Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Sinn von Krankheiten.....

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von allesistgut, 26. Januar 2018.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. allesistgut

    allesistgut Guest

    Werbung:
    ....oder "Der Film Deines Lebens"

    Ich weiß nicht, ob jemand diesen Film kennt, da geht es teilweise auch um den Sinn von Krankheiten.

    Da mir bald eine OP bevorsteht, frage ich mich natürlich was ich alles falsch gemacht habe. Bin ja fast nur noch ein halber Mensch. Keine Mandeln mehr, Blinddarm weg, Brustkrebs erfolgreich auskuriert und jetzt ist die Schilddrüse dran. Erstens hab ich ganz schön Bammel und zweitens frage ich mich, warum mich das alles trifft? Warum bleiben manche bis ans Lebensende gesund und warum krieg ich einen Klopper nach dem anderen?

    Liebe Grüße
     
    Tagmond und Leopold o7 gefällt das.
  2. Wellenspiel

    Wellenspiel Guest

    Ich kenne den Film nicht, aber …
    Das ist die falsche Frage. Du denkst dich in die Vergangenheit. Da gibt es nichts mehr, was du ändern könntest.
    Frage dich lieber, was du noch richtig machen kannst. Im Hier und Jetzt.

    Nun, ich kenne dein Leben nicht und andere hier auch nicht.
    Daher bezweifle ich, dass dir jemand das beantworten kann.
     
    Leopold o7, Swanti, Damour und 2 anderen gefällt das.
  3. Waldkraut

    Waldkraut Guest

    Also den Film fand ich blöd , war mit viel zu lullig.
    Um deine Frage bezüglich dir zu beantworten ... das ist schwer,wenn man nicht viel von dir weiß, zu beurteilen.
    Manche Dinge bekommt man schon im Mutterleib mit auf den Weg, anderes erzieht man sich selbst an, anderes wieder wird von der Umwelt codiert usw. ... kannst ja mal zum Thema Humane Epigenetik googeln .... neueste Forschungen lenken das Thema darauf, dass z.B. auch unser Essen unsere Gene an/aus schaltet ... sehr interessant, besonders bei Autoimmunerkrankungen.

    LG
    Waldkraut
     
    Damour und allesistgut gefällt das.
  4. Mrs. Jones

    Mrs. Jones Guest

    In Krankheiten sehe ich so gar keinen Sinn, aber wenn ihn einer findet- der möge ihn behalten.
     
  5. Wellenspiel

    Wellenspiel Guest

    Krankheiten haben auch keinen Sinn. Sie kommen nicht, weil sie mal eben "sinnvoll" wären.
    Sie sind die Wirkung auf eine oder mehrere Ursachen.
     
    sunrose_1, Emillia und petrov gefällt das.
  6. Happynezz

    Happynezz Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2015
    Beiträge:
    10.282
    Werbung:
    Wenn es einen Sinn für Krankheiten gibt , dann vielleicht, dass der *Körper die*Seele der *Geist dafür Sorge tragen , dass man Ruhe halten muss, sich zu Sorgen , aber um sich selber...
     
    sunrose_1 und allesistgut gefällt das.
  7. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    25.180
    ich habe auch immer oefters was, und scheinbar bin ich bisher gut damit umgegangen,
    ich kann mich erinnern das ich schon als Kind ab und an was hatte, auch als Baby,
    und als junger menschen ebenso,
    teils waren es nur Kleinigkeiten aber teils auch grosse Sachen,

    ich fuehl mich deswegen jetzt aber nicht schlecht, wenn wieder was kommt dann werde ich mich wieder drum kuemmern,

    ich denke manche Menschen haben immer mal etwas,
    und dann gibt es die anderen, die nie was haben und dann umfallen.

    also auch mit Krankheitenverschleiss kannst alt werden.

    so denke ich gerade,

    mach dir ein schoenes leben und geniesse es,
    Eine Schilddruesen op haben schon viele gut ueberstanden, meine Freundin auch.
     
    Hatari und allesistgut gefällt das.
  8. Isisi 2.0

    Isisi 2.0 Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. November 2017
    Beiträge:
    5.885
    Ort:
    Niedersachsen
    Krankheit hat keinen Sinn. Man verändert vielleicht sein Leben während und/oder nach einer Krankheit. Eine Krankheit beeinflußt das Leben. Aber Krankheit ist nicht etwas was entsteht um uns etwas aufzuzeigen.

    Und schon gar nicht ensteht sie weil wir etwas falsch gemacht haben. Vielleicht hat man durch rauchen den Lungenkrebs mit verursacht oder durch zu viel fettiges Essen den Herzinfarkt. Dann kann Krankheit die Folge unseres Lebensstils sein. Ansonsten haben wir nix damit zu tun.
     
    Swanti gefällt das.
  9. petrov

    petrov Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2013
    Beiträge:
    1.120
    Ort:
    Venlo Holland
    ""Vollig gesunde"" menschen liegen auf dem Friedhof.
     
  10. allesistgut

    allesistgut Guest

    Werbung:
    Was willst Du mir damit sagen - wie meinst Du das?
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden