlich das dies spirituell förderlich sei, und die alten indianer in mexico vor 1000 jahren schon drogen rauchten ... wobei jedoch eindeutig nachgewiesen ist, daß haschisch schädigt, und nicht nur das erbgut

dies war nur ein beispiel

schaut man aufmerksam durch, so findet man erstaunlich viele postings und themen, wo man sich der selbstrechtfertigung bedient ... viele gegensätzliche meinungen kommen auf

jedoch ist die wahrheit ganz sicher nicht gegensätzlich ... da gebe ich euch schon jetzt brief und siegel darauf

die wahrheit ist einfältig ... das heisst: sie ist eine wahrheit und sabbat

ganz gewiss leute ... und genau davor flüchtet ihr ein leben lang

euer computer basiert auf wahrhaftigen erkenntnissen, ansonsten würde er nicht funktionieren

ihr arbeitet mit den ergebnissen der wahrheit, aber das ihr sie akzeptiert erkenne ich kaum

ihr wollt nur spass ... spass und unterhaltung
 
Werbung:

Lotusz

Sehr aktives Mitglied
Registriert
10. Oktober 2002
Beiträge
3.338
Hallo Return

Ich kann dir nur zustimmen. In diesem Forum herrscht genau so viel Oberfächlichkeit wie überall. An wahrer Spiritualität ist kaum jemand interessiert.

Alles Liebe. Gerrit
 
N

Namo

Guest
ReturnOfNowhere schrieb:
.. jedoch ist die wahrheit ganz sicher nicht gegensätzlich ... da gebe ich euch schon jetzt brief und siegel darauf -
die wahrheit ist einfältig ... das heisst: sie ist eine wahrheit und sabbat - ganz gewiss leute ... und genau davor flüchtet ihr ein leben lang - ihr arbeitet mit den ergebnissen der wahrheit, aber das ihr sie akzeptiert erkenne ich kaum
Ich denke, daß ein beanspruchtes 'Wir' und/oder ein 'Euch' eine Mißachtung und eine Diskreditierung eine jedes Individuum ist, weil es provokativ die Freiheit jedes Individuums selbst zu argumentieren verletzt. Beachte bitte die Regeln des Forums.

Namo
 

WyrmCaya

Neues Mitglied
Registriert
25. März 2004
Beiträge
12.932
Ort
Caya und Wyrm wohnen in Wien
apropos oberflächlichkeit

nehmen wir an jemand raucht z.b. haschisch, dann liest man plötzlich das dies spirituell förderlich sei, und die alten indianer in mexico vor 1000 jahren schon drogen rauchten ... wobei jedoch eindeutig nachgewiesen ist, daß haschisch schädigt, und nicht nur das erbgut

dies war nur ein beispiel


es ist auch eindeutig bewiesen, dass haschisch heilende wirkungen hat
vielen krebspatienten hiflt es, ebenso gut bei MS, ausserdem wirkt es bewusstseinserweiternd und sensibilisierend.

google mal ein bisserl rum ;)
 

WyrmCaya

Neues Mitglied
Registriert
25. März 2004
Beiträge
12.932
Ort
Caya und Wyrm wohnen in Wien
worauf ich eigentlich hinauswill:

ich gebe dir eigentlich voll und ganz recht und doch wieder gar nicht.

wieviel von dem was ich als selbstrechtfertigung von anderen wahrnehme beruht auf meinem eigenen unwissen?

und wieviel selbstrechtfertigung einer person beruht auf ihrem eigenen unwissen.

da tanzt man nur im kreis.. aber was solls

ich finde,dieses forum ist nicht schlecht zum analysieren von ein paar sachen, ist wie ein buch lesen.

aber ja, vieles hier hat mit esoterik eigentlich nicht mehr so viel zu tun.
 

fckw

Sehr aktives Mitglied
Registriert
27. Juni 2003
Beiträge
7.432
Ort
Zürich
Lotusz schrieb:
In diesem Forum herrscht genau so viel Oberfächlichkeit wie überall. An wahrer Spiritualität ist kaum jemand interessiert.
Das, lieber Lotusz, ist nicht korrekt. Es interessieren sich halt nicht alle Leute fuer Keuschheit als Mittel zum Satori.
 
Werbung:

DNEB

Aktives Mitglied
Registriert
16. August 2004
Beiträge
1.850
Ort
Ja
Hallo ReturnOfNowhere

...und wir nehmen die "wahrheit" als "wahrheit" und nehmen uns damit eine möglichkeit, der "wahrheit" näherzukommen.

Danke fürs lesen

DNEB
 
Oben